Schrauben für die Innenverkleidung

Bitte bei Problemen mit dem Forum das Endgerät und Version angeben!
Wir haben zu Testzwecken das Einbinden von Grafik ohne https erlaubt. Bald wird es wieder erzwungen.
Bitte passt eure Links an.
Spritmonitor(z.B.) ist auch über https erreichbar und Firefox meckert dann nicht mehr.
Also statt
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
  • Hallo,
    ich habe nen Transporter und baue den zum Womo um. Würde gerne die Verkleidung weiter benutzen nur die Dübelschrauben von VW sind fürn Ar...llerwertesten. Will keine neuen Löcher in den Verkleidungen und Blechschrauebn sind zu klein für die dicken Löcher.
    Hat jemand ne Alternative, denn die orginal Schrauebn, ebi denen der Imbus sofort ausleiert sind scheisse und mit 40ct pro Schraube auch teuer.


    So hang loose and ride with the Kings

  • Die Schrauben sind wirklich nicht doll.......der einfachhalt halber habe ich mir ein Blech gebogen, damit habe ich die rausgehebelt....geht superfix und danach einfach wieder vorsichtig mit Gummihammer wieder reingenagelt.....!!!!!!


    Einfache, praktische und günstige Lösung :D :D :D :D

  • ja hab eine alternative und eine recht guten kurs
    und zwar einzieh /nietmuttern und passende unterlegscheiben mit passenden edelstahl kreuzschlitzschrauben.
    gröse ist m6 must leider nur die vorahndenen löcher etwas aufbohren .
    ich habe für 100stk 50€ bezahlt.

    gruss der-gio

    männer müssen stark sein damit sie schwach werden können  
    /quelle :gaffelkölsch
    ihr wisst es ich weis es auch , aussprechen darf man es aber nicht , schade
    http://www.wunschinsel.info
    bitte keine mails über die t4forums addi danke

  • Aha, ihr mein Blindnietmutter, damit aheb ich mein Kiste an der Kiste verschraubt. Die Dinger sind echt geil. Aber das wird wahrscheinlich noch viel teurer und ist superaufwändig bei den 80 oder 100 Schrauben. Da bezahlt man sich ja noch dämlicher als bei den Orginalen.
    G

  • habe nun auch bei meinem wagen die dämlichen plastikschrauben entfernt und sie gegen blindnietmuttern ausgetauscht. es geht sehr gut und man hat mehr davon. die muttern sind gar nicht so teuer, nur ca 23 cent pro niete und ab 20 stück wurden es dann 21 cent. im ganzen haben mich die nieten keine 20€ gekostet. natürlich muß erst eine blindnietenzangen haben, welche so um die 42€ kostet.
    allerdings weiß ich bei den schrauben noch nicht weiter. ich möchte gerne relativ flache und, aufgrund der löcher im brett, welches ich mit schaumstoff und stoff überziehen werde, breit-köpfige schrauben haben. vielleicht werden es Linsenkopfschrauben mit Innensechskant aus edelstahl oder Becherschrauben, mal sehn. wer weiß hier was?

  • gutes Thema aber für mich zu spät.


    Ich hab mir die Originalen neu geholt aber die idee mit der Nietmutter find ich richtig klasse.


    Naja vieleicht änder ich das noch mal wenn ich wieder Lust zum schrauben hab.


    Ich glaub ich hab 36Ct bezahlt bei VW für eine Plastikschraube 8o

    Chiptuning, Fahrzeugdiagnose, WFS-Anlernung, Login-Ermittlung




  • Als U Scheiben währen die von Spenglerschrauben ideal,die haben einen großen Durchmesser und außerdem noch eine Gummischeibe drunter. Aber leider gibts die nur mit "Holzgewinde"als Kommplette Schraube mit Scheibe.

    Henry Ford: Der Kunde kann sich jede Farbe aussuchen, vorausgesetzt er wählt schwarz.
    Der Lackierer hatte aber nur inkyblue perleffekt.



