T4 111Kw AHY Einbau FIS-Control und sensoren

Bitte bei Problemen mit dem Forum das Endgerät und Version angeben!
Wir haben zu Testzwecken das Einbinden von Grafik ohne https erlaubt. Bald wird es wieder erzwungen.
Bitte passt eure Links an.
Spritmonitor(z.B.) ist auch über https erreichbar und Firefox meckert dann nicht mehr.
Also statt
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
  • Weil ich FIS-Control einbauen mochte in mein Bus dachte ich melde es dir Allen mit Bilder.


    Lieferung FIS-Control ist Montag so noch ein bishen geduld. Ich mochte gerne Oldruck, Oltemp, Ladedruck und Abgastemp wissen.


    -Oltemperatur brauch ich ein Originalteil von VW und einbau bei Olfilterflansch 049 919 563 B
    -Oldrucksensor habe ich VDO 0-10Bar sensor unterwegs, mein Bus AHY 2000 ist mit nur 1 Oldruckschalter ausgerustet so ist nog platz in front
    -Ladedruck kommt von MSG
    -Abgastemperatuur baue ich ein in die Abgaskrummer, mit 2 monaten bau ich mir ein edelstahl model mit anschluss




    Unterstehende ist von Handbuch Fis-Control, die brauchbare sensoren:
    Folgende Sensoren stehen bisher zur Auswahl:
    • Typ-K Thermoelement (kommt an Eingang EGT1 oder EGT2)
    • Ladedrucksensor Freescale MPXH6115A
    • Öl-Temperatursensor VAG 1H0 919 563 (kommt an Spannungsteiler mit 1,1 kOhm)
    • Öl-Drucksensor Raid HP (kommt an Spannungsteiler mit 220 Ohm)
    • Ladedrucksensor Auber 104
    • Breitbandlambda Zeitronix ZT-2 / ZT-3
    • Ansaugluft-Temperatursensor vom VAG 038 906 051 (kommt an Spannungsteiler mit 1,1 kOhm)
    • Ladedrucksensor vom VAG 038 906 051
    • Ladedrucksensor Freescale MPX4250A
    • Öl-Temperatursensor VAG 049 919 563 B (kommt an Spannungsteiler mit 1,1 kOhm)
    • Ladedrucksensor Freescale MPX5700
    • Ladedrucksensor Freescale MPX6400A
    • Ladedrucksensor Zadatech
    • Öl-Temperatursensor Raid HP (kommt an Spannungsteiler mit 1,1 kOhm)
    • Ladedrucksensor Freescale MPX4250DP
    • Benzindrucksensor Raid HP (kommt an Spannungsteiler mit 220 Ohm)
    • 100 PSI Drucksensor
    • VDO 10 Bar Drucksensor
    • VDO Temperatursensor
    • Knödler Lambdasensor
    • Ecotrons ALM
    • Prins LPG
    • Zeitronix ECA-2
    • Zadatech AFR
    • Zadatech Öldruck
    • Zadatech Öltemperatur
    • AEM EGT WiFi
    • LC-1



    Heute Oltempsensor eingebaut in Olfilterflansch. Kabel durch originalrohr von Batterie bis Filter.
    IMG_9027.JPG



    Danach neues kabelrohr gebraucht
    IMG_9025.JPG



    IMG_9026.JPG



    IMG_9024.JPG



    Und fertig
    IMG_9023.JPG



    Nachstes woche gehen wir weiter.

  • Hatte dein Bus WIV ( Wartungsintervallverlängerung) ?
    Dann kannst du auch die Öltemperatur aus dem Kombiinstrument auslesen. Die wird nämlich mittig der Ölwanne ausgelesen und ist. Meiner Meinung nach genauer.
    (Habe ich in meinem FIS-CONTROL als Standardanzeige nach Motorstart.)
    Ansonsten verfolge ich deinen Einbau gerne. :thumbsup:

  • Ist im Steuergerät 17 (KI) die Gruppe 3, Wert 3
    Misst aber die Öltemperatur in der Wanne. Ich erhoffe mir vom selben Sensor am Ölfilter aussagekräftigere Werte bzgl. Maxtemperatur nach dem Turbo.
    Habe das gleich vor zw schon fast alles eingebaut - auch den 0-10bar VDO- Sensor und einen Abgastemperatursensor (erwähnt in der Hosenrohr-Sammelbestellung).
    Muss das Profil von Fis-Control aber noch konfigurieren.
    Grüße,
    RalphCC

  • Hi
    Mal eine andere Frage:
    Ist dein Haubenöffnungskontakt ( F 266 )mit dem Originalwinkel verbaut ?
    Bzw wie ist der genau befestigt ?
    Ich hab ja can und Großes MFI verbaut bekomme aber irgendwie den Schalter da nicht montiert.
    Den Standort kannt ich schon aus der WIKI.
    Könntest du mal ein Detailfoto von der Befestigung UND dem Gegenstück an oder in der Haube machen.?
    Danke


    Mfg
    Ronald

  • :hurra: :hurra:
    Danke


    Vieleicht bekomm ich den bei mir rummbaumelten endlich mal befestigt.
    Der :rolleyes: war nachdem ich dem das Bild aus der Wiki gezeigt habe gar nicht mehr richtig :rolleyes: eher X( , aber ne Lösung kannte der auch nicht.


    Mfg
    Ronald

  • Ja das Kenn ich auch . :thumbup:
    Aber ich habe da hinten ,weder dieses stück Blech noch ein Loch. :heul:
    Währe ja auch zu einfach. :wall:


    Wollt ein Foto anhängen, aber es ist wie immer gerade das Stück über was man spricht hat man in Wulst von Fotos ebend keines. :wall: :wall: :wall:
    :stars: :stars:


    Mfg
    Ronald

  • Ich habe das Handbuch zuminstens 5x durchgelesen. Leider ist nicht alles Up to Date. Zb. Firmware-update und Tacho kodieren kann man jetzt mit neue Android-App machen und komplette Presets/Konfiguration kann auch online. Ich habe vielle info's ins Forum gefunden.


    Handbuch: http://www.fis-control.de/files/handbuch.pdf
    Forum: http://fis-control.de/punBB/
    Verdrahtungsplan/anschlussubersicht: http://fis-control.de/files/kabel.pdf


    1: Tacho ausbauen


    IMG_9074.JPG


    2: Kabelenden vom Kabelsatz am FIS-Control einstecken
    - Buchse A: 2-poliger Stecker mit schwarzem Schrumpfschlauch vom blauen Kabelsatz
    - Buchse B: 2-poliger Stecker mit gelbem Schrumpfschlauch vom blauen Kabelsatz
    - Buchse C: 6-poliger Stecker mit schwarzem Schrumpfschlauch vom grünen Kabelsatz
    - Buchse D: 6-poliger Stecker mit rotem Schrumpfschlauch vom roten Kabelsatz
    - Buchse E: nicht benutzt
    - Buchse F: nicht benutzt


    Anschlusse fur event. EXT Sensoren:
    IMG_9078.JPG


    Konfigurieren kann online:
    http://www.fis-control.de/config.html


    Daten konnen mit Bluetooth von Laptop -> FIS-Control


    Ubersicht Messwertblocke und benennung:
    http://www.t4-wiki.de/wiki/Messwertblock


    IMG_9100.JPG


    IMG_9099.JPG


    IMG_9098.JPG


    IMG_9097.JPG