Meinungen? T4 California 2002, 226k km, 102 PS 2.5l TDI mit DPF, weiß

Bitte bei Problemen mit dem Forum das Endgerät und Version angeben!
  • Hallo zusammen,


    Mini-Vorstellung, da das mein erster Post ist. :) Sven aus Wolfsburg, 28 Jahre alt und schon eine ganze Weile auf der Suche nach einem T4 Cali - bin die letzte Zeit nur am Recherchieren gewesen.


    Ich werde mir morgen einen Wagen angucken fahren, und zwar den hier: https://suchen.mobile.de/auto-…a-elmshorn/266216177.html


    Cali mit Klappdach, weiß, 226.000km, 102 PS mit DPF, BJ 2002, Scheckheftgepflegt. HU/AU würde vor dem Verkauf noch mal neu kommen, Bremsen wohl auch. Soll kosten: 21.000€. Ich weiß, das ist eine ganze Stange Geld, da es die 102 PSer ja auch schon deutlich günstiger gibt. Aber die Fotos, die mir die Verkäferin noch per whatsapp geschickt hat, sind sehr vielversprechen. Der Wagen sieht auf den Bildern aus wie geleckt, innen und außen. Der Innenraum würde anhand der Bilder auch mit 50.000km durchgehen. Und ich suche eigentlich etwas wirklich gut gepflegtes und nichts verwohntes. Fotos von unten habe ich keine bekommen, das müsste ich dann morgen mal live gucken.


    Ist der Wagen vielleicht sogar hier im Forum vertreten? :) Ansonsten ist erst mal alles erwünscht, was mir helfen könnte: Meinungen, oder vielleicht hat sich den ja hier aus dem Forum sogar schon mal jemand angeschaut und kann dazu was sagen, Ratschläge usw. Der Wagen ist glaub ich auch schon eine Weile inseriert. Schreckt der Preis die meisten ab, oder übersehe ich irgendein k.o. Kriterium?


    VG Sven

  • Will nicht unken, aber der stand hier glaube ich schon öfters drin.
    Und das Ergebnis war wohl nicht so dolle ;)

    Ich bin Der, der auf das H - Kennzeichen wartet :thumbup:
    1985: T2 b - 1988: T3 TD - 1996:T4 ABL Caravelle - 2000: T4 MV1, und Der bleibt auch. :kewl:


    . Meiner <<<<< zum Bus und Anhänger, hier sanft drücken :drive:

  • Ich meine hier wurden schon ein par mal Angebote von einem vermeintlichen Privatanbieter in Elmshorn als unseriös entarnt. Muss natürlich garnichts mit deinem Kandidaten zu tun haben, aber solltest du vielleicht checken.


    Zum Beispiel hier:


    Elmshorn

  • Oder der hier:
    Freestyle bei Elmshorn


    Hatte ich mir selbst angeschaut. :wacko:


    Frag mal seit wann sie den Wagen fährt/besitzt. Bei dem Freestyle waren es nur ein paar Monate... Änderung in der Familienplanung... jaja.


    Beim kauf von Privat würde ich/musst du ganz genau hingucken wenn der Cali nur kurz auf den Verkäufer zugelassen war!

  • Greenhorn84 : Passt wie Arsch auf Eimer, bei dem einen Post im dem Thread, wo der Verkäufer(in) beschrieben wird.


    Bin echt verunsichert. Ich hab mich mal nach der Haltedauer erkundigt, bis jetzt kam aber noch keine Antwort. Hab auch leider keine Zeit mehr, VIN zu erfragen und mal prüfen zu lassen, weil ich da ja auf meine Kollegen von VW angewiesen bin, und naja. Freitag um 1 macht jeder seins. Lieber sein lassen?


    Btw: vorhin vergessen: Standheizung ist "stillgelegt". Vielleicht Absicht vorgegeben, damit man die Funktion nicht prüfen kann?

  • Ich denke, das ist ein Frühlingspreis (im Frühling reisefertig, kann das bezahlt werden) aufn Herbst, eher nicht...