    Gruß Frank

  • man muß ja nicht nur die muttern sondern auch noch die schrauben bezahlen. ich glaube eine edelstahlschraube kostet so um die 50-80 cent. die braucht man 60 mal und schon ist man wieder bis zu 50€ los. das plus die muttern = 70€
    schaun' wir mal!

  • so sieht das dann mit den blindnietmuttern aus(1. foto).
    außerdem, habe ich mir noch gardienendrähte gespannt, welche ich als erstes mit federklappdübel befestigt hatte. habe sie dann aber gegen die blindnietmuttern ausgetauscht und ösen reingeschraubt (2. foto)


    die innenverkleidung habe ich gestern komplett bezogen, als erstes schaumstoff und danach einen dunkelgrauen bezug aus velour(?, oder so was in der art)(3. foto)
    habe mir 100 edelstahlschrauben (linsenkopfschrauben mit innensechskant und flansch in 16 mm länge für 12,60€) bestellt, welche wohl am montag eintreffen werden. der vorteil bei den schrauben ist, dass der kopf bzw der flansch einen durchmesser von 13,6 mm haben und somit das loch in der innenverkleidung (11 mm) überdecken. außerdem ist da noch der schaumstoff und der stoff. in den stoff wird nur ein kleiner piecks reingemacht, z.b. mit einem nagel, so dass es so eng wie möglich für die schraube wird. mal sehn, ob dass alles am montag so klappt.
    wenn alles fertig ist kommen noch mehr bilder.

  • Na das wird ja. Bin auch gerade am Verkleidungsteile beziehen (gestern den ganzen Tag den guten Pattex-Hochwärmefest geschnüffelt...glglgl) und Einziehmuttern setzen. Ich habe die glatte Seite der Muttern mit Sikaflex versehen und dann an ihren Platz hinter das Blech gedrückt. Schraube mit Vorlegescheibe rein, festziehen, 24 Stunden trocknen lassen. Heute werde ich merken, ob´s gehalten hat. ;)

  • habe den stoff festgetackert. allerdings sollte man vorher die kleinsten tackerkrampen (6mm lang) nehmen, da es sonst sein könnte, dass sie vorne wieder rauskommen. außerdem ist zu beachten, dass, sofern man schaumstoff nimmt er nicht dünner als 0,5 cm sein sollt. meine rückseiten sehen zwar scheiße aus, aber die sieht ja keiner ;-)

  • im moment sind wir dabei die verkleidungen zu beziehen
    (wieder im wohnzimmer / da is so schön viel platz)


    die beiden für die hecktüren haben wir neugemacht
    die große für fahrerseite (gegenüber schiebetür) haben wir gekürzt (da kommt ja noch ein fenster rein)
    die schiebtür bekommt keine platte sondern ne richtige verkleidung (kommt zu den poliertagen)


    sonst haben wir die orginalen genommen und mit "nadelfilz" (oder wie man das nennt)
    bezogen (seiten grau / himmel hellblau)


    hier die ersten fotos
    im moment bin ich noch am "umkrempeln" mit dem tacker
    die erste deckenverkleidung is schon im womo
    zu pfingsten wollen wir alle provisorisch drin haben
    kommen aber zum kabelbaum-einbau alle wieder raus






    wir haben 4mm tackernadeln benutzt
    und werden die orginalen kunstoffponönsens benutzen
    morgen bekommen wir einen ganzen haufen für lau...
    mal seh'n was das für welche sind


    durch den nadelfilz (der zwar sehr dünn ist)
    aber nun (durch's umkrempeln) auch auf beiden seiten (jedenfalls da wo die prokeldinger reinkommen)
    das ganze etwas dicker wird
    habe ich etwas probleme die dinger wieder reinzubekommen
    aber irgendwie geht das schon
    muß ja....


    und den nadelfilz haben wir mit pvc-kleber (ohne lösungsmittel) verklebt
    das ist recht stressfrei und geht einfach
    mit zahnspchtel draufmachen
    gut festdrücken und eine nacht durchtrocknen lassen
    danach muß mann nur etwas geschick aufbringen beim umkrempeln
    gut schneiden und auf der anderen seite antackern
    manchmal etwas schwierig bei den ganzen rundungen und ecken + kanten
    bei den beiden hinteren seitenverkleidungen
    da sind ein paar ausschnitte wegen den flügeltüren (oder so...)


    gruss
    dirk

    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
    Diejenigen, die gerade lautstark darüber diskutieren, warum es nicht geht, mögen bitte jene nicht stören, die es gerade tun!

