California Coach 1996--Neue Bilder von der Besichtigung Online

Bitte bei Problemen mit dem Forum das Endgerät und Version angeben!
  • California Coach 1996 102PS Tdi Motor


    VW Calivornia mit Aufstelldach und original Westfalia Innenausbau im bekannten, kompakten Design.
    Campingausstattung: fast alles im Original, die Zweitbatterie (Gel) wurde durch eine neue ersetzt (nun 90Ah statt 150Ah); alles noch in top Zustand, funktionsfähig und nur wenig Gebrauchsspuren.
    Fahrzeugtechnik: alle Serviceintervalle eingehalten (Zahnriemen bei 216000 km 2017 gemacht, regelmäßig Öl und Filter), neuer Kühler, Klimaanlage neu befüllt; Stoßdämpfer, Bremsen, Axialgelenke alles neu 2017; Auspuffanlage ab Katalysator fast noch neu (2015), alle Bremsschläuche neu 2015; leichte Korrosion an Achskörpern, Unterboden und Einstieg


    2 Vorbesitzer, der aktuelle Besitzer hatte ihn 2009 gekauft, Erstzulassung in Österreich was gut wär da ich aus Österreich komme.


    2 Generation des Californias Standheizung im Innenraum, nicht für den Kühlwasserkreislauf(Motor), Tempomat wurde nachgerüstet.
    Klimaanlage


    223000 km




    Bitte um euren Rat, da ich mich im Gebiet von T4 Californias noch nicht recht auskenne.
    Was sagt ihr dazu, welcher Preis ist für so ein Modell angemessen?



    mfg

  • Bei meiner Suche bin ich einen 2003er California Freestyle zur Probe gefahren. Sah alle gut aus, bis auf die Mittelkonsole. Die war irgendwie "anders" als ich es bei anderen Californias gesehen hatte.


    Es stellte sich heraus, dass es ein Umgebauter Transporter war. (Beifahrerairbag fehlte auch)


    Deine Mittelkonsole sieht für mich auch nach einem Transporter aus. (Bei Modellen vor 1999 bin ich dabei aber nicht sonderlich sattelfest. Vlt. war es da normal?)

  • Meiner (2 Jahre jünger und 50'000km weniger) hat mich 19'000 CHF (ca. 16'000€) gekostet.
    So als Vergleich, ist halt 'n Schweizer, das heisst, vielleicht kriegst Du den auch bissl günstiger.


    In Alter, Laufleistung und Ausstattung vergleichbare, werden halt schon um den 15'000-17'000€ Dreh gehandelt.


    Greenhorn84
    Apropos Mittelkonsole, meinst Du wegen dem Bedienteil für die Wasserstandheizung? Bis auf das, sieht die bei mir gleich aus ('97 C C)


    Baumi01
    Kann's sein dass der kein Luftstandheizung hat (Am Bedienteil beim Dach oben nur 6 Knöpfe?)

    Die frühe Katze fängt den Vogel! :mampf:

    Einmal editiert, zuletzt von Ypluess ()

  • Klingt nach einem guten Angebot wenn der nicht total verrostet ist....Klima...TDI


    Was mich wundert sind die fehlenden Airbags und wahrscheinlich auch kein ABS?!?
    Kann aber sein das es diese Ausstattung für den Export nach Österreich gab.
    Hast Du mal ein Foto vom Datenträger auf der ersten Seite im Scheckheft?

  • Das ist eigentlich zu günstig um wahr zu sein.
    Deswegen ist so ein Angebot in der Regel auch nicht wahr.


    Ein 96er California TDI mit unter 300tkm , langem Vorderwagen und Aufstelldach kostet in kaufenswertem Zustand normalerweise 15.000-20.000 Euro.
    Wenn das kein Fake-Angebot ist, dann ist das entweder kein originaler California (Trapo auf Cali umgebaut?), oder der Verkäufer hat mal so gar keine keine Ahnung, oder der Verkäufer weiß, dass der Wagen vollkommen fertig ist und will ihn nur irgendwie loswerden.


    Zuerst prüfen ob das Angebot echt ist, schnell Besichtigung und Probefahrt machen,
    von jemandem mit Sachkenntnis checken lassen, ob das ein originaler Cali ist und dann genau die Technik und die Karosse auf Wartungsstau und (versteckten) Rost untersuchen.
    Gerade in Österreich sehen die im Winter gerne viel Salz und dann kann der Bus auch mal nur aus Rost bestehen.
    Auch Längsträger vorne und Stoßstangen- Querträger vorne abklopfen.
    Nur für den Fall, dass der Verkäufer keine Ahnung hat, solltest Du sehr schnell sein. ;)

  • Zitat aus der Anzeige: "VW Camper mit Aufstelldach und original Westfalia Innenausbau im bekannten, kompakten Design."


    Meine Interpretation: es ist ein umgebauter Transporter/Kastenwagen etc.


    Das heißt jetzt nicht, dass das schlecht ist. Als Käufer sollte man das nur ggf. im Preis berücksichtigen! (was es ja bei dem geringen Einstiegspreis wohl schon ist.)


    Wenn der Umbau gut gemacht und sonst alles gepflegt ist etc, dann wirst du damit viel Spaß haben! :thumbup:

  • Nur die Renten sind sicher! ;)


    Prüfen lassen der FIN (hast du hier ja schon veröffentlicht) bringt eindeutige Sicherheit. Das kann ich allerdings nicht... also warten bis sich jemand meldet der es kann.

  • Das Angebot ist echt, bin auf Whatsapp in Kontakt mit dem Verkäufer, könnte ihn mir morgen schon ansehen.


    Mit dem Preis ist der auf jeden Fall einen Besuch und eine Probefahrt wert.
    Nimm jemanden mit der dann auch ein paar Videos macht, damit man auch was hören kann. Mach viele Fotos und schau Dir alles genau an. Zum beurteilen ob Original oder Umbau sicherlich alles California-typische anschauen. (Luftstandheizung Auspuff vor linkem Hinterrad) Wassertank, Verkabelung Zweitbatterie. Wasserstandheizung überprüfen (ob Nachgerüstet oder Original) beim linken Vorderrad.
    Schau dir auch die Matratzen an im Dach, ist was undicht, gammeln die sehr schnell vor sich hin (kurz den Reissverschluss öffnen und Schaumstoff anschauen) Fenster in der Schiebetür etc...


    Und für die ganzen Carosseriesachen gibt's ja viele Threads wo alle Rostproblemstellen erläutert werden.


    Und wie gesagt, bald wird Dir das sicher auch jemand bestätitgen können anhand der FIN.

    Die frühe Katze fängt den Vogel! :mampf:

    Einmal editiert, zuletzt von Ypluess ()

  • Hab jetzt mit dem Erstbesitzer(79 Jahre) telefoniert, hat sich sehr gefreut das ich angerufen habe, er konnte sich noch gut errinnern wie er ihn bestellt hat, die grüne Markise hat er sich ab Werk bestellt. Stand bei ihm immer in der Garage oder im Carport wurde im Winter nicht gefahren, er hat ihn dann einem älteren Herrn weiter verkauft.


    Also handelt es sich hier um einen Originalen California :-)


    Wenn ich ihn kaufen sollte darf ich ihn mal besuchen kommen.

  • Klingt alles sehr gut! Jedoch sind geschriebene, gesagte Worte sowie der Zustand vor Ort meist 2 paar Stiefel.


    Oder du landest einen Glückstreffer :thumbsup:


    Mich macht das Lenkrad stutzig sowie die genannten anderen Dinge. Kann jedoch AT Auslieferung sein, maybe...