Sie sind nicht angemeldet.

maciek

Kaiser

  • »maciek« ist männlich

Beiträge: 1 047

Registrierungsdatum: 26. April 2016

Wohnort: Stralsund

Motor: T4 - AAB Diesel 2370ccm 57kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Allstar 2.4TD Syncro mit DRH Getriebe

Erstzulassung: 1. Januar 1993

Kilometerstand: 380000

  • Nachricht senden

81

Samstag, 10. November 2018, 09:13

Mike Sanders hält auch ganz gut am Unterboden. Man sollte es an besonders belasteten Stellen mit einem Fön glatt fönen (Radkästen, Schweller). Dann bekommt man es zumindest an der Tankstelle nicht abgekärchert.
Mit so einem heftigen Kärcher wie viele Bauern ihn haben, geht es natürlich runter.
An den zerklüfteten Stellen vom restlichen Unterboden wird es sich wohl nie abwaschen.

jackomadre

Eroberer

  • »jackomadre« ist männlich
  • »jackomadre« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Registrierungsdatum: 18. September 2018

Wohnort: Österreich

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Allstar

Erstzulassung: 8. Mai 1997

Kilometerstand: 398000

  • Nachricht senden

82

Samstag, 10. November 2018, 09:34

Danke bzgl. Blech Einstieg, hatte ich einen kleinen Denkfehler. habe das Teil sogar zuhause.
Habe aber leider schon das alte teil eingesetzt.
Mittlerweile sind vorne auch noch Rostlöcher in den Trägern dazugekommen. Also wurde
die Front sowie die beiden Kotflügel demontiert.
Hatte in den letzten Monaten leichten Kühlmittelverlust, jetzt habe ich gesehen das die Zusatzpumpe
für das Kühlmittel undicht ist. Die Leitung zum Öl kühlen der Servo die vor dem Kühler sitzt ist auch
sehr stark oxidiert. Beim Abbau des Auspuffs vom Zuheizer, kam mir das Flanschstück an dem der Auspuff befestigt ist entgegen.
Ob man das reparieren kann? Der Zuheizer kostet im günstigsten Fall ca. 370€.

Nils2101

Tripel-As

  • »Nils2101« ist männlich

Beiträge: 164

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2017

Wohnort: Erlangen

Motor: T4 - ABL Diesel 1896ccm 50kW

Grundversion: Multivan

Erstzulassung: 12. Dezember 1995

Kilometerstand: 343000

  • Nachricht senden

83

Samstag, 10. November 2018, 12:09

Sieht sehr gut aus, was du da machst.

Brantho Korrux 3 in 1 ist aber keine Grundierung sondern ein Decklack. Für deinen Einsatz wäre Nitrofest das richtige. War mir auch nicht klar, bis ich bei einem Besuch vom Korrosionsschutzdepot darauf hingewiesen wurde. 3 in 1 hält wohl meist auch ohne Grundierung recht gut aber auf Owatrol gibt es wohl Probleme mit der Haftung.

Nitrofest ist geeignet als Grundierung und evtl Decklack, dort wo es optisch passt und keine mechanische Belastung stattfindet. Ansonsten zuerst Grundierung, dann Decklack. 3 in 1 ist wohl gut bei Steinschlag gefährdeten Stellen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nils2101« (11. November 2018, 23:23)


jackomadre

Eroberer

  • »jackomadre« ist männlich
  • »jackomadre« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Registrierungsdatum: 18. September 2018

Wohnort: Österreich

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Allstar

Erstzulassung: 8. Mai 1997

Kilometerstand: 398000

  • Nachricht senden

84

Samstag, 10. November 2018, 16:03

Gestern verlor ich kurz die Kontrolle über die kleine Flex mit 80er Fächerscheibe beim liegenden Überkopfschleifen.
Die hat sich dann laufend zwischen meiner Hand und dem Inneren Einstieg verkantet. Das waren Schmerzen.
Ein Arztbesuch war aber zum Glück nicht notwendig.


