Suche Tips zu folgender Sitzbank - bzw. die Aufnahmen - orig. T4?

Bitte bei Problemen mit dem Forum das Endgerät und Version angeben!
  • Hallo. Ich habe diese Sitzbank gefunden, würde die gerne in meinen Bus pflanzen. Es geht mir darum eine 3er Bank mit 3Punkgurt auch in der Mitte zu haben. Ich möchte die Bank anstatt der drehbaren MV1 Einzelsitze in der Mitte einbauen.


    Nun habe ich folgende Bank gefunden, komme aber einfach nicht weiter, welche Aufnahmen ich da brauche / nachrüsten muss ... Mit kommt es vor, als ob es eine T5 bank ist. Mir wurde aber versichert, dass die aus einem T4 Taxi oder Business stammt.


    Kann mir jemand weiter helfen? Ich würde die Bank sehr gerne verbauen!


    Hier ein paar Bilder:

  • Den erfahrenen Forianern schon bekannt:
    Die Befestigungsstellen im Boden des T4 sind "in der Mitte" (wie du es nennst) darauf ausgelegt und geprüft, dass die äußeren Passagiere mit 3-P. Gurten an der Außenwand gesichert werden, und der Passagier in der Mitte nur mitttels Bauchgurt.
    Du verstehst das doch sicherlich?

  • Das verstehe ich sicherlich, denke aber, dass es sicherlich möglich sein sollte, dass man die Aufnahmen dementsprechend stark nachrüstet, mit klarem Menschenverstand umgesetzt, sollte das auch nicht unmöglich sein.


    Es geht mir vor allem darum, hinten 3 Kindersitze mit 3PunktGurt sichern zu können. Alternativ muss ich dann wohl über nachrüsten von Isofix nachdenken. Da gibt es ja auch Lösungen. Es wäre schön, die 3erBank zweite Sitzreihe hinter Fahrer und Beifahrer dafür zu haben, damit die Kinder nicht so weit weg sind und dahinter Platz bleibt.


    Bulli500 : Das dachte ich mir schon, was mich eben nur wundert, dass sie der Veräußerer aus einem T4 ausgebaut haben will. Da muss es doch also eine Lösung gegeben haben. (Er hat seinen Bus mit einer Bodenplatte ausgelegt und möchte diese nicht heraus nehmen, nur damit ich schauen kann, wie die Aufnahmen sind....

  • Der T5 ist schon lange weg. Habe mal ein Bild rausgesucht. Man zieht an den Schlaufen und kippt dann nach vorne. Dann war irgendwie ein Riegel zu lösen und man konnte die Sitzbank rausnehmen.
    Welcher T4 soll das denn gewesen sein? Die Taxen hatten vielleicht andere Sitzbezüge aber keine anderen Sitzaufnahmen. Der Business erst recht nicht solche einfachen Sitze.


    Sitzbank T5.jpg


    Bist du sicher, dass der Verkäufer auch einen T4 meint? Nicht jeder weiß, was er fährt.

    ... und mein orangefarbenes Arbeitstier mit AJA (ohne alles)

  • Ich verstehe deine Problematik vollends, war mit 3 kleinen Kindern vor ca. 10 Jahren in derselben Problematik.


    Der Punkt ist einfach, dass dir wahrscheinlich 99% der Prüfer keine Abnahme für solch eine Sonderbefestigung geben werden. Ich hab das auch probiert. Wie sooft der Tip: sprech vorher mit einem Prüfer bevor du Zeit & Geld in eine aussichtslose Konstruktion steckst. Oder du fährst eben ohne Abnahme mit einer hoffentlich stabilen Konstruktion (hab ich auch zeitweise gemacht).


    Meines Erachtens sind die besten alternativen: die Original 2er Bank mit Isofix (plus Einzelsitz an der Schiebetür), oder ich empfand auch die alten Back-to-Back Sitze, gegen die Fahrtrichtung und nur Bauchgurt auch als gute Lösung (hiermit bekommst du natürlich nur 2 Kindersitze in die mittlere Reihe). Die Bank mit Isofix hab ich übrigens hier stehen und gelegentlich wird die auch genutzt.


    VG!

  • Den erfahrenen Forianern schon bekannt:
    Die Befestigungsstellen im Boden des T4 sind "in der Mitte" (wie du es nennst) darauf ausgelegt und geprüft, dass die äußeren Passagiere mit 3-P. Gurten an der Außenwand gesichert werden, und der Passagier in der Mitte nur mitttels Bauchgurt.
    Du verstehst das doch sicherlich?


