Cali Sitzbank klemmt

Bitte bei Problemen mit dem Forum das Endgerät und Version angeben!
Wir haben zu Testzwecken das Einbinden von Grafik ohne https erlaubt. Bald wird es wieder erzwungen.
Bitte passt eure Links an.
Spritmonitor(z.B.) ist auch über https erreichbar und Firefox meckert dann nicht mehr.
Also statt
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
  • Hallo,


    vielleicht kann mir jemand helfen. Meine Schlafsitzbank lässt sich nicht mehr verschieben. Steht derzeit in Sitzposition...um in Schlafposition zu wechseln müsste sie eine Raste nach vorne... bewegt sich aber kein Millimeter. Da der Arretierungsmechanismus unterhalb des Innenkasten der Sitzbank liegt komme ich da nicht dran.


    Gibt's da vielleicht einen Trick oder Spezialwerkzeug....


    Danke


    Andy

  • Hatte ich dieses Jahr auch. Dachte erst der Bowdenzug sei gerissen und wollte daher die Bank auseinander nehmen. Nach mehrmaligen versuchen des hin und herziehens machte es irgendwann "klick" und es ging wieder als ob nie etwas war... Werd die Bank im Frühjahr wohl mal ausbauen und die Umlenkpunkte sowie die Bowdenzüge kontrollieren.

  • Meine hat auch schon öfters geklemmt, aber jetzt geht gar nix mehr...


    ...falls der Zug oder Mechanismus wirklich kaputt ist, wie komm ich denn in eingebautem Zustand da dran ;(

  • Hallo,


    Klapp doch mal die Sitzbank auf.


    Du müsstest dann vorne links und rechts die Bowdenzüge sehen, die die Arretierungsbolzen bewegen.


    Vielleicht kommt man mit einer Zange dran, falls sich die Bolzen nicht nach oben ziehen.


    Sollten die Bolzen freigängig sein, haben sich wohl die Gleitkufen auf der Schiene verklemmt.


    Vielleicht hilft Sprühöl oder Silikonspray zumindest soweit, dass Du die Bank in die Position zum Ausbauen schieben kannst


    Viel Erfolg


    Frank CC

  • Da der Arretierungsmechanismus unterhalb des Innenkasten der Sitzbank liegt komme ich da nicht dran.


    Moin !
    Unterhalb der Sitzbank ist nicht viel, da kommen nur die zwei Zapfen innerhalb der Nylon Gleitlagerböcke raus.


    Wenn die sich bewegen, und das kann man von oben sehen, dann ist es sehr warscheinlich, dass etwas in der Schiene liegt und das blockiert.


    Ich hatte da mal eine Schraube drin da ging auch nichts mehr.


    Salve! Holger

  • Denk an deinen Umzug. Vielleicht ist da irgendwas reingerutscht. Ansonsten können wir die Tage mal nachschauen. Bin vor und nach Weihnachten im Betrieb. Da hätte ich Zeit und sonst keine Termine.
    Oder Machs wie Reiner, einfach vorbeikommen

    Warum soll ich laufen ? Ich hab doch 4 gesunde Reifen !

  • Werde eure Tipps mal abarbeiten und dann berichten... Danke schon Mal... Pio : vielleicht komme ich drauf zurück und bringe direkt den Achskrempel mit :D


    hallo andyci - und alle anderen forumleser


    hattest du mittlerweile erfolg mit deinem Sitz ? - ich frage, weil bei meinem T4 Bj 92 seit längerem das gleiche Übel herrscht ! voriges jahr hat mir ein garagist silkonspray in die schiene gesprüht - das half kurze zeit ein wenig - nun ist es aber nur noch schlimmer und ich kann die sitzbank nur noch mit kräftigem zerren oder drücken verschieben ?


    vielen dank für eure tips