Verschiedene Eintauchlängen Ölmessstab?

Bitte bei Problemen mit dem Forum das Endgerät und Version angeben!
  • Hey Leute,


    ich hab gesehen, dass es verschiedene Rohre für den Ölmessstab gibt. Ich habe ja einen generalüberholten Austausch-ACV drin (vorher auch ACV), das Rohr hab ich blind übernommen. Nun frage ich mich, ob mein Ölmