Sie sind nicht angemeldet.

hsv100

Kaiser

  • »hsv100« ist männlich
  • »hsv100« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 108

Registrierungsdatum: 29. Januar 2014

Wohnort: Sachsen Anhalt Nähe WOB

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Caravelle

Erstzulassung: 15. August 2000

Kilometerstand: 310000

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 23:36

rappeln im untertourigen Bereich

Moin!
Mal eine Frage an die Experten :D


Wenn ich mich in dem Bereich von ca.1100 bis 1300 Umdrehungen bewegen und Vollgas gebe dann rappelt und vibriert das Auto schon sehr.
Was kann das sein. ?(
Hab mich damit schon abgefunden.
Aber es wäre schon schön wenn es nicht so wer.
Hat da jemand eine Ahnung was das sein kann?
Wenn ich in dem Bereich fahre und Gas gebe dann brummt der Bus so.
Kannte ich früher nicht.
Ist schon länger so.


:S :(
Gruß André

Alles verlief nach Plan..nur..der Plan war kacke!

WER BIER TRINKT HILFT DER LANDWIRTSCHAFT

Mein T4, Restaurierung,Änderungen....



Atlantis16

Routinier

--- N OE
-
B U
  • »Atlantis16« ist männlich

Beiträge: 414

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2016

Wohnort: Donau-Ries

Motor: T4 - AHY Diesel 2461ccm 111kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Heckklappe neu revidiert

Erstzulassung: 21. April 1999

Kilometerstand: 310000

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 23:59

Hi,
das kenn ich auch 8)


Schau mal hier: Kalicker
Überprüf mal Deine Hydrolager, Pendelstütze, Auspuffaufhängungen, ......
Grüße aus Bayern !

Atlantis16

hsv100

Kaiser

  • »hsv100« ist männlich
  • »hsv100« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 108

Registrierungsdatum: 29. Januar 2014

Wohnort: Sachsen Anhalt Nähe WOB

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Caravelle

Erstzulassung: 15. August 2000

Kilometerstand: 310000

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 08:56

Rechtes Hydrolager ist neu. Habe ich auch so mit den Schrauben gemacht.
Pendelstütze ist ca.1 Jahr alt.

Auspuff wurde vorne der Dichtring gewechselt . da ist alles fest.

Komisch das es nur in den einen Drehzahlbereich ist.

Wenn ich da ohne Last drüber beschleunige ist es fast nicht wahrnehmbar.
Wenn ich z.B. am Berg hoch fahre in dem Bereich wo ich Gas brauche dann brummt es schon sehr doll.
Wenn ich dann über 1300 Umdrehungen komme ist es wieder weg.
Gruß André

Alles verlief nach Plan..nur..der Plan war kacke!

WER BIER TRINKT HILFT DER LANDWIRTSCHAFT

Mein T4, Restaurierung,Änderungen....



Fubar

Iron Stallion

  • »Fubar« ist männlich

Beiträge: 6 178

Registrierungsdatum: 8. Januar 2013

Wohnort: Bad Hersfeld

Motor: T4 - AET Benzin 2461ccm 85kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Edition Snow-White Syncro

Erstzulassung: 20. April 1999

Kilometerstand: 199999

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 22:01

Hitzeschutzblech schon kontrolliert ;)
Greetz Florian
Mein Fuhrpark:
17er Ford Kuga ST-Line AWD TDCI
99er AET Multivan Syncro/97er ACV Carthago Malibu 32.2

PS geben an, wie schnell man in die Mauer einschlägt, Drehmoment wie tief!!!!!

Mein Bus: High Five Syncro Update:Bulli geHeckschuladeD Post 106

  • »Atlantis1965« ist männlich

Beiträge: 94

Registrierungsdatum: 29. August 2015

Wohnort: bei Kiel

Motor: T4 - ACV Diesel 2461ccm 75kW

Grundversion: Multivan

Sondermodell: Atlantis 95KW

Erstzulassung: 3. März 1999

  • Nachricht senden

5

Freitag, 7. Dezember 2018, 06:19

Ich hatte bestimmt 5000km ein klappern im Drehzalbereich von 1000-1200 U/min.

Habe mich nicht verrückt gemacht weil es sich angehört hat als wenn ein Blech lose ist.

Konnte es im Leerlauf oder beim anfahren Reproduzieren..........

Die Ursache war eine lose Spannrolle vom Zahnriemen, die Schraube hatte sich gelöst und und den Arretierungsstift

vom Zahnriemenschutz abgeschert.....

Ich habe an dem Tag als ich den Schaden entdeckt habe am Morgen noch einen Autotrailer mit einem T5 drauf gezogen.
Alle Arten von Reparaturen....Zahnriemen, Bremsen, Kupplung/Getriebe, Fehlerauslesen.....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Atlantis1965« (7. Dezember 2018, 06:38)


HSG T4 T5

Kaiser

- V I E
-
R T 4
  • »HSG T4 T5« ist männlich

Beiträge: 1 730

Registrierungsdatum: 24. Juli 2011

Wohnort: im schönen Niederrhein

Motor: T4 - AAB Diesel 2370ccm 57kW

Grundversion: Kombi

Sondermodell: EX-Teekanne-Shuttle; LR; 2 Schiebetüren; mit UB-Lack, Mike Sanders, Owatrol...; Dauerbaustelle :-) ; Gebaut am 02.07.1993

Erstzulassung: 9. September 1993

Kilometerstand: 374008

  • Nachricht senden

6

Freitag, 7. Dezember 2018, 10:31

Moin, André,
rappelte dein Motor beim Abstellen?
Hatte damals ähnlich Symptome bei meinem 2000er ACV Trapo und eben auch dieses Rappeln nach dem Abstellen. Bei mir lag es am ZMS.