Weiter gehts, ist schon fast wie bei den Ludolfs
»jackomadre« hat folgende Bilder angehängt:
  • SAM_5572.JPG
  • SAM_5573.JPG
  • SAM_5574.JPG
  • SAM_5577.JPG
  • SAM_5578.JPG
  • SAM_5585.JPG
  • SAM_5590.JPG
  • SAM_5592.JPG

jackomadre

Eroberer

  • »jackomadre« ist männlich
  • »jackomadre« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Registrierungsdatum: 18. September 2018

Wohnort: Österreich

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Allstar

Erstzulassung: 8. Mai 1997

Kilometerstand: 398000

  • Nachricht senden

85

Sonntag, 11. November 2018, 17:38

Radlauf Links Vorne fast fertig, ist eine Flickerei. Das Reparaturblech mit dem Schraubstock und Hammer in einem Stück zu fertigen
halte ich für sehr schwierig. Ein Reparaturblech wäre da Luxus.
»jackomadre« hat folgende Bilder angehängt:
  • SAM_5596.JPG
  • SAM_5600.JPG
  • SAM_5603.JPG
  • SAM_5604.JPG
  • SAM_5612.JPG
  • SAM_5614.JPG
  • SAM_5616.JPG
  • SAM_5619.JPG
  • SAM_5620.JPG
  • SAM_5623.JPG

bullinator

Zweiraumwohnung

B L
-
U E 1 H
  • »bullinator« ist männlich

Beiträge: 10 253

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2010

Wohnort: Münster

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Atlantis 96 kW

Erstzulassung: 14. März 1999

  • Nachricht senden

86

Sonntag, 11. November 2018, 19:08

Das Du diesen Schweizer Käse wieder zusammen brätst..... :respect: :geil:
Und ich dachte schon, das mein Anhänger ne Riesen Baustelle war 8|
Ich bin Der, der auf das H - Kennzeichen wartet :thumbup:
1985: T2 b - 1988: T3 TD - 1996:T4 ABL Caravelle - 2000: T4 MV1, und Der bleibt auch. :geil: :taetschel:

. Meiner <<<<< zum Bus und Anhänger, hier sanft drücken :love:

jackomadre

Eroberer

  • »jackomadre« ist männlich
  • »jackomadre« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Registrierungsdatum: 18. September 2018

Wohnort: Österreich

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Allstar

Erstzulassung: 8. Mai 1997

Kilometerstand: 398000

  • Nachricht senden

87

Sonntag, 11. November 2018, 19:35

Wir haben mit dem Bus schon so viele Coole Ausflüge gemacht und Ihn als Multifunktionsgerät (Baustellenfahrzeug, Camper, Truppentransporter, Alltagsauto, Shoppingfahrzeug, Übersiedelungstransporter,......) zu schätzen gelernt.
Es wurde in den letzten Jahren einiges investiert, Technik finde ich echt in Ordnung.
Der wird schon wieder.

Multivan97

Haudegen

  • »Multivan97« ist männlich

Beiträge: 567

Registrierungsdatum: 24. April 2013

Motor: T4 - AAC Benzin 1968ccm 62kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Allstar

Erstzulassung: 4. April 1997

Kilometerstand: 345000

  • Nachricht senden

88

Sonntag, 11. November 2018, 20:03

Mein 97er Allstar war auch so eine Grotte.

MFG Andre

jiji

Jungspund

  • »jiji« ist männlich

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 14. Mai 2013

Wohnort: Gernach

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Syncro

Erstzulassung: 30. März 2001

Kilometerstand: 345000

  • Nachricht senden

89

Sonntag, 11. November 2018, 21:56

Kann mir einer sagen für was im Beitrag Nr. 84 / Bild SAM_5577.jpg die Spule ist??

maciek

Kaiser

  • »maciek« ist männlich

Beiträge: 1 047

Registrierungsdatum: 26. April 2016

Wohnort: Stralsund

Motor: T4 - AAB Diesel 2370ccm 57kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Allstar 2.4TD Syncro mit DRH Getriebe

Erstzulassung: 1. Januar 1993

Kilometerstand: 380000

  • Nachricht senden

90

Sonntag, 11. November 2018, 22:46

Kühlerlüfter-Widerstand

jiji

Jungspund

  • »jiji« ist männlich

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 14. Mai 2013

Wohnort: Gernach

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Syncro

Erstzulassung: 30. März 2001

Kilometerstand: 345000

  • Nachricht senden

91

Sonntag, 11. November 2018, 22:50

Ah Danke :thumbsup:

jackomadre

Eroberer

  • »jackomadre« ist männlich
  • »jackomadre« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Registrierungsdatum: 18. September 2018

Wohnort: Österreich

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Allstar

Erstzulassung: 8. Mai 1997

Kilometerstand: 398000

  • Nachricht senden

92

Freitag, 16. November 2018, 17:27

schön langsam wirds
»jackomadre« hat folgende Bilder angehängt:
  • SAM_5640.JPG
  • SAM_5645.JPG
  • SAM_5648.JPG