    Theoretisch kriegt ein T4 mit Nachrüstfilter ne grüne Plakette, aber es bleibt Euro 3. (Euro 3 + DPF). ABER, Aufpassen: Wohnmobile haben eine andere Regelung (T4 Calis stehen da wegen der Nutzlast quer in der Landschaft) und so wie ich mich informiert habe, kriegt ein T4 California mit ACV legal nie eine Grüne Plakette, (ob mit oder ohne DPF) die Frage ist, ob man das umgehen kann, wenn man den als PKW zulässt. Aber da gibt es ja im Internet keine eindeutige Aussage.


    Und bei dem Preis (der eher hoch gegriffen ist) müsste wirklich alles stimmen. Kein Wartungsstau, kein Rost, gemachte Fensterdichtungen, Komposter geleert, Hohlraumkonservierung, Dichtung Aufstelldach gemacht, kürzlich getauschte Brennkammer (denn ja, das mag zwar bei gewissen TÜV durchgehen, nur, du weisst nicht obs bei Deinem dann durchgeht). Und 200 tkm, da wird schonmal das Fahrwerk schwammig, Auspuff Kat. muss alles Takko sein. Der DPF, wann wurde der Eingebaut? Den muss man ja auch alle soundso tauschen.


    Und da würde ich auch die Matratze im Aufstelldach mal anschauen (auch im Bezug) durch Kondenswasser gammelt die ganz schnell... Da muss der Frischwassertank immer gepflegt worden sein (Am besten leeren, 4Liter Wasser einfüllen, und grad mal testen (und am Wasser riechen das ausm Hahn kommt) die Wohnraumbatterie sollte bei dem Preis auch nachweislich gut sein (entweder neu, oder nachgeweisen, dass im Winter korrekt eingewintert) also wenn das Auto abgestellt war, gerne zeigen lassen wo das abgestellt war, dann kann man schauen ob die evtl. nachgeladen werden konnte, oder ob die Ausgebaut war... Ladegerät (ist das getauscht?) Funktioniert die Steuereinheit? Springt die SH sofort an usw... Das Lenkrad darf nicht angegrabbelt sein, Verkleidung Türschwelle lose, kaputter Becherhalter am Drehsitz, nicht passende Sitzbezüge, fehlender Tisch, fehlender Korb im Kühlschrank, Druckreduzierer beim Kocher, da würd ich mich nicht drauf einlassen, wenn das nicht alles 100% passen würde


    Bei dem Preis/KM-Leistung denke ich, dass die Leute da halt jede Macke anschauen, ... Nachrüstteppich, Nachrüstradio Boxen eventuell nachgerüstet, wären bei dem Preis alles Indizien auf zumindest zetweisen Besitz von jemandem, der das Auto nicht unbedingt so geschätzt hat, wie gewisse Forianer. Weil, man muss ehrlich sein, in der Preisklasse gibt es Auswahl, da kann man auch mal anschauen, drüber schlafen, andere anschauen, das sind nicht die Busse die schnell verkauft sind.
    Und ich weiss nicht, wie lang das Inserat schon drin ist. Wenn das schon länger als ein Monat drin ist (und das im Einzugsgebiet einer Großstadt) dann würd ich das lassen. Inseratedauer, weit weg von der nächsten Stadt, irgendwo am Arsch der Heide, ist weniger Aussagekräftig. Aber nach Helmstedt kommst von Hamburg aus auch mit Öffis, kannst Dir ja Überlegen wie gross die Anzahl potenzieller Käufer ist, und wenn er dann noch da steht, kann so gut der nicht sein...



    Greenhorn84 : Passt wie Arsch auf Eimer, bei dem einen Post im dem Thread, wo der Verkäufer(in) beschrieben wird.


    Bin echt verunsichert. Ich hab mich mal nach der Haltedauer erkundigt, bis jetzt kam aber noch keine Antwort. Hab auch leider keine Zeit mehr, VIN zu erfragen und mal prüfen zu lassen, weil ich da ja auf meine Kollegen von VW angewiesen bin, und naja. Freitag um 1 macht jeder seins. Lieber sein lassen?


    Btw: vorhin vergessen: Standheizung ist "stillgelegt". Vielleicht Absicht vorgegeben, damit man die Funktion nicht prüfen kann?


