Sie sind nicht angemeldet.

Schmiddiversum

Grünschnabel

  • »Schmiddiversum« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2018

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 07:03

T4 Zylinderkopf Dichtung/Temperaturanzeige 68 Ps 1,9TD EZL.04.98

Guten Tag, ich bin bei meinem geliebten T4 auf die Gefahr aufmerksam geworden, dass meine Zylinderkopf Dichtung defekt sein könnte.
Er zeigt eigentlich alle Anzeichen:,,dicker weißer qualm beim Start, Öl und kühlwasser verbrauch, wenig Leistung, wird sehr schnell warm ( 500m fahrt nach dem starten im Winter und die Heizung wird gemütlich), meine Temperatur Anzeige ist fast ohne Funktion, die steht selbst bei ü.200km noch auf “c“ und steigt lediglich im stand, also ohne fahrtwind auf normal Temperatur Lüfter springt dann auch an etc. Naja lange Rede kurzer Sinn.... habt ihr Erfahrung? Könnte es die Dichtung sein und wenn ja was kostet die reperatur ungefähr?:)
Und ist das mit der Temperatur Anzeige bei euch auch so?
Mache mir viele Sorgen, mit Azubi Gehalt, alles schwer zu finanzieren

PölChris

Lebendes Inventar

Beiträge: 10 886

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2006

Motor: -

Grundversion: -

Sondermodell: -

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 07:16

Mach halt einen co/co2 test. Dann hast Du Gewißheit.

Schmiddiversum

Grünschnabel

  • »Schmiddiversum« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2018

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 18:21


Mach halt einen co/co2 test. Dann hast Du Gewißheit.
Ja werde ich im laufe nächster Woche in Angriff nehmen, wollte aber halt auch Info Thema Temperatur Anzeige und vielleicht grobe Preis Richtung da es schwer ist, online etwas zu finden. :)

PölChris

Lebendes Inventar

Beiträge: 10 886

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2006

Motor: -

Grundversion: -

Sondermodell: -

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 19:34

Temperatur-Anzeige: erstmal Sensor prüfen.
Wie sehen Deine Hände und der Werkzeug. Bestand aus? 10 linke Daumen oder normal bestückt? Machst Du die Tauschaktion selber?
Kopf prüfen/planen/dichten lassen, knapp unter 200. Ersatzteile bei autodoc schaun.
Bei der Gelegenheit die Glühkerzen prüfen, Einsrpitzdüsen abdrücken lassen, Zahnriemen/Wasserpumpe hinterfragen.
Gut aufpassen auf den Förderbeginn der Einspritzpumpe, sonst qualmts hinterher immer noch weiß.

Mehr fällt mir gerade nicht ein an Ratschlägen.