Sie sind nicht angemeldet.

axelb

Team-Mitglied und Nexialist

  • »axelb« ist männlich

Beiträge: 24 183

Registrierungsdatum: 26. September 2003

Wohnort: 30627 Hannover

Motor: T4 - AXL RMT opt. 2461ccm 99kW

Grundversion: Kombi

Sondermodell: T4 plus - für die Generation ab 50

Erstzulassung: 4. Januar 2000

Kilometerstand: 453000

  • Nachricht senden

21

Montag, 15. Oktober 2018, 19:57

Der mir bekannte hat ein per SMS ansteuerbares KFZ-Relais im Lieferumfang.

Hat der in meinem Bus eingebaute auch ... habe ich aber mangels Bedarf nicht umgesetzt.
Die ewige SMS-Schreiberei für ein- und ausschalten muß finanziell berücksichtigt werden.

Eine vernünftige Autoalarmanlage bringt diese Leistungsmerkmale ebenfalls mit und sogar noch erheblich umfangreicher.
Ist also eher ein Funkfernsteuersystem (Türen auf/Zu, Innenbeleuchtung an etc.), und nebenbei auch noch eine Alarmanlage.

Aber das gehört nicht in diesen Thread ... hier gehts ja um den TK102B ;)
..
„Den Abrieb von Bremsen, Reifen und die Wiederaufwirbelung gibt es beim E-Auto genauso wie bei Autos mit Verbrennungsmotor“
"Gegen den Feinstaub bringt das Elektroauto nicht allzu viel."

Clemens Klinke - DEKRA

Don C

Routinier

  • »Don C« ist männlich

Beiträge: 270

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2012

Wohnort: Bielefeld

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 26. Juli 1999

Kilometerstand: 275000

  • Nachricht senden

22

Montag, 15. Oktober 2018, 21:53

Ich verweise mal auf diesen Thread.

Ich habe die blaue Moduluhr angezapft und mit einer kleinen Schaltung, die einen einstellbaren Impuls zwischen 1 bis 90 Sekunden liefert, ein Schliess-Relais angesteuert.

Noch nicht oft genutzt, läuft aber bisher.

Von den Schaltungen mit der Zeitbegrenzung habe ich noch ein oder zwei hier liegen. Waren eigentlich für Alarmanlagen gedacht, da die wohl nur 90 Sekunden rumtönen dürfen...

@axelb: Der TK 103B kann ja einen Kanal per sms schalten, bei mir per Befehl DY+Passwort.
Gruss Sven

  • »mansonquasch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 3. September 2013

Wohnort: München

Motor: T4 - AXG Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 10. Januar 2003

Kilometerstand: 240000

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 16. Oktober 2018, 08:46

TK103B ... das ist ja nur der GPS-Sender, den ich im Auto verbaut habe.
Der kann sowas ansteuern ?(

Es scheint da mehrere zu geben. Der mir bekannte hat ein per SMS ansteuerbares KFZ-Relais im Lieferumfang.


Jo, genau so einen hab ich jetzt daheim liegen plus ein Schließrelais. Ich berichte dann mal, ob es klappt mit dem Ein- und Ausschalten an der Heiztaste der blauen Moduluhr.