96er VR6 Getriebe hin oder anderes Problem?

Bitte bei Problemen mit dem Forum das Endgerät und Version angeben!
Wir haben zu Testzwecken das Einbinden von Grafik ohne https erlaubt. Bald wird es wieder erzwungen.
Bitte passt eure Links an.
Spritmonitor(z.B.) ist auch über https erreichbar und Firefox meckert dann nicht mehr.
Also statt
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
  • Hi Forum,


    Hab mir einen 96er T4 VR6 Multivan zugelegt, mit Getriebe Problemen. Bevor ich das Ding jetzt rausbaue und auf Schalter umrüste will ich sicher sein das das Getriebe auch wirklich platt ist.


    Also Fehlerspeicher ist Leer. Getriebeöl stand hab ich nach T4 Wiki kontrolliert. Den Geber G68 hab ich gewechselt weil er im Fehlerspeicher stand und ich mein Tacho ohne Funktion ist. Der Fehler ist weg. Der Tacho aber immer noch ohne Funktion.


    Das fahr verhalten ist folgender massen:


    Rückwärts alles normal. Vorwärts ohne kraft, dann rubbelt es etwas und dann hat er Vortrieb wie mit schleifender Kupplung begleitet von quietschen. Je schneller man fährt desto besser schaltet er.
    Bei mir ist es aus der Ausfahrt der Garage sehr steil. Also ich eben zu Probefahrt ausgerückt bin ging es überhaupt nicht mehr Vorran, dann eine Qualmwolke vorne und dann war Rückwärts auch keine Kraft mehr. Dafür ging es auf N mit Vollgas vorwärts. Nach aus und einschalten der Zündung war alles wieder beim alten. Vorne wenig Kraft rückwärts alles Takko.


    Jemand ne Idee.


    Danke Gruß Michael

  • Vorwärts ohne kraft, dann rubbelt es etwas und dann hat er Vortrieb wie mit schleifender Kupplung begleitet von quietschen. ...ging es überhaupt nicht mehr Vorran, dann eine Qualmwolke vorne und dann war Rückwärts auch keine Kraft mehr. Dafür ging es auf N mit Vollgas vorwärts.


    Jemand ne Idee.


    Ähhhm... ich tippe mal auf.... Getriebe! :D (Das weißt Du doch aber auch schon längst ;) )

  • So Motor, Getriebe Pedaleri ist raus.


    Kann mir jemand sagen ob ich vor dem wieder Einbau mit Schaltgetriebe noch etwas an den Kabelbäumen ändern muss?

    Oder alles wieder zusammen bauen und Motorsteuergerät umprogrammieren?