    Es gibt auch für den T4 Sitzbänke mit 3Punkt-Gurten direkt an der Sitzbank, die dann nur in den Bodenschienen fixiert sind. Ich kann mir also nicht vorstellen, dass der Boden des T4 dies nicht aushält. (Siehe Westfalia 2er Sitzbank) da sind sogar 2 Dreipunktgurte an der Sitzlehne direkt verbaut. Aber da muss sicher nachgerüstet werden.

    Die frühe Katze fängt den Vogel! :mampf:

    Einmal editiert, zuletzt von Ypluess ()

  • Gibt es, korrekt & hab ich auch schon gesehen. Sind aber eben keine VW Produkte und werden in ein Westfalia Schienensystem geschoben.


    Soweit ich weiß, passt neben diese spezielle Westfalia-Bank auch kein 3. Sitz mehr, da die Bank etwas weiter mittig montiert wird.


    Die Bank wird zudem selten angeboten, und noch seltener die dazugehörigen Schienen von Westfalia (hab ich noch nie gesehen).

  • (Er hat seinen Bus mit einer Bodenplatte ausgelegt und möchte diese nicht heraus nehmen, nur damit ich schauen kann, wie die Aufnahmen sind....


    dann soll er doch einfach mal ein foto des busses von außen machen, ob T4 oder T5 wird man hier im expertenkreis schon beurteilen können :weg:
    P.S. Ich halte es auch für "gewagt" wegen der löblichen Sicherheit der Kinder gewagte Basteleien an ungeprüften Sitz/Gurt-Verankerungen vorzunehmen, hauptsache der Kindersitz ist an einem 3-Punkt gurt... :rolleyes:


  • Beim Cali ist links neben der Bank der Schrank.


    Auch der Punkt ist mir bekannt, allerdings musst du davon ausgehen, dass an dieser Stelle die Cali Bank ca. 20cm eingerückt steht wegen der Trittstufe. Diese 20cm fehlen dann auf der Fahrerseite um einen zusätzlichen Einzelsitz zu montieren. Deswegen hat ja der reguläre Einzelsitz am der Schiebetüre diesen schmalen Unterbau.

  • Der Punkt ist einfach, dass dir wahrscheinlich 99% der Prüfer keine Abnahme für solch eine Sonderbefestigung geben werden. Ich hab das auch probiert. Wie sooft der Tip: sprech vorher mit einem Prüfer bevor du Zeit & Geld in eine aussichtslose Konstruktion steckst. Oder du fährst eben ohne Abnahme mit einer hoffentlich stabilen Konstruktion


    So sieht's aus, wobei ich sagen würde, dass 100% der Prüfer ohne Crashtest keine Abnahme geben werden.

  • So sieht's aus, wobei ich sagen würde, dass 100% der Prüfer ohne Crashtest keine Abnahme geben werden.


    ......und dann trägt er es ein. Nur blöd, dass jetzt der Bus gecrasht ist :tear::tear::tear::tear::tear::tear:



    Sorry für OT, das lag halt nahe.


    Aber letzendlich geht es legal ausser bei der Westfalia-Lösung nur über den Weg der 2er-Bank mit Iso-Fix. Alles andere wird vom Tüff nicht abgenommen, siehe auch die ca. 379 Threads zu dem Thema hioer im Forum.


    Folglich ist hier eine Caravelle oder ein Trapo immer die Beste Ausgangsbasis.


    Btw: In meinem LR mit 4 Sitzreihen habe ich übrigens die Möglichkeit von 7 Sitzplätzen mit 7 Dreipunktgurten und zusätzlich noch einen Iso-Fix :rock:


    Gruß, Uwe

    T4 LR - aus Freude am mitnehmen


    T4 Caravelle LR mit 2 Schiebtüren AHY + Box


    Vernünftige Leute fahren mit dem Bus zur Arbeit


    Meine bisherigen Busse:
    T2 Bj. 72 mit Umbau auf 1,7 Liter Doppelversager mit 68 PS = Saufmobil
    T4 Allstar Bj. 95 mit ABL = Supersparsam
    T4 Topstar TDI Bj. 98 = Superschön
    T4 Caravelle kurz ACV mit 2 Schiebetüren = Extrem Praktisch

    Einmal editiert, zuletzt von taxman ()