    Edit, da gewisses zwischenzeitlich doppelterwähnt wurde:


    Standheizung kannst 'n 1000er rechnen, um das TÜV-konform zu kriegen.
    Wegen Freitag - Montag - Wochenende usw... ausser du willst Montag grad losfahrn in Urlaub damit, ist das egal, der wird den nicht von heut auf gestern verkaufen. Wenn er kommt mit "andere wollen den dringend usw." das ist das kleine 1*1 des Teppichhändlers, nicht drauf reinfallen. Wenn Du eh erst im Frühling los willst damit, würd ich fast wetten, siehst noch paar so Angebote. Aber, wie immer wieder gesagt wird, fahr hin, schau an, warte auf FIN Abfrage, und Montag biste schlauer...

    Die frühe Katze fängt den Vogel! :mampf:

    3 Mal editiert, zuletzt von Ypluess ()

  • Ypluess : Danke! Das sind Infos, die Gold wert sind. Zeitkritisch wegen Urlaub o.ä. ist es nicht. So ein Auto mit Zeitdruck zu kaufen wäre wohl auch nicht die beste Idee. :D


    Ich hab ja noch viele Fotos bekommen, aber keine Ahnung, ob ich die hier einfach so reinstellen kann. Naja wie gesagt, innen und außen sieht er richtig gut aus - kann natürlich auch nur eine Verkaufsdusche und eine gute Aufbereitung innen sein. Unterboden und Motorraum hab ich noch nicht gesehen, die Info mit der Standheizung wurde auch nur auf Nachfrage mitgeteilt ("wir waren damit nur im Sommer unterwegs, da braucht man sowas ja nicht" widerspricht auch der plausiblen Theorie, dass die für den TÜV stillgelegt wurde). Rest kann ich schwer beurteilen. Auch wenn ich schon ziemlich viel recherchiert hab, welches spezifsche Sondermodell es jetzt in welcher Farbe gab, und welche Kleinigkeiten im Innenraum da anders waren als bei anderen Modellen, da fehlt mir noch die Erfahrung. Aktuell ist es mir irgendwie zu heiß, und 3h Fahrt sind zwar besser als 6h Fahrt, aber ist mir irgendwie zu riskant.

  • ich würd auch kein 3h fahren für das Angebot. Denn das ist es nicht wert (du wirst ja auch mindestens 2* dahin fahren) ich weiss nicht was Du beruflich machst, und was deine Fortbewegungsmittel sind, aber, 12h Deiner Zeit sind mindestens 250€ Wert, und so ne Reise (Wenn Du sagst 3h sind das sicher 200 km) 800km, da hast grad 500€ in den Sand gesetzt...


    Frag ihn ob Du die Fotos hier reinstellen darfst (oder zumindes ein paar davon) wenn er nein sagt, dann musst Du auch nicht dahin fahren, denn dann ist's ein unseriöser Anbieter.

  • Ypluess : Super Kauf-Anleitung! Damit kann der TE beruhigt und voll ausgestattet zu seinen Besichtigungen fahren.
    Aber beim Preis widerspreche ich: 21tsd. € für einen 2002er California mit der Laufleistung halte ich für günstig. Da habe ich schon Preise gesehen, die eher bei 25tsd. lagen

  • Ypluess : Super Kauf-Anleitung! Damit kann der TE beruhigt und voll ausgestattet zu seinen Besichtigungen fahren.
    Aber beim Preis widerspreche ich: 21tsd. € für einen 2002er California mit der Laufleistung halte ich für günstig. Da habe ich schon Preise gesehen, die eher bei 25tsd. lagen


    Dass die auch für 25 Tsd angeboten werden stimmt schon, nur würd ich auch da davon abraten. Wir erinnern uns an schibara : hier die hatte für 25k€ einen mit 67 Tkm gekriegt, und schon da haben viele Leute den Preis als zu hoch angesehen (auch ich) und das war im Sommer (jetzt kann man den Bus noch grad bis zum Winterquartier fahren)... Das darf man mEn nicht vergessen.

