Sie sind nicht angemeldet.

  • »fried chycken« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 693

Registrierungsdatum: 7. August 2016

Wohnort: Dresden

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Transporter

Sondermodell: Selfmade-Optikpaket

Erstzulassung: 1. Januar 2002

Kilometerstand: 300000

  • Nachricht senden

1

Freitag, 28. September 2018, 00:16

California Exclusive Schlachten?

Hi, Ich hätte für meinen neuen Ausbau gerne ein Hochdach auf dem Bus. Tatsächlich gefällt mir das vom CE ziemlich gut... Könnte hier in der Nähe einen heftig verrosteten CE ohne Tüv bekommen, allerdings nicht für ganz schmales Geld - jetzt überlege ich, ob es sich lohnt den zu schlachten. Prinzipiell hätte ich alles übrig außer dem Heckaufsatz und dem Dach mit Bett und Fenstern. Was meint ihr, könnte man aus den restlichen Teilen rausbekommen, um das Dach teilweise zu refinanzieren? ? Das wären u.a Motor & Getriebe ACV, drehsitze, Schlafbank, Austellfenster Links, Schiebefenster rechts, Markise, Luftstandheizung, Fahrradträger sowie die komplette Innenausstattung....vor allem bei letzterer hab ich keine Ahnung, was die bringen kann... Wie schätzt ihr das ein? Grüße und Danke, Jakob

mercadia

Routinier

Beiträge: 332

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2015

Motor: T4 - AHY Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Caravelle

Erstzulassung: 18. Oktober 1998

Kilometerstand: 320000

  • Nachricht senden

2

Freitag, 28. September 2018, 01:19

Keine Ahnung was die Teile wert sind, aber ich wäre Dein erster Kunde.
Innenausstattung, Herd, Spüle, Schiebefenster...
melde Dich! :thumbup:

Franco Nero

Eroberer

  • »Franco Nero« ist männlich

Beiträge: 64

Registrierungsdatum: 29. Mai 2011

Wohnort: Ostfriesland

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: California

Sondermodell: Exclusive

Erstzulassung: 6. Mai 1997

Kilometerstand: 430000

  • Nachricht senden

3

Freitag, 28. September 2018, 16:12

Hallo Jakob,
das ein oder andere der Innenausstattung könnte ich auch gebrauchen!
Wie ist denn der Zustand des Innenlebens?
Gruß Franco

amicar

Foren Gott

  • »amicar« ist männlich

Beiträge: 5 332

Registrierungsdatum: 1. Mai 2005

Wohnort: Sachen Anhalt

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Allstar

Erstzulassung: 10. Januar 1997

Kilometerstand: 111111

  • Nachricht senden

4

Freitag, 28. September 2018, 17:15

.:: setz dich mal in einen CE und stell Dir das Teil ohne Verkleidungen ab Fensterlinie vor. Was willst Du da selber dranbasteln?

Schon bei dem Gedanken würde mir übel werden.

Das das CE Dach zweischalig ist, ist Dir bekannt?

Mit freundlichen Grüßen der Kay

PS: Der Schlachter ist nicht zufällig weis und hat einen derben Schaden an der linken Seitenwand unterhalb der Fensterlinie ???
Du möchtest den Bus mit einer Alarmanlage für oringinal FFB Funkfernbedienung absichern ?

dann schau mal hier: Sammelbestellung T4 Alarmanlage für oringinal FFB Funkfernbedienung plug and play für starren und klappbaren Funkschlüssel

Ypluess

Tripel-As

-
S O
-
- * * * * *
B S
-
* * * *
  • »Ypluess« ist männlich

Beiträge: 169

Registrierungsdatum: 25. September 2017

Wohnort: Braunschweig

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: California

Sondermodell: Coach

Erstzulassung: 1. November 1997

Kilometerstand: 185000

  • Nachricht senden

5

Freitag, 28. September 2018, 17:24

Wenn die Innenausstattung einigermassen noch sauber ist, und alles funktioniert, kommen schnell ein paar Hundert Euros zusammen:
Kühlschrank, ZE (der hat ja auch die E135), Gasschrank, sind alles 3 Stellige € Beträge einzeln.
Dann gibt's ganz viel anderes Kleingedöns, was man noch verscherbeln kann. Ist halt mit Arbeit verbunden.
Ohne Bilder ist's halt Glaskugelraten, aber wenn alles funktioniert, müsste man aber aus der Inneneinrichtung 1500€ Rauskitzeln können.

