Die leidige Suche nach Ersatzteilen: hinteres Seitenfenster für CE

Bitte bei Problemen mit dem Forum das Endgerät und Version angeben!
Wir haben zu Testzwecken das Einbinden von Grafik ohne https erlaubt. Bald wird es wieder erzwungen.
Bitte passt eure Links an.
Spritmonitor(z.B.) ist auch über https erreichbar und Firefox meckert dann nicht mehr.
Also statt
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
  • Hallo zusammen,
    ich bin seit April stolzer Besitzer eines coloradoroten CE und hatte bisher viele schöne Tage und Nächte mit meinem neuen Gefährt!Leider habe ich letzten Monat bei Rückkehr zum einem Wanderparkplatz ist Österreich feststellen müssen, dass das hintere linke Seitenfenster komplett gesprungen bzw gesplittert war.


    Da nur das äußere Glas der doppelverglasten Scheibe kaputt ist, konnte ich die Reparatur auf nach dem Urlaub verschieben. Bisher gestaltet sich das allerdings als nicht ganz so einfach.


    Erste Recherchen haben ergeben, dass es sich um ein sog. Isolierglas handet, OE-Nummer 723845331C (siehe auch hier).


    Die kontaktieren Werkstätte haben mir alle mitgeteilt, dass sie die Scheibe nicht besorgen können.


    Eine Werkstatt hätte allerdings ein Dämmglas (OE-Nr 7D3845331A), welches auch passen soll. Das ist mein Backupplan, wobei ich natürlich lieber das original verbaute Isolierglas hätte.


    Im Internet bin ich nur auf Seiten gestoßen, welche mir nicht ganz vertrauenwürdig erscheinen: Teile Profis (hier ist nur von Skoda die Rede) und AMB Trade GmbH.


    Nun zu meinen Fragen:

    • Kennt noch jemand eine gute Möglichkeit, an das Seitenfenster zu kommen? Vielleicht noch nen Online-Shop, den ich nicht gefunden habe, oder eine Autoverwertung, die auf Campingfahrzeuge spezialisiert ist?
    • Hat schon jemand bei den oben genannten Händler bestellt? Würdet ihr euch komplett auf die OE-Nr verlassen, ohne weitere Artikelbeschreibung?
    • Hat jemand Erfahrungen mit dem Dämmglas gemacht? Ist das auch im unteren Teil schwarz (um die Rückwand der Kühlbox zu verdecken) wie die Originalscheibe?


    Vielen Dank schon mal im Voraus, bin über jede Hilfe/Tipp dankbar!
    Fabian

  • Hallo Fabian,


    ich würde mir es nicht so schwer machen und einfach eine normale Seitenscheibe für einen T4 mit langem Radstand nehmen. Der Bus ist sowieso kaum bis gar nicht isoliert und da kommt es auf die fehlende Isolierverglasung auch nicht an. Zur Abdeckung der Kühlschrankrückseite kannst du von außen eine schwarze Folie kleben. Hier ein Beispiel für die Folie: https://blog.buschecker.de/vw-…chon-immer-geld-gebracht/


    Pass nur auf, dass du die Kunststoffverkleidung heile runter bekommst. Die ist punktuell geklebt.


    Viele Grüße, Oliver

  • Hallo,
    vielen Dank für die Antworten!
    Ja, im Zweifel wird es wohl eine normale Seitenscheibe bzw dieses Dämmglas. Die Idee mit der Folie ist super, dann sieht es wieder original aus.


    Ein bisschen werde ich wohl noch Suchen nach der originalen Isolierscheibe und auch bei AMB anrufen. Falls sonst noch jemand einen Tipp hat, würde mich freuen.
    Viele Grüße
    Fabian

  • Moin, kann man nicht die Innenscheibe retten (durch abschneiden) und auf eine normale Seitenscheibe kleben (lassen). Das hat sicherlich schon mal einer gemacht, der die Schlieren im Scheibenzwischenraum beseitigen wollte, die sich im Laufe der Zeit immer bei den Iso-scheiben bilden. So könnte man sich einen Ersatz "bauen", oder nicht?
    Grüße vom
    gernebusfahrer

  • Hi Gernebusfahrer,auch keine schlechte Idee!
    Allerdings wollte ich es von einer Werkstatt machen lassen, da die Scheibe geklebt und nicht nur verschraubt ist und weil es eh die Versicherung zahlt. Weiß nicht, ob die für solche Basteleien zu haben sind...

  • Leider noch nicht so viel. Die Werkstatt kommt nicht in die Puschen, bisher habe ich noch keinen Termin. Will mir dann aber eine getönte Dämmglasscheibe einbauen lassen, die soll es wohl noch geben.
    BTW: Der Teilehändler AMB Trade war sehr bemüht, hat einen guten Eindruck bei mir hinterlassen.

  • Schönen gute Tag,


    ich habe jetzt endlich eine neue Scheibe und will noch kurz berichten. Da ja nur eine Scheibe der Doppelverglasung zerbrochen war und ich im Winter wenig mit dem Bus unterwegs bin, hatte ich keine große Eile.


    Meine Recherche war soweit korrekt, es gibt leider keinen originalen Ersatz mehr. Nachdem ich beim VW einen extrem unmotiverten Menschen als Ansprechpartner hatte, bin ich zum Glück noch auf eine Werkstatt gestoßen, die auf Bullis spezialisiert sind. Da habe ich dann abgemacht, dass wir das getönete Dämmglas einbauen und auf Eigeninitiativ haben die mir von vorgeschlagen, eine Folie einkleben zu lassen, so ähnlich wie Oliver das in seinem Link vorgeschlagen hatte, aber von innen. Das ist ziemlich gut geworden. Im nachhinein hätte ich mit der Folie auch eine klare Scheibe nehmen können wie auf der anderen Seite. Naja, aber getönt hat auch seine Vorteile und wie ein Freund meinte: Man sieht ja selten beide Seitenscheiben gleichzeitig :-)


    Hier noch ein Foto vom Ergebnis, leider nur eben mit dem Handy gemacht in mäßiger Qualität:


    foto.jpg


    Viele Grüße

    Fabian


    PS: Über die Plastik-California-Blende haben sie geflucht, die ging wohl nicht so einfach ab und am Ende wurde der Kleber zerzägt.