Fiamma Carry-Bike Halter gebrochen

Bitte bei Problemen mit dem Forum das Endgerät und Version angeben!
  • Mir ist heute beim langsamen Rückwärtsfahren und dann abbremsen das Fahrrad runtergefallen :iek:
    Halter - Kunststoffschelle1 - Alurohr - Kunststoffschelle2 - Fahrradrahmen


    Die Kunststoffschelle1 ist einfach gebrochen, obwohl sie nur handfest befestigt war(Stopmutter).


    Na ja, nach 19 Jahren darf das mal
    NICHT!


    Zum Glück haben die Halter an der Schiene dafur gesorgt, dass das Fahrrad in der Nähe blieb.


    Wolle Acht kaufe?



    Also bitte mal prüfen ;)

  • Das ist mir auch kürzlich passiert mit dem Halter von einem Fiamma Carry Bike, beim Abbiegen in eine Einfahrt. Ich hatte, weil es nur eine sehr kurze Fahrt war, das Fahrrad nicht weiter gesichert und da lag es auf der Straße. Der Fahrradträger ist auch schon älter und das Plastik hat vermutlich keinen 'Weichmacher' mehr drin und ist vollkommen spröde. Trotzdem darf das nicht passieren, ist eine Fehlkonstruktion.

  • Könnt ihr vielleicht ein Foto der besagten Schwachstelle hochladen?


    Ist wohl egal, welches Teil. Es gibt diese roten Kunststoffteile mit Gelenk und Rändelmutter geschraubt. Es ist bei mir neben dem Gelenk gebrochen.

  • Ich habe den weggeschmissen: Ich benutze als Fahrradträger schon seit längerem einen Eufab Bike two, der sitzt auf der AHK. Ich hatte aber den Halter vom Carry-Bike genommen, weil der besser passte. Jetzt nicht mehr.


    Vom Carry-Bike nehme ich nur noch das Grundgestell als Reserveradhalter (was übrigens sehr gut geht hier kann man es sich ansehen https://www.t4forum.de/index.p…c19472f01c520d1be5d965043 )


    Aber Peze hat doch beschrieben was da gebrochen ist, die Kunststoffschelle, die an dem Fahrradhalter festgeschraubt wird. Schau dir das bei deinem an, mit ein bisschen Fantasie kannst du es dir vorstellen.

  • Meine sind auch schon "älter".... knapp 20 Jahre :D
    Ich nehm die aber nur noch als Abstandshalter. Die Räder werden mit Spanngurten in Richtung Träger bzw. Halter gezogen. Ohne Spanngurte würde ich den Haltern auch nicht mehr trauen...

  • Ich weiß, Fiamma ist weit verbreitet. Haben wir auch bis vor 10 Jahren noch verkauft.
    Seither nur noch Ersatzteile.
    Mir war die Konstruktion schon immer etwas zu fragil. Was aber nichts daran ändert, dass Kunststoff mit der Zeit nachlässt. Ist eben eine Erfindung des Menschen und nicht der Natur.
    Bisher hat dann meist ein Ersatzteil von Thule gepasst, man muss halt etwas länger suchen. Wobei ich seit einiger Zeit ein großes Problem damit habe, diese Firma ( als Kunde) noch zu verstehen.


    Diese Kunststoffteile sollten genau so gepflegt werden, wie Türgummis, Schuhe oder so.

  • So, Ersatz besorgt.


    Fiamma Bike-Block Pro 2 Fahrradhalter, rot
    Fiamma Bike-Block Pro 3 Fahrradhalter, rot


    Der alte heile ist auf dem Bild noch drauf.
    Ich benutze auf der Dreierschiene nur zwei Halter.