Bowdenzug / Bedienteil Luftverteilung

Bitte bei Problemen mit dem Forum das Endgerät und Version angeben!
  • Hallo in die Runde!


    Vorweg: Basis ist ein T4 MJ 1998, manuelle Klima.


    Ich bin ratlos: der Drehregler der Luftverteilung ließ sich irgendwann nicht mehr komplett verstellen, blockierte bei Stellung 2 Uhr (verglichen mit analoger Zeigeruhr), dann bei 4:30 Uhr (Stellung Luft auf Körper oben + unten). Beim Einbau des neuen Bedienteils (hatte ich noch zu liegen) gibts jetzt ein Problem: ich kann den Bowdenzug nicht auf der kürzesten Stellung (Drehregler auf Körper oben) einhängen, dann ist die Zughülle zu weit entfernt von der Stelle, wo sie mit der Klammer fixiert wird; ich muss den Drehregler auf senkrecht unten stellen, dann lässt sich der Bowdenzug bei fixierter Hülle einhängen. Der Drehregler steuert 2 Bowdenzüge, irgendwann geht der obere Hebel mit- liegt da das Problem? Aber das Bedienteil ist neu, da kann nichts übergesprungen sein.
    Die Zentralklappe lässt sich bei am Bedienteil ausgehängtem Bowdenzug komplett bewegen, nichts ist blockiert.
    Jetzt weiß ich nicht weiter; irgendwie deckt sich der Weg des Bowdenzuges vom Drehregler nicht (mehr) mit dem des Reglers- kann der Bowdenzug sich so weit längen, dass er zu lang ist für den normalen Verstellbereich?

    Zur Zuordnung: Bowdenzug blau/gelb wird unten, grün/gelb darüber eingehängt- ist richtig oder?!



    Ratlose Grüße,
    Alex

  • Hab hier das gleiche Problem. War (und bin) mir eigentlich auch sicher, dass grün-gelb oben und blau-gelb unten hingehört.


    Schließlich öffnet der grün-gelbe ja die Klappe zur Windschutzscheibe, welche nur bei Stellung 10 Uhr geöffnet wird.
    Der untere Regler hat hingegen drei verschiedene Stellungen – weil er ja zwischen "nur oben", "oben + unten" und "nur unten" umschaltet.


    Bei mir funktioniert der auch Regler korrekt – bis auf die 2-Uhr-Stellung.
    Kann mir kaum vorstellen, dass es andersrum funktionieren kann …