Aber ums auf den Punkt zu bringen, 8999€ halte ich dennoch für zu viel zum ausschlachten, wenns dieserist. (gerade weil ja da einiges defekt scheint)

Und, ich meld mich auch gern schon an für den Fall der Fälle, Ich nähm gerne die Innenleuchten, und den Becherhalter am Drehsitz (Zwar kein Vermögen wert, aber Kleinvieh macht auch Mist)
Die frühe Katze fängt den Vogel! :mampf:

Zorfk

Grünschnabel

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 1. Mai 2018

Motor: T4 - AES Benzin 2792ccm 103kW

Grundversion: California

Sondermodell: California Exclusive

Erstzulassung: 1. Mai 1999

Kilometerstand: 145000

  • Nachricht senden

6

Freitag, 28. September 2018, 18:14

Hallo allerseits!
Ich hätte auf jeden Fall auch Interesse an etwas: dem hinteren, linken Seitenfenster :-)
Viele Grüße!

Ellig

Cruiserbusfahrer u. Bastelbussammler

  • »Ellig« ist männlich

Beiträge: 1 991

Registrierungsdatum: 30. April 2013

Wohnort: Landkreis Oberhavel

Motor: -

Grundversion: California

Sondermodell: Cali Coach, Camper-Eigenbauten (ABL, ACV/Syncro)

  • Nachricht senden

7

Freitag, 28. September 2018, 19:03

Frage am Rande ... bekommt man das Heck zerstörungsfrei ab, wie ist das denn befestigt? Kann mich gerade an keinen CE-Umbauthread erinnern. Normales Reimo-Hochdach hab ich schon gemacht, vor dem CE hätte ich Angst ;(
Gruß

Gerd

Fubar

Iron Stallion

  • »Fubar« ist männlich

Beiträge: 5 981

Registrierungsdatum: 8. Januar 2013

Wohnort: Bad Hersfeld

Motor: T4 - AET Benzin 2461ccm 85kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Edition Snow-White Syncro

Erstzulassung: 20. April 1999

Kilometerstand: 199999

  • Nachricht senden

8

Freitag, 28. September 2018, 19:28

Ist der CE nicht nochmal etwas länger wie der lange Radstand :nixpeil: Ich war immer der Meinung das der CE quasi nen langer Radstand Plus wäre, aber vllt täuscht das auch durch das Heck :S
Greetz Florian
Mein Fuhrpark:
17er Ford Kuga ST-Line AWD TDCI (Alltagsauto)
99er AET Multivan Syncro

PS geben an, wie schnell man in die Mauer einschlägt, Drehmoment wie tief!!!!!

Mein Bus: High Five Syncro Update:Bulli geHeckschuladeD Post 106

9

Freitag, 28. September 2018, 19:41

Ist dies überhaupt der oben verlinkte? Was bedeutet "für nicht ganz schmales Geld"?

Könnte hier in der Nähe einen heftig verrosteten CE ohne Tüv bekommen, allerdings nicht für ganz schmales Geld


Wie ich das bisher überblicke, werden des Öfteren Einzelteile gesucht. Küchenblock vom CE usw. habe ich noch nie (zumindest kann ich mich nicht daran erinnern) gelesen.
@mercadia: Sicher, vom CE?
Mit dem Kopf durch die Wand...

  • »fried chycken« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 693

Registrierungsdatum: 7. August 2016

Wohnort: Dresden

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Transporter

Sondermodell: Selfmade-Optikpaket

Erstzulassung: 1. Januar 2002

Kilometerstand: 300000

  • Nachricht senden

10

Freitag, 28. September 2018, 19:48

Jo, ist der verlinkte :whistling: Ich sag mal das Dach wäre mir 2 - 3 Scheine wert. Lohnt es dafür? Aufwendiger als das Dehler Heck zu verpflanzen kann es ja kaum sein? Das Polyestertechnik Dach gefällt mir nicht so... Also wäre die Alternative ein Reimo Dach, dann ohne Nase. Das kostet mich aber auch min. 2000€ Material, und ich hab immer noch keine Verkleidungen. Ich finde die Entscheidung grad ziemlich schwer und freu mich über weitere Einschätzungen!

Ellig

Cruiserbusfahrer u. Bastelbussammler

  • »Ellig« ist männlich

Beiträge: 1 991

Registrierungsdatum: 30. April 2013

Wohnort: Landkreis Oberhavel

Motor: -

Grundversion: California

Sondermodell: Cali Coach, Camper-Eigenbauten (ABL, ACV/Syncro)

  • Nachricht senden

11

Freitag, 28. September 2018, 19:59

Der steht knapp 5 km von mir entfernt, kann bei Bedarf mal vorbeifahren.
Mir wär‘s zu aufwendig und zu teuer.
Gruß

Gerd

12

Freitag, 28. September 2018, 20:05

Ist eine sehr aufwendige Geschichte. Unter anderem der Heckumbau.
Viel Spielraum gibt`s auch nicht, weil von der Toleranzseite muss es auch zusammenpassen.

Meine Einschätzung: Interessantes Projekt, ich würde aber zu einem Reimo, Zilka Dach o.ä. tendieren. Auch dieser Umbau ist schon ziemlich aufwendig (aber machbar).
Mit dem Kopf durch die Wand...

