Welchen Wagenheber kaufen?

Bitte bei Problemen mit dem Forum das Endgerät und Version angeben!
Am Samstag, den 23.03 ab 22:00 Uhr ist das Forum nicht erreichbar, da am Server Updates eingespielt werden.
Diese Wartungsarbeiten sollen bis Sontag, 04:00 dauern.

Zwischendurch könnt ihr ja das Ersatzforum benutzen...
  • Bisher hatte ich die Möglichkeit die Karre auf die Hebebühne unterm Wohnzimmer zu stellen. Leider ist das Geschichte :(


    Jetzt brauch ich für den t4 und den i30 einen Wagenheber, hauptsächlich für kleine Arbeiten wie Räder oder Bremsen, für mehr organisier ich eine Bühne.


    Kann mir jemand einen vernünftigen Rangierwagenheber empfehlen?
    Brauche dazu jedenfalls auch einen geschlitzten Gummiblock, der i30 hat keine anderen Wagenheberpunkte außer den Schweller.


    Budget 50-100€ wär meine Vorstellung

  • hi
    gib mal "kunzer" in die suche ein , gibt Lesestoff :D


    hab den auch und bin zufrieden
    für dein budjet ???


    ralf

    flotte :+++ T4 - 1,9 TD ABL/EVY +++VW LT 35 - 2,8TDI AUH+++KTM 690 DUKE 4+++ MTD YardMan

  • Hallo
    Hubhöhe über 450, besser über 500mm, für den Bus.
    sonst kommen die räder nicht vom boden.


    gr michi :weissnix: :wall: :nixpeil:

    ;) ?( :D 8) Ohne Kinder geht nicht's mehr in der Zukunft !! ;) ?( :D 8)
    I. Die Grundrechte: Artikel 1
    (1) Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.
    Grundgesetz

  • Ich habe mir diesen gekauft.
    Könnte vielleicht schneller hochpumpen. Ist aber ´Meckern´ auf hohem Niveau.
    Habe nicht genau nachgemessen. Ginge aber noch viel höher bei Bedarf. Also für den T4 mehr als wie ausreichend.
    Lässt sich, entgegen einigen Aussagen, doch feinfülig ablassen.

  • Habe mir auch die ganzen (teilweise China-) Nachbauten angesehen. Die Preise schwanken zwischen 100 und 300€ - je nach Tagesform. Teilweise sind es nur Kleinigkeiten in der Ausführung. Bin aber beim Original hängen geblieben. Die 20-30€ Mehrpreis kann ich mir noch leisten. Zumindest kostet ein evtl. eingequetschter Finger mehr. :heul:
    Auf der anderen Seite habe ich noch einen kleinen 2to. Rangierwagenheber(NoName) - bisher noch alle Finger dran. :)

  • Danke für die Tips.


    Kunzer scheint ja beliebt zu sein.
    Ist das tatsächlich ein Hersteller mit eigenen Produkten oder sind das in Unternehmensfarbe lackierte Chinateile wo halt zum 3-fachen Preis nur A-Ware angenommen wird wie bei vielen Werkzeugen?


    Was ich rausgelesen hab gibts da 2, den wk 1032.
    Dieser hebt knapp über 500mm und wiegt 38kg


    Und den wk 1031 der baugleich zum atu sein soll (ist das richtig?)
    Hebt 20mm weniger und wiegt 35kg.


    https://www.atu.de/shop/Zubeho…t-Quick-Lift-Pumpe-FS4239


    Sollte der atu gleichwertig sein würd ich da zuschlagen.


    Noch wichtig, gibts da Gummieinsätze zum wechseln?
    Beim i30 muss es ein Teller mit Schlitz sein. Der Falz hält nichts aus, verstärkt ist da nur der Schweller selbst.

  • kann beim atu keine angabe zur Hubhöhe finden
    und würde prinzipiell nix von denen kaufen :thumbdown:

    flotte :+++ T4 - 1,9 TD ABL/EVY +++VW LT 35 - 2,8TDI AUH+++KTM 690 DUKE 4+++ MTD YardMan

  • wichtig ist eigentlich nur die Hubhöhe, hab so ein billigteil aus china- ist jetzt 30 Jahre alt- keine probleme- brauch ich im jahr bei 3 mal räderwechsel pro saison- oder zum hochbocken bei bremsenrep.
    ist vergleichbar mit dem atu-teil
    reicht völig aus

  • Zitat

    Hab mir den von Güde bestellt, aktuelle sogar günstig bei eBay . Mach dann den ersten Radwechsel und werde berichten. :thumbsup:


    Den hab ich mir neulich bei netto-online für 119€ gekauft und muss sagen, dass das Teil einen schweren und ordentlichen Eindruck macht und eine ordentliche Hubhöhe aufweist.
    Ich bin sehr zufrieden.
    Klare Kaufempfehlung meinersets.



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    :cop: Dein Freund und Helfer :cop:


    Jetzt mit LPG unterwegs


    Edersee 2014: Teilnehmer 00004

  • Der ATU funktionierte beim radwechsel prächtig.
    Gummiklotz gibts auch. Ich hatte allerdings noch einen.

    :drive: Egal wie gut du Bus fährst, Züge fahren Güter. :aetsch:


    die gewonnene Erfahrung steigt direkt proportional mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes

  • Den hab ich mir neulich bei netto-online für 119€ gekauft und muss sagen, dass das Teil einen schweren und ordentlichen Eindruck macht und eine ordentliche Hubhöhe aufweist.
    Ich bin sehr zufrieden.
    Klare Kaufempfehlung meinersets.



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk


    Als ich mich endlich für den entschieden hatte, war er schon ausverkauft :|. Mit dem Rabattcode auf eBay ist er jetzt noch günstiger als bei Netto. Nach dem Radwechsel heute bin ich auch zufrieden, vorne angesetzt und gleich die ganze Seite ausgehoben. Der Touran von mein Bap stand mehr als stabil auf dem Wagenheber.

  • Sieht auch interessant aus. Muss noch einmal den i30 messen, der liegt ziemlich tief.
    Nicht, dass ich mir was kaufe und das Ding dann garnicht unter die Karre bekomme.


    Für den Bus brauch ich den ja seltener weil ich 1) keine Winterreifen brauche und 2) bisher mit dem Bordwagenheber gearbeitet hab.
    Der i30 hat halt keinen Wagenheber - Reserverad haben da leider die wenigsten bestellt im Neutzustand :thumbdown:

  • Was ich rausgelesen hab gibts da 2, den wk 1032.
    Dieser hebt knapp über 500mm und wiegt 38kg


    Diesen hab ich mir gegönnt. Was hat der Postbote mich verflucht :D


    Kann nur gutes berichten, Gummiteller ist auswechselbar, was sonst noch gibt muss man i Zubehör schauen. Der Teller der dabei ist ist aber recht weich. Passt sich dem Schweller an.