  • ABER, Aufpassen: Wohnmobile haben eine andere Regelung (T4 Calis stehen da wegen der Nutzlast quer in der Landschaft) und so wie ich mich informiert habe, kriegt ein T4 California mit ACV legal nie eine Grüne Plakette, (ob mit oder ohne DPF)

    ...ist mir neu. Habe ganz legal und ohne Murren bei der DEKRA die grüne Plakette bekommen. Ist als Womo eingetragen...DPF hatta natürlich

  • Die Frage, was zu tun sei, um die Standheizung wieder in Betrieb zu nehmen, wurde damit beantwortet, dass sie nachher mal ihren Mann fragen müsse, ob er ggf. mehr wisse. Die Frage, wie lange sie den Bus schon hat, wurde ignoriert. Hab dann abgesagt.
    Ich werd wohl mal im Suche/Biete Bereich hier im Forum ein Gesuch starten mit meinen Wunsch-Eckdaten. :)

  • Muss da etwas widersprechen. Selbst in der Preisklasse bekommst keinen perfekten Wagen in Neuwagenzustand. Und ja, in der Preisklasse gehen die guten exemplare auch rasant schnell weg.


    Ps.: Der steht schon ewig...! Was nichts gutes heißt...

  • Ist der Seitenschweller Fahrerseite nähe Hinterrad eingedrückt ? Hast du von der Stelle auch Fotos zugesendet bekommen.
    Bei meinem sah es auf den Fotos ähnlich aus und es war dann auch vor Ort tatsächlich so.

  • Und sag jetzt mal? Hast Neuigkeiten? Oder hast du den ganz fallengelassen? Dran denken, immer schön weitersuchen, auf einmal kommt die "rare Perle" und dann heisst's Zuschlagen.


    Bei Mobile auch immer schön die PKW Suche mitbetätigen, da gibt's auch mal immer wieder Camper drinne ;-)


    (*oder bin ich der Einzige der gespannt ist wies weiterging?)

  • Ypluess : Geht noch weiter. :D Bei dem vom Link ganz oben hab ich höflich abgesagt und war nicht dort. Strecke war mir zu weit, dafür dass sie nicht sehr kommunikativ und mitteilungsfreudig auch auf konkrete Fragen hin waren.
    Ich hab noch ein Gesuch-Inserat bei eBay-Kleinanzeigen drin: https://www.ebay-kleinanzeigen…silber/937789023-216-3075 – da hat sich eine Dame gemeldet, die es sich dann aber anders überlegt hat, einer der mir einen Caravelle verkaufen wollte (eBay-Kleinanzeigen halt), und einer mit einem roten Cali, der mir aber irgendwie schon ziemlich verwohnt aussah. Vielleicht tu ich ihm unrecht, vielleicht lag es aber auch an den Fotos.
    Und ich hab bei dem einen von Chilicampers hier noch mal um Informationen gebeten, wie der unten drunter aussieht: https://suchen.mobile.de/auto-…-bei-mainz/267319988.html (2003, 151 PS, 209.000km, silber, 24.800€) – da kam aber noch keine Antwort - hatte nur geschrieben. Vielleicht möchte er lieber Anrufe haben, aber die letzten Tage waren ein wenig voll.


    VG Sven

  • Der von Chilicampers sieht ja auch nicht schlecht aus. Ich hätte persönlich da eher Bedenken bei der Laufleistung. Mit 200TKM kommt dann schon mal was auf Dich zu.
    Hab meinen mit knapp 170TKM gekauft, bin jetzt bei 195. Die Sachen die jetzt anstehen, möchte ich gerne gut gemacht wissen,Fahrwerk, Bremsschläuche, Zahnriemen etc. Da ist schön und gut "wenn das gemacht ist" aber wie? und wo?


    Und andere Frage: gibt's einen Grund dass Du unbedingt Nach 2000 suchst? Objektive Unterschiede gibt's meines Erachtens wenig. (ausser der Wassertank und die Lackierung bei Freestyle, Generation und co.)
    96-00 Modelle (aus der Zeit gibt's viele ACV) sind schon im Internet immer um die 3000€ günstiger eingepreist bei ähnlicher Laufleistung.


    Liebe Grüsse,


    Yannick