Aufstelldach steht schief

Bitte bei Problemen mit dem Forum das Endgerät und Version angeben!
Wir haben zu Testzwecken das Einbinden von Grafik ohne https erlaubt. Bald wird es wieder erzwungen.
Bitte passt eure Links an.
Spritmonitor(z.B.) ist auch über https erreichbar und Firefox meckert dann nicht mehr.
Also statt
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
  • Hallo,


    beim Ausbau des Faltenbalges habe ich festgestellt, dass mein Aufstelldach hinten rechts ca. 3 cm tiefer steht als links.


    Es sieht auch so aus, als ob die rechte Schere nicht ganz ausgeklappt ist.


    Hatte mich immer schon gewundert, warum beim Hochklappen der vorderen Schlaffläche die Verriegelung unter dem Dach nicht gefluchtet hat.


    Kann man das Dach hinten ausrichten?


    Wenn ja, wie?


    Andreas

  • Stell mal am besten ein paar aussagekräftige Fotos online. Sieht man an den Scheren Kontaktspuren? Fluchten die Scheren oder steht was schief?

    Der VW Bus stellt die Krone der automobilen Schöpfung dar.



    I'm the one who knocks! 8)

  • Hallo Andreas KawaAndy :


    Ich denke nicht, dass sich da was einstellen lässt.
    Wahrscheinlich ist eine der Scheren etwas verbogen. Vergleiche doch mal die (mm) Abstände der beiden Seiten. Evtl. lässt sich ja etwas geradebiegen.


    Bei mir wurden etwa 1993 beide Scheren (auf Garantie) ausgetauscht. Aufgefallen war es, weil die Bettplatte (hochgeklappt) ca 5 cm vor der Öse war.

    Gruß vom Bodensee, Norbert :opa: :oma: :coffee: :weg:      3 4 5   

    Stand 09.05.2019: Noch 3 Jahre, 4 Monate und 5 Tage bis zum H-Kennzeichen :drive:

    2019 fest geplant:
    20.06. - 23.06. VW-Bustreffen Saar 2019 Losheim am See
    30.08. - 01.09. 10. HESSEN Treffen am Gederner See - 2019

  • Hallo Andreas
    wie Norbert beschriben hat prüfen.
    Ich hatte mal vor einen Dachgepäcktrager zu montieren und dann haben sich die Scheren beim Öffnen durch das Gewicht verbogen. Habe die Scheren ausgebaut und wieder gerichtet. Vermutlich sind die Scheren der frühen Modelle zu schwach und können sich verbiegen. Immer nur eine Schere ausbauen und das Dach dabei abstützen. ( Wagenheber oder Ahnliches )
    Grüsse Werni

  • Hallo,


    danke für die Infos.


    Da es gestern geregnet hat, werde ich heute mal schauen ob da was verbogen ist etc.


    Evtl. poste ich hier auch ein paar Fotos.


    Andreas


    PS: Warum habe ich hier beim Schreiben immer eine Leerzeile?

  • Hallo Andreas KawaAndy :


    Da es gestern geregnet hat, werde ich heute mal schauen ob da was verbogen ist etc.

    Bist Du weitergekommen?


    Evtl. poste ich hier auch ein paar Fotos.

    Ja, bitte

    Gruß vom Bodensee, Norbert :opa: :oma: :coffee: :weg:      3 4 5   

    Stand 09.05.2019: Noch 3 Jahre, 4 Monate und 5 Tage bis zum H-Kennzeichen :drive:

    2019 fest geplant:
    20.06. - 23.06. VW-Bustreffen Saar 2019 Losheim am See
    30.08. - 01.09. 10. HESSEN Treffen am Gederner See - 2019

  • Hallo,


    habe es eingestellt, hat auch ganz gut geklappt. Musste allerdings noch die Längstschlitze des Hakens am Dach, der die vordere Bettplatte zum Hochklappen hält, nacharbeiten.



    Andreas