knarren und quietschen vorne links

Bitte bei Problemen mit dem Forum das Endgerät und Version angeben!
Wir haben zu Testzwecken das Einbinden von Grafik ohne https erlaubt. Bald wird es wieder erzwungen.
Bitte passt eure Links an.
Spritmonitor(z.B.) ist auch über https erreichbar und Firefox meckert dann nicht mehr.
Also statt
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
  • hiho!
    seit geraumer zeit habe ich schon nach kurzer fahrstrecke eine starkes knarren und quietschen vorne links beim rad.
    selbst wenn ich dann ins auto einsteige ist es auch,genau wie bei unebenheiten usw.
    traggelenke sind neu,die sollten es also nicht sein.
    würde mich freuen von euch zu lesen.


    gruss Piet

  • wenn die Schallschutzwanne ab ist ...quietscht es dann auch..........meist ist es nämlich die Wanne welche quietscht

    :D mit freundlichem Gruss Horst :thumbup:
    :thumbsup: Hola, Si quieres ser bien servido, sírvete a ti mismo


    ..Unus pro omnibus, omnes pro uno 8o En la duda, ten la lengua muda

  • hiho!
    welche wann???das dingens unterm motor???gibt es nicht bei mir.
    ich vermute irgendwas am dreieckslenker...buchsen oder so

  • Zitat

    Original von Piet the M.O.D.
    hiho!
    welche wann???das dingens unterm motor???gibt es nicht bei mir.
    ich vermute irgendwas am dreieckslenker...buchsen oder so


    naja...das ist dein Bier wenn du dir alles kaputt machst wenn du ohne Wanne fährst...obendrein nicht zulässig weil den T4 dadurch zu laut wird.......dann mach doch mal an deine Kolbenstange des Stossdämpfer ein paar Tropfen Öl von aussen ran.....wenn diese Dichtungen dort trocken sind, quietschen sie auch

    :D mit freundlichem Gruss Horst :thumbup:
    :thumbsup: Hola, Si quieres ser bien servido, sírvete a ti mismo


    ..Unus pro omnibus, omnes pro uno 8o En la duda, ten la lengua muda

  • hiho!
    das ding war da noch nie drunter...wusste ich auch nicht.
    ja das werde ich versuchen...dank dir!!!

  • Zitat

    Original von Piet the M.O.D.
    hiho!
    das ding war da noch nie drunter...wusste ich auch nicht.
    ja das werde ich versuchen...dank dir!!!


    ich habs jetzt im Winter mal gemerkt wie ich einige Tage ohne Wanne gefahren bin......bei jeder Pfütze auf der Strasse spritzte das Wasser über die Lima.....die rote Lampe brannte teilweise und der Keilriemen rutschte auch meist durch......und auch der Rest des Motor ist wesentlich besser mit Wanne geschützt.....das Spritzwasser von unten geht voll auf die Zündkerzenstecker.....und vom Aussehen her sieht man s später sofort das der ganze Motor eingesaut wird u nd Wasser auch dort hinkommt wo es sonst nicht hinkommt.

    :D mit freundlichem Gruss Horst :thumbup:
    :thumbsup: Hola, Si quieres ser bien servido, sírvete a ti mismo


    ..Unus pro omnibus, omnes pro uno 8o En la duda, ten la lengua muda

  • hiho!
    so,hab alles mak mit Silikondpray eingejaucht aber knarrt immer noch.Kommt irgendwie aus den bereich wo der Drehstab an den Dreieckslenker läuft.
    Was kann man machen?

  • Ich weiß nicht weiter mein bulli quietscht vorne links und die Werkstatt findet nicht den Fehler sie wollen auch nicht mehr das ich noch mehr geld ausgebe weil bis jetzt ist alles vergeben gewesen war.

  • Hi,


    die Stabilager sind immer heiße Kandidaten, was das quitschen anbelangt. Entweder Koppelstange und/oder die Gummilager innen.


    Sinnvoll ist es, wenn man nicht alles aufs mal einjaucht, sondern nacheinander. So findet man dann auch den Übertäter.


    Gruß, Uwe

    T4 LR - aus Freude am mitnehmen


    T4 Caravelle LR mit 2 Schiebtüren AHY + Box


    Vernünftige Leute fahren mit dem Bus zur Arbeit


    Meine bisherigen Busse:
    T2 Bj. 72 mit Umbau auf 1,7 Liter Doppelversager mit 68 PS = Saufmobil
    T4 Allstar Bj. 95 mit ABL = Supersparsam
    T4 Topstar TDI Bj. 98 = Superschön
    T4 Caravelle kurz ACV mit 2 Schiebetüren = Extrem Praktisch

  • Müsste man mal abhören.

    Ich glaube, bei mir ist es das Traggelenk, oben, vorne links. Meint auch die Werkstatt.

    Oder das Lenkgetriebe, was ich aber nicht glaube.

    Bremsen, Keilriemen, Unterfahrschutz und Servolenkung habe ich ausschließen können.

    Ich schaue und höre und probiere mal weiter.

  • Beim Lenkgetriebe verschleissen die Gummilager der Befestigungsschrauben sehr gerne. Dadurch kann es sich dann bewegen, was zu Geräuschen führen kann. Also mal checken.

    T4 LR - aus Freude am mitnehmen


    T4 Caravelle LR mit 2 Schiebtüren AHY + Box


    Vernünftige Leute fahren mit dem Bus zur Arbeit


    Meine bisherigen Busse:
    T2 Bj. 72 mit Umbau auf 1,7 Liter Doppelversager mit 68 PS = Saufmobil
    T4 Allstar Bj. 95 mit ABL = Supersparsam
    T4 Topstar TDI Bj. 98 = Superschön
    T4 Caravelle kurz ACV mit 2 Schiebetüren = Extrem Praktisch

  • Also, war in der Werkstatt. Nach Erneuerung der rechten Spurstange wurde es besser, aber erst nach Wechsel vom Traggelenk links vorne oben war alles weg. Jetzt schleicht er wieder ...