Teile horten California

Bitte bei Problemen mit dem Forum das Endgerät und Version angeben!
Wir haben zu Testzwecken das Einbinden von Grafik ohne https erlaubt. Bald wird es wieder erzwungen.
Bitte passt eure Links an.
Spritmonitor(z.B.) ist auch über https erreichbar und Firefox meckert dann nicht mehr.
Also statt
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
  • Hallo,


    gibt es einen Thread zum Thema "Welche Ersatzteile solte man für den California horten bevor es zu spät ist"? Sonst könnte man hier entsprechende Infos sammeln. Ich denke vor allem an Teile die (i) häufiger kaputt gehen, (ii) nicht all zu teuer sind und (iii) nicht ohne weiteres durch Bastellösung ersetzt werden können. Solche Teile auf Verdacht zu bestellen würde Sinn machen.


    Ich fang einfach mal an 8)


    701 070 414 C - Haken für Rollo und Mückennetz an den Hochdach Ausstellfenstern - 1,49€ bei VW Classic Parts


    6 der 8 kleinen Haken waren bei unserem bei Kauf gebrochen oder fehlten :S . Da könnt man sicherlich was basteln, aber bei dem Preis hab ich mir mal das Original gegönnt, plus einen kleinen Vorrat Ersatz.


    Was sollte man sich sonst noch in den Keller legen? Für die Teile zum Umrüsten auf Dreipunktgurt hinten links war ich schon zu spät :thumbdown: .

  • Soll es nur um Teile gehen, die es ausschließlich in den Californias gibt? Das würde sich dann fast gänzlich um die Innenausstattung drehen.
    Dein Anfang bei den Fenstern ist schon nicht schecht, vorallem durch die nahe Position zum Bett sind hier Defekte vorprogrammiert.
    Von Scheiben über Dichtungen bis zur letzten Schraube... da kannst du dir bestenfalls alles hinlegen. Die Hilferufe nach Ersatz der Bonocar Bonoplex Teile werden hier nicht gerade weniger.
    Ich ergänze noch direkt die Halterungen des Verschlusssystems für die Ausstellfenster im Hochdach. Die haben einige Händler bereits nicht mehr im Programm. Ein kompletter Satz ist nicht billig, ein schöner Nachbau aber sehr schwierig:


    Artikel-Nr.: 255070415L
    Artikel-Nr.: 255070415M
    Artikel-Nr.: 255070415K


    Gerne defekt und daher auch super selten, der Duschomat:
    Artikel-Nr.: 701070821


    Schwierig zu ergattern ist zudem die original Transistorleuchte, die beidseitig im Innenraum verbaut ist. Einmal nicht aufgepasst und das Lampenglas hat einen Sprung.
    Über einen Füllstandgeber für den Frischwassertank könnte man auch nachdenken. Hier sind aber auch Bastellösungen möglich, da er sich im nicht sichtbaren Bereich befindet.


    Die original Rollo/Moskitonetz Kombination ist bei mir schon ziemlich abgerockt. Ich denke da über eine Alternativlösung von anderen Herstellern (Seitz S4 Fenster) nach, die qualitativ besser verarbeitet sind.
    Viel Spass beim Geld ausgeben ^^

  • Hei Flou!


    Ja, nur California spezifische Teile dachte ich. Sonst wird's wahrscheinlich etwas unübersichtlich. Die gleiche Art Thread wäre aber vielleicht auch spannend für z.B. die frühen T4s generell.


    Super Sammlung schonmal von dir! Du bist ja auch gerade tief in der Materie drin, ich verfolge jeden Fortschritt in deinem Thread.


    Die Fenster oben sind tatsächlich sehr in der Gefahrenzone, speziell wenn da oben zwei kleine Jungs hausen, wie bei mir. Der Duschomat ist bei mir auch schon angeschlagen. Oh mann, das wird tatsächlich teuer. Aber wenn mans in ein par Jahren braucht wird's vielleicht noch teurer oder unmöglich?

  • Werden doch mehr, weil die neue Dieselverordnung mehr Fahrzeuge in die Abwrackprämie bringt. :weg:

    Definition von Lernen. "Das Verändern von Verhaltensweisen aufgrund von Erfahrung". Ich habe gelernt und fahre T4


    Fahrzeuge:


    [b]T4 (siehe Avatar)
    BMW R 1100 GS
    Audi TT Roadster
    [color=#000000]Grüße vom Tor zum Norden

    (Nordherde)
    2019 geplant: Stover Strand, Bulli Days (?), Fehmarn, Hatzenport (?)

  • Nach 14 Jahren kann ich Dir sagen, es gibt nichts was es nicht gibt. Eine komplette Innenausstattung wegzulegen macht aber keinen Sinn.


    Ich erinnere mich da z. B. An den Ehemaligen Westfaliamenschen, dessen Tochter des Vaters Keller mit ein paar Schränken aufgeräumt hat.


    Wenn Du was kriegen kannst, nimm und leg weg. Kriegst Du wieder verkauft und ist gut für die Allgemeinheit. Man kann ja auch tauschen.....


    Einige Sachen gibt es ja jetzt schon nicht mehr - s. o. z. B., und das ist erst der Anfang.

  • Die Plastikschrauben in den Befestigungspunkten im Hochdach zerbröseln bei vielen, wenn ein Dachträger oder eine Markise montiert werden soll. Die für oben auf dem Dach (255 070 923 P) waren bis vor kurzem noch zu haben, sind jetzt aber weg. Die an der Seite gibts noch (701 070 901 D). Sind also Teile die oft kaputt gehen und nicht viel kosten, allerdings gibts hierzu ja auch Alternativlösung.