Faltenbalg mit Reißverschluss zum öffnen für T4 California Hubdach ?

Bitte bei Problemen mit dem Forum das Endgerät und Version angeben!
Am Samstag, den 23.03 ab 22:00 Uhr ist das Forum nicht erreichbar, da am Server Updates eingespielt werden.
Diese Wartungsarbeiten sollen bis Sontag, 04:00 dauern.

Zwischendurch könnt ihr ja das Ersatzforum benutzen...
  • Der Faltenbalg lässt sich (zumindest bei den frühen Modellen) immer vorne öffnen, zwar nicht ganz so weit wie auf dem verlinkten Bild aber das halte ich such für Unsinn. Die Firma „Stoff am Stück“ hat die Teile als Ersatz in unterschiedlichen Versionen auf Lager!

  • Ich habe einen Zeltbauer vor Ort in Hannover, die würden die Faltenbalge für T4 Cali auch in einem Bereich um 300,- € fertigen.

    Wir bräuchten aber einen alten Balg als Vorlage!

    Bei meinem Anbieter könnte auch eine Auswahl zwischen verschiedenen Stoffen, Baum-Wolle, PVC, etc erfolgen.

    Hat hier jemand eine alte "Pelle" als Vorlage? Ich würde auch vorfinanzieren.

  • Der Faltenbalg von Stoff am Stück ist etwas dunkler gehalten als der Originale. Die Stoffqualität ist gut. Etwas hakelig sind die Reisverschlüsse an den Seiten. Das läuft sich aber ein. Die Gaze sind etwas feiner, also nicht so grobmaschig gehalten. Passform ist gut.


    Einen gebrauchten Faltenbalg habe ich hier liegen. Den stelle ich gerne gegen Pfand zur Verfügung.

  • Gut zu wissen, dass "Stoff am Stück" eine gute Qualität bietet. Den Shop hatte ich nämlich auch schon mal gefunden und gleich abgespeichert.


    Ist der Wechsel des Stoffs eigentlich arg aufwendig?

  • zum Stoffwechsel gibt es hier eine tolle Dokumentation in der Doku. Du benötigst eine leere Kiste Bier und einen Pfannenwender :)


    Bis 96 Fenster vorne, danach Fenster seitlich. Stoff am Stück bietet eine dritte Variante mit drei Fenstern, vorne und seitlich, an. Die späteren Balge haben vorn noch so eine Befestigtigungsschlaufe. Dadurch wird der Balg ein wenig im vorderen Bereich gespannt.


    Ich habe hier einen Balg mit zwei seitlichen Fenstern liegen. Der ist grds noch in Ordnung, aber ausgeblichen. 16 Jahre Sonneneinstrahlung gehen nicht spurlos am Stoff vorbei.

  • Hi


    habe vor 3 Jahren meinen Balg gegen einen von Stoff am Stück erneuert.

    Wo ich am meisten kämpfen musste, das war der Gummikeder unten.

    Passform sehr gut, mit den seitlichen Fenstern entsteht nun im Sommer endlich auch ein Luftzug im Dachgeschoß.

    Habe einen mit 3 Öffnungen gekauft.


    Habe für meinen Bus (vor 96) auch einen Balg für vor 96 gekauft.

    Da flattert der Stoff nicht, ist aufgeklappt stramm.

  • Hallo Wolfram : danke für deinen Erfahrungsbericht! Bei mir wird es auch der mit drei Fenstern werden.


    Saschmann : Mit Doku meinst du die Wiki, oder? Dann gucke ich mal. :-)


    Wie lange braucht man denn für den Wechsel beim ersten Mal? Reicht ein Tag?


    Viele Grüße,

    driver.87


    EDIT:

    Danke Saschmann, das war Gedankenübertragung! :yeah:

  • nein, das ist der für den Deckel untenrum.

    Der "Keder" müsste aber mit Wärme unbeschadet rauszunehmen und wiederverwendbar sein.

    An anderer Stelle im Forum wird als Tip nach lösen der unteren Partie das Dach komplett abgenommen. Sind nur etwa 10 Schrauben.

    Danach sollte auf Böcken auch ein "seniorengerechtes" Arbeiten möglich sein. . . .

  • Die Gummischnur, die unten drin ist habe ich wiederverwendet. Diese kann man von hinten einfach herausziehen.

    Wenn das reinmachen nur halb so schnell gegangen wäre.


    Ich habe für den gesamten Wechsel einen Nachmittag benötigt.

  • Statt dem Bratenheber/Tortenwender-oder so, eignet sich auch ein Holzschieber vom haushaltsüblichen Raclette ganz gut.

    Der lässt sich schnell mal auf die erforderlichen Maße zurechtschleifen.