  • »fried chycken« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 693

Registrierungsdatum: 7. August 2016

Wohnort: Dresden

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Transporter

Sondermodell: Selfmade-Optikpaket

Erstzulassung: 1. Januar 2002

Kilometerstand: 300000

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 30. September 2018, 21:58

Danke euch! Danke insbesondere an @Ellig: für das Besichtigungsangebot! Ich werde es wohl lassen. Wenn Reimo oder Zillka mal zu erreichen wären oder auf Anfragen antworten würden, dann hätte ich wohl schon ein anderes. Aber auch Lyding klingt interessant, auch wenn die Erfahrungen hier im Forum gemischt sind. Nachdem die auch als einzige auf meine Anfrage geantwortet haben, werde ich morgen wohl mal mit deren Gutachten zur Dekra marschieren...Auch wenn das Gutachten sich lediglich auf die Splittersicherheit bezieht und nicht auf den Rest des Aufbaus. Ich halte euch auf dem laufenden!

  • »AlexanderCE« ist männlich

Beiträge: 750

Registrierungsdatum: 13. Juli 2003

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Karmann

Sondermodell: Colorado S

Erstzulassung: 29. Juli 1999

Kilometerstand: 243000

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 2. Oktober 2018, 11:53

Der CE ist ein normaler Trapo LR mit angeklebtem Heck. Dieses bekommt man ab- Klebefuge durchschneiden und ein oder zwei Halterungen lösen. Ich hatte unseren damaligen CE innen komplett nackig gemacht um zu isolieren, daher weiß ich, wie es hinter den Verkleidungen aussieht. Auf irgendeiner Festplatte habe ich noch die komplette Reparatur-Anleitung für den CE als PDF- bei Bedarf kann ich diese verschicken. Hochladen übers Forum geht aus rchtlichen Gründen wohl nicht.
Gruß,
Alex
Verkaufe Karmann Colorado S!

B.Rude

Lebendes Inventar

Beiträge: 22 143

Registrierungsdatum: 31. Mai 2007

Motor: -

Grundversion: -

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 2. Oktober 2018, 13:04

Hi,

Zitat

Der CE ist ein normaler Trapo LR


Caravelle ... der Trapo hat nicht die Fensterausschnitte. Da im Hochdach die Aufnahme für die Tür und die Badezimmer/Küchenschränke integriert sind wäre es am sinnigsten alles umzubauen, am besten in eine Caravelle Syncro. Dann hat man den Wert der die Mühe rechtfertigt.

Die Heckschale macht den Bus nicht länger, sie macht das Heck nur gerader so das man im Bad genug Platz hat, die Heckklappe geht leicht nach vorn hoch.

Gruß Frank

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »B.Rude« (2. Oktober 2018, 13:07)


Nic

Kaiser

R Z
-
  • »Nic« ist männlich

Beiträge: 1 176

Registrierungsdatum: 19. September 2009

Wohnort: Hamburg und umzu

Motor: -

Grundversion: Sonderumbau

Sondermodell: -

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 2. Oktober 2018, 14:26

Caravelle ... der Trapo hat nicht die Fensterausschnitte

Fenster alleine machen noch keine Caravelle aus, kann ja trotzdem ein Trpo sein, nennt sich dann Kombi.

B.Rude

Lebendes Inventar

Beiträge: 22 143

Registrierungsdatum: 31. Mai 2007

Motor: -

Grundversion: -

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 2. Oktober 2018, 14:40

Hi,

da wären dann noch "langer Vorderwagen", "weiches A-Brett" usw. er hat halt keine "Trapo" Ausstattung vorn

Gruß Frank

TimosT4

3.0 TDI syncro

  • »TimosT4« ist männlich

Beiträge: 566

Registrierungsdatum: 9. Januar 2013

Wohnort: Hamburg

Motor: T4 - AHY Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Beach Syncro

Erstzulassung: 23. April 1997

Kilometerstand: 333

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 2. Oktober 2018, 17:39

Als kleine Anregung - hier schlachtet jemand einen Karuso :-)

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze…624680-223-1994

19

Dienstag, 2. Oktober 2018, 21:25

Als kleine Anregung - hier schlachtet jemand einen Karuso :-)

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze…624680-223-1994


Welche Anregung? Stehen keine Preise dabei - und darum geht es doch.
Mit dem Kopf durch die Wand...

  • »fried chycken« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 693

Registrierungsdatum: 7. August 2016

Wohnort: Dresden

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Transporter

Sondermodell: Selfmade-Optikpaket

Erstzulassung: 1. Januar 2002

Kilometerstand: 300000

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 2. Oktober 2018, 21:41

Ich habe mich ja mittlerweile vom CE losgesagt und dafür das Lyding Dach gesichert, für das ich morgen die Republik einmal von Ost nach West durchquere - und zurück mit offener Hecktür :wacko:

Da ist zumindest der finanzielle Einsatz geringer.

Obwohl mich der Preis für das Karmann Dach schon auch interessieren würde...