Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: T4Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

aphex-world

Jungspund

  • »aphex-world« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 27.04.2012

  • Nachricht senden

1

28.04.2012, 15:16

Grundeinstellung Nockenwelle Zahnriemen beim AAC 2.0

Hallo alle miteinander.
bin neu hier im forum und erst seit kurzem Busfahrer*g.

Ich habe einen t4 2.0 aac gekauft, bei dem Wagen wurde allerdings die nockenwelle ausgebaut und die Hydros getauscht. ich steh jetzt hier mit den einzelteilen..

Ich habe den Motor jetzt auf OT gedreht: 1zylinder mit draht gefühlt ob der kolben oben ist und die markierung auf dem schwungrad überprüft.
Jetzt ist allerdings die Frage wie die Nockenwelle stehen muss und da seit ihr gefragt!
Stimmt es das die erste Nocke gerade nach oben zeigen muss? ich finde keine Markierungen..

schonmal danke im vorraus!
grüße :D

Ed

Ich guck mal.....

  • »Ed« ist männlich

Beiträge: 6 509

Registrierungsdatum: 28.09.2002

Wohnort: Winnigstedt

Grundversion: Caravelle

Sondermodell: GL/LPG Original Ladeliegeboden Durchschnittsverbrauch auf 100 km 11,3 l LPG..... Gebaut: Februar 1991

Erstzulassung: 09.04.1991

Kilometerstand: 300000

  • Nachricht senden

2

28.04.2012, 15:24

Welches Baujahr ?
Gruß Detlef



Volkswagenzeichenheckklappenobenfahrer

aphex-world

Jungspund

  • »aphex-world« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 27.04.2012

  • Nachricht senden

3

28.04.2012, 15:57

1995 mein ich grad aus dem kopf

Ed

Ich guck mal.....

  • »Ed« ist männlich

Beiträge: 6 509

Registrierungsdatum: 28.09.2002

Wohnort: Winnigstedt

Grundversion: Caravelle

Sondermodell: GL/LPG Original Ladeliegeboden Durchschnittsverbrauch auf 100 km 11,3 l LPG..... Gebaut: Februar 1991

Erstzulassung: 09.04.1991

Kilometerstand: 300000

  • Nachricht senden

4

30.04.2012, 12:27

Es gibt zwei unterschiedlich Markierungen auf dem Nockenwellenrad, entweder innen oder außen am Rad. Ist die Markierung innen so muss sie mit der oberen Kante vom Zylinderkopf übereinstimmen. Ist sie außen so muss sie mit der Vertiefung im hinteren Zahnriemenschutz übereinstimmen.
Gruß Detlef



Volkswagenzeichenheckklappenobenfahrer

Multi-Fanfare

Lebendes Inventar

  • »Multi-Fanfare« ist männlich

Beiträge: 22 145

Registrierungsdatum: 01.02.2006

Wohnort: Hannover & Los Baños de Fortuna

Motor: -

Grundversion: -

  • Nachricht senden

5

10.06.2012, 13:50

Es gibt zwei unterschiedlich Markierungen auf dem Nockenwellenrad, entweder innen oder außen am Rad. Ist die Markierung innen so muss sie mit der oberen Kante vom Zylinderkopf übereinstimmen. Ist sie außen so muss sie mit der Vertiefung im hinteren Zahnriemenschutz übereinstimmen.
yes...und da der erste Zylinder im OT steht müssen beide Nocken vom ersten Zylinder gleichzeitig nach unten stehen.....nicht ganz nach unten auf 6 Uhr , sondern links und rechts stehen die beiden Ventile vom 1 zylinder auf Wechsel......ein Ventil geht grade ganz zu und eins will grade aufgehen.sie stehen dabei so auf 4 Uhr und 8 Uhr.....verstehst du das :thumbup: AAC OT Markierungen
:D mit freundlichem Gruss Horst :thumbup:
:thumbsup: Hola, Si quieres ser bien servido, sírvete a ti mismo

..Unus pro omnibus, omnes pro uno 8o En la duda, ten la lengua muda

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Multi-Fanfare« (10.06.2012, 13:56)