    Einmal editiert, zuletzt von Lighthouse ()

  • ganz leise anmerkung:


    ich hab heute 183 plastikponökels (oder poppnieten / oder kunstoffdübel / oder so....) bekommen
    und das ganze für ein lächeln


    ach mir geht's ja soooo gut
    muß die dinger nicht nachkaufen
    und kann auch ein paar vergeigen....


    tschuldigung
    aber das mußte ich einfach erzählen


    bin ja auch schon weg....


    und tschüß
    dirk

    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
    Diejenigen, die gerade lautstark darüber diskutieren, warum es nicht geht, mögen bitte jene nicht stören, die es gerade tun!

  • Hi ihr Pappenbezieher :D
    Tackern brauchts nicht. Teppich Zweiseitkleber (wie Pattex nur billiger :D) funzt super. Beidseitig einstreichen, ca 10 min warten und fest andrücken - fertig.
    Zu den Befestigungsschrauben. Die sind mir zu groß. Ich hab einfach kleine Blechschrauben genommen. die verschwinden im Velourteppich ohnehin fast ganz. Die grossen Löcher sind nach dem Beziehen ja sowieso verdeckt.


    Edit:
    ein Bild


    Gruss
    Joey

    2,5 TDI (ACV) Bj99 Klima
    Wer leicht glaubt, wird schwerer klug

    Einmal editiert, zuletzt von joey104 ()

  • Kannst meine auch alle haben. Ich schmeiße die Sch..ssteile nämlich raus und ersetze sie durch Einziehmuttern, damit man auch mal was lösen und wieder befestigen kann. So. :P

  • Zitat

    Original von Monte
    Kannst meine auch alle haben. Ich schmeiße die Sch..ssteile nämlich raus und ersetze sie durch Einziehmuttern, damit man auch mal was lösen und wieder befestigen kann. So. :P



    ach du mein lieber monte
    dann bring doch mal nach mohrberg mit !!!!!!!!!!!!


    würd mich freuen
    hab jetzt auch ein "hebewerkzeug"


    tirilierilie
    freu mich



    gruss
    dirk

    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
    Diejenigen, die gerade lautstark darüber diskutieren, warum es nicht geht, mögen bitte jene nicht stören, die es gerade tun!


  • jepp !!!!!
    VIELE WEGE FÜHREN ZU EINEM GUTEN ZIEL !!!! ;) ;) ;) ;) ;)
    SACH ICH DOCH :D :D :D :D :D :D :D :D



    gruß
    dirk

    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
    Diejenigen, die gerade lautstark darüber diskutieren, warum es nicht geht, mögen bitte jene nicht stören, die es gerade tun!

  • Ich habs mit Einseitkleber gemacht. Hält wie die Wuzz.
    Für die Einnietmuttern habe ich grade letzten Montag 10,20€ für 100 St. bezahlt. So nach und nach wird jedes verfügbare Loch damit versehen.
    Weiss jemand von euch, wo ich Imbusschrauben mit Linsenkopf herbekomme??



    Viele Grüße


    ASSI

    SHOWMETHEWAYTOTHENEXTWHISKEYBAR


    Its always the sun.....

  • ich habe meine schrauben bei würth bestellt. allerdings brauchst du ein gewerbe dafür um dir die schrauben zu bestellen. die nächste filiale ist, von dir aus gesehen, in gießen. auch bekommst du schrauben bei berlinerschrauben.
    angucken kann man sich wunderbar schrauben auf: http://www.online-schrauben.de
    aber die sind eindeutig zu teuer.


  • Hi Assi,
    hast hier schon probiert? :D


    ibä
    oder hier
    klick



    Gruss
    Joey

    2,5 TDI (ACV) Bj99 Klima
    Wer leicht glaubt, wird schwerer klug

    Einmal editiert, zuletzt von joey104 ()