OCTOBUS

König

  • »OCTOBUS« ist männlich

Beiträge: 882

Registrierungsdatum: 28. Juni 2016

Motor: T4 - ABL Diesel 1896ccm 50kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Westfalia

Kilometerstand: 400000

  • Nachricht senden

93

Freitag, 16. November 2018, 19:33

Wirklich sehr gut :thumbsup: klasse
Man kann alles reparieren, ausser Dummheit 8)


jackomadre

Eroberer

  • »jackomadre« ist männlich
  • »jackomadre« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Registrierungsdatum: 18. September 2018

Wohnort: Österreich

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Allstar

Erstzulassung: 8. Mai 1997

Kilometerstand: 398000

  • Nachricht senden

94

Gestern, 19:09

Super, heute Mittag Gas aus bei der Schutzgas. schnell 5 x telefoniert nirgends zu bekommen.
Nachbar mit Schutzgas nicht zuhause. Jetzt geht es mit dem schweißen frühstens am Montag weiter.

Dafür gehts bei der Technik voran.
Bremse hinten zerlegt, Kolben stecken Links und Rechts. Wurden vor 2 Jahren bzw. 20.000 km mit Reparatursätzen instandgesetzt.
Jetzt bekommt er Neue Nachbausättel. Habe beim AT Teilehändler Brembo Sättel gesehen um a 55€, habt Ihr da Erfahrungen welche
Nachbausättel da was sind?

Scheiben hinüber, Klötze natürlich auch.

Zusatzwasserpumpe erneuert und frisch verkabelt.

Bremsleitungen versucht zu bördeln, nur ist mein 25 € Jahrmarkt Bördelsatz dafür nicht geeignet.
Die neuen Leitungen lassen sich damit bördeln aber die Leitungen am Fahrzeug dürften aus einem anderen Material sein.
Mit dem Gerät liegend unter dem Auto nicht möglich. Muss mir leider ein anderes Bördelgerät besorgen.

Konservierung ist zu 80% erledigt.

Auspuffhalterungen und Sitzgestell gestrahlt.

Hätte für nächsten Samstag einen Termin bei meinem Spengler, denn kann ich wieder um eine Woche verschieben.


Wow ist schon 2,5 Monate her, das ich nur schnell die Buchsen für das Schaltgestänge reparieren wollte.
»jackomadre« hat folgendes Bild angehängt:
  • SAM_5649.JPG

jiji

Jungspund

  • »jiji« ist männlich

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 14. Mai 2013

Wohnort: Gernach

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Syncro

Erstzulassung: 30. März 2001

Kilometerstand: 345000

  • Nachricht senden

95

Heute, 14:14

Darf man fragen was du für eine Sandstrahlanlage hast und was für ein Strahlgranulat nimmst du?
Ich hab so ne Baumarkt Sandstrahlpistole mit einem Becher dran und bin am überlegen mir was größeres zuszulegen. Hab auch noch einiges zu entrosten und sandstrahlen ist ne feine sache.

Gesendet von meinem SM-G390F mit Tapatalk

jackomadre

Eroberer

  • »jackomadre« ist männlich
  • »jackomadre« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Registrierungsdatum: 18. September 2018

Wohnort: Österreich

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Allstar

Erstzulassung: 8. Mai 1997

Kilometerstand: 398000

  • Nachricht senden

96

Heute, 14:46

Hallo
die Box ist von der Firma Logiblast, zum strahlen nehme ich aktuell Glasperlen, da das Korrund leider aus ist.
Geht ansich ganz gut, allerdings bei größeren Teilen wird man alt.

2 Auspuffschutzbleche und die Halter vom Tank sind sicher 5 Stunden strahlen, der Behälter hat nur 1 Liter Füllmenge,
und die Folie am Sichtfenster ist in einer Stunde Blind.

Habe mir die Box eigentlich zum Vespa restaurieren gekauft, da reicht sie aus,

Die Bremstrommel auf dem Foto ist nur mit Korund gestrahlt, der Motor Korund, dann Bremsenreiniger und danach Glasperlen

Die Teile waren vor dem strahlen in ziemlich miesen Zustand
»jackomadre« hat folgende Bilder angehängt:
  • SAM_5313.JPG
  • SAM_3180.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jackomadre« (Heute, 14:50)