Doku: Umbau des VW Klappschlüssels

Bitte bei Problemen mit dem Forum das Endgerät und Version angeben!
Wir haben zu Testzwecken das Einbinden von Grafik ohne https erlaubt. Bald wird es wieder erzwungen.
Bitte passt eure Links an.
Spritmonitor(z.B.) ist auch über https erreichbar und Firefox meckert dann nicht mehr.
Also statt
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
Am Samstag den 22.06.2019 werden gegen 23 Uhr bis Sonntag dem 23.06.2019 um 4 Uhr morgens Wartungsarbeiten sein.
Dabei werden Sicherheitsupdates und andere Software Updates installiert.
Zu diesen Zeiten wird das Forum evtl. nicht erreichbar sein.
  • Hallo, da mir mein alter Schlüssel zu verranzt war, habe ich mich mal gewagt ein Leergehäuse zu erwerben und den Schlüssel umzubauen.


    Klappte soweit sehr gut, lediglich habe ich wohl einen Schlüssel für den T5 erwischt (war von -Robin- verlinkt, danke dafür, Qualität ist sehr gut)


    Ich werde also schauen, ob ich das ganze nochmal mit passenderem Gehäuse mache.


    Hier Schritt für Schritt:


    1. Alter neuer Schlüssel:



    2. Die Schlüssel mit einem flachen Schraubendreher auseinander drücken (in der Mitte unter dem Schlüsselbart ansetzen):



    3. Hinteren Container vorsichtig öffnen und die Platine und die Batterie vorsichtig umbauen,




    Danach den hinteren Teil einfach wieder zusammenstecken. Somit ist die Funke wieder einsatzbereit.


    Der vordere Teil ist etwas fummeliger:


    5: VW Zeichen entfernen (wenn überhaupt noch vorhanden) und die kleine Schraube aufdrehen. Danach kann man die beiden Teile
    trennen und den Bart des Schlüssels umbauen.


    Damit der Schlüsselbart wieder richtig auf Knopfdruck ausklappt die Feder mit 3 Umdrehungen vorspannen!



    Nun der wichtigeste Schritt, den Transponder der Wegfahrsperre vorsichichtig mit z.B. Nagellackentferner beträufeln (mehrfach wenn erfoderlich)
    und vorsichtig aushebeln. BITTE UNBEDINGT AUFPASSEN: Wenn der kaput geht, wars das für den Schlüssel, den Transponder gibts nicht
    einzeln bei VW, sondern nur ebay oder über Robin hier im Forum.


    6. Den Transponder in den neuen Schlüssel einsetzen und alles wieder zusammenbauen:



    Damit der Schlüssel des T4 richtig einklappen kann, die Innenseite des Schlüssels mit einem Dremel passend bearbeiten (der T4 Schlüsselbart
    ist minimal breiter, als der Rohling)

    Wenn alles geklappt hat, sollte der neue Schlüssel nun einsatzbereit sein!


    Viel Spaß!

  • Sehr schöne Doku mit einem kleinen Fehler.


    Sowohl Robin als auch diverse Anbieter in Amazon und eBay liefern passende Transponder. Muss dann aber vom freundlichen neu angelernt werden.

  • Hey,
    ich habe mir vor kurzem einen T4 zugelegt.
    Der Vorbesitzer hat eine Funkfernbedienung nachgerüstet, bei welcher die Fernbedienungen aber total kaputt sind.
    Weiß jemand, ob ich den normalen manuellen Schlüssel bzw. den Bart auch in so einen Stecker einbauen kann? BJ 1989.

  • Geht theoretisch auch, allerdings müsstest du quer zum Bart eine Bohrung für den Stift setzen. Ohne gute Bohrmaschine und guten Bohrer schwierig.


    Die Klappgehäuse aus eBay haben übrigends teilweise die Ausbuchtung für Innenbahnschlüsseln, teilweise für Außenband, erkennbar an der Form des Auslaufes, die für den t4 passenden Außenbahn laufen spitz zu, die Innenbahn gerade. Mit dem Messer oder der Feile lässt sich das anpassen, ist aber nicht schön.

  • Klingt gut.
    Gibts jemanden aus dem Raum Berlin der das schon mal gemacht hat und mir behilflich sein könnte?
    Insbesondere dabei, die nachträglich eingebaute Funkeinheit mit dem Schlüssel zu synchronisieren?

  • danke für die tolle Doku, hat mir gestern sehr geholfen :) bei meinem alten schlüssel war der Schlüsselbart aus dem "Barthalter" gebrochen, so dass ich den auch noch umsetzen musste. Es war etwas fummelig den Stift raus zu bekommen. Ich musste am originalen Schlüsselbart auch etwas abfeilen, damit er in die neue Halterung passt.

  • Hey zusammen (#1 Post !! - stelle mich an anderer Stelle mit neuem Bus die Tage mal vor ;) ),


    habe mir soeben folgenden Schlüssel bestellt:


    Klappschlüssel Gehäuse VW T4 Schlüssel mit Rohling AH HU49 Multivan key ciave:
    http://www.ebay.de/itm/1321366…geName=STRK%3AMEBIDX%3AIT



    Verkäuferbeschreibung:

    Zitat

    Dieses Gehäuse mit 2-Tasten passt im Gegensatz zu den anderen oft angebotenen Artikel für die meisten T4 mit originalem Klappschlüssel, da dies für den AH-Profiltyp geeignet ist (nicht HAA wie bei andern VW's)


    Daumen drücken, dass der ohne Schleiferei passt !
    Viele Grüße,
    Nils

  • Hi zusammen,


    habe heute das weiter oben verlinkte Leergehäuse mit den Innereien des alten Schlüssels befüllt.
    Leider ist es auch keine 100% optimale Lösung:
    - Der Schlüssel-Bart springt bei druck auf den 'Nippel' nur zu 50% hinaus, die restlichen 50% müssen via Hand nachgedrückt werden
    - Die Platine ist auch nur unter großem Aufwand in den neuen Schlüssel zu bekommen (mir ist ein Nippel abgebrochen, Druckknöpfe funktionieren aber trotzdem)


    Fazit:
    Wer einen total runter gerockten Schlüssel hat der schon einmal in ein Speißfass gefallen ist und einmal mit eingemauert wurde,
    der kann für 13 Euro einen neuwertigen Schlüssel mit ein paar abstrichen ergattern.


    Btw.: Die VW-Embleme sind in der Ebay-Auktion schon enthalten gewesen ! -> also nicht extra welche bestellen


    Viele Grüße,
    Nils