Sie sind nicht angemeldet.

cyprus

Mitglied

  • »cyprus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2015

Motor: T4 - AAB Diesel 2370ccm 57kW

Grundversion: Transporter

Sondermodell: WoMo-Umbau

Erstzulassung: 1. Juli 1994

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 13:46

Tacho neu justieren.

Moin,
ich musste mein Kombiinstrument tauschen. Das neue funktioniert soweit. allerding werden 20 km/H zuviel angezeigt. Das nervt ein wenig und zum TÜV muss ich auch. Kann man da was machen?

Danke

Vasco Da Gama

Lebende ForenLegende

  • »Vasco Da Gama« ist männlich

Beiträge: 2 579

Registrierungsdatum: 12. Juli 2014

Wohnort: Ostholstein

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Atlantis konserviert mit Mike Sanders

Erstzulassung: 20. Juli 2001

Kilometerstand: 234450

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 14:17

Brauchst doch nur größere Räder montierten, dann passt es wieder! :weg:

Calex

Routinier

*
-
C A L E X
  • »Calex« ist männlich

Beiträge: 324

Registrierungsdatum: 18. September 2016

Wohnort: AUT/KTN/KLU

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Kasten

Sondermodell: Edition: Syncrotier

Erstzulassung: 13. Januar 1999

Kilometerstand: 191000

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 14:23

...oder Tachonadel "optimieren"... :D :weg:
He who is afraid of life will never live.

Frank1604

Dengelkönig

H P
-
* * * * * *
  • »Frank1604« ist männlich

Beiträge: 1 615

Registrierungsdatum: 21. April 2009

Wohnort: Bensheim

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Atlantis

Erstzulassung: 3. Mai 2001

Kilometerstand: 245000

  • Nachricht senden

PölChris

Lebendes Inventar

Beiträge: 10 717

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2006

Motor: -

Grundversion: -

Sondermodell: -

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 14:58

Wegstreckenkennzahl korrekt setzen

Frank1604

Dengelkönig

H P
-
* * * * * *
  • »Frank1604« ist männlich

Beiträge: 1 615

Registrierungsdatum: 21. April 2009

Wohnort: Bensheim

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Atlantis

Erstzulassung: 3. Mai 2001

Kilometerstand: 245000

  • Nachricht senden

Tornador

Kaiser

Beiträge: 1 896

Registrierungsdatum: 25. Juni 2015

Motor: -

Grundversion: -

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 15:01

Einen Tacho einbauen wo die Wegstreckenzahl passt oder wirklich Nadel ab und passend machen

Den Tüv interessiert es nicht, wie will der das merken auf der Prüfbahn

TiloS

Lebende ForenLegende

  • »TiloS« ist männlich

Beiträge: 4 146

Registrierungsdatum: 23. März 2002

Wohnort: Eilenburg

Motor: T4 - ABL Diesel 1896ccm 50kW

Grundversion: Sonderumbau

Sondermodell: -Surfwomo serienhochlang LLK-Tuning 60kW Modelljahr94 EZ97 langer5. (-,70) extralanger 6. (-,59)

Kilometerstand: 130000

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 15:03

Tachonadel abziehen und 20km/h zu früh wieder aufstecken. Fertig.

ist es so einfach?
oder liegt die Nadel mit geringer Federspannung am Anschlag an und beim Abziehen schnippst die Achse um x Grad zurück und man hat gar keine Basis mehr für "20 km/h versetzt aufstecken"
genau: wo steht denn die nadel beim Stillstand des fahrzeugs?
und: sind es wirklich immer 20km/h oder ein gewisser %Satz, also 60 statt 50 und 120 bei 100?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TiloS« (10. Oktober 2018, 15:05)


Frank1604

Dengelkönig

H P
-
* * * * * *
  • »Frank1604« ist männlich

Beiträge: 1 615

Registrierungsdatum: 21. April 2009

Wohnort: Bensheim

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Atlantis

Erstzulassung: 3. Mai 2001

Kilometerstand: 245000

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 15:08

ist es so einfach?
oder liegt die Nadel mit geringer Federspannung am Anschlag an und beim Abziehen schnippst die Achse um x Grad zurück und man hat gar keine Basis mehr für "20 km/h versetzt aufstecken"

Ok, ganz korrekt wäre es wohl, die Nadel über den Anschlag heben und auspendeln lassen. Die Punkt als Referenzpunkt merken und dann die "Justierung" über neu aufstecken vornehmen.

cyprus

Mitglied

  • »cyprus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2015

Motor: T4 - AAB Diesel 2370ccm 57kW

Grundversion: Transporter

Sondermodell: WoMo-Umbau

Erstzulassung: 1. Juli 1994

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 20:22

Danke danke, tatsächlich zeigt mein Tacho in allen Lebenslagen 20 zuviel an.
Gibts einen Trick wie ich das Kombiinstrument auf bekomme?

LG aussem Norden

Tornador

Kaiser

Beiträge: 1 896

Registrierungsdatum: 25. Juni 2015

Motor: -

Grundversion: -

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 03:52

ausbauen und aufschrauben, da braucht es keinen Trick sondern zwei Hände, Werkzeug und Sorgfalt

ndugu

Tripel-As

  • »ndugu« ist männlich

Beiträge: 218

Registrierungsdatum: 8. Juli 2013

Wohnort: nordheide

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Caravelle

Erstzulassung: 2. Mai 2003

Kilometerstand: 400000

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 15:54

Ach, ist das wieder gut hier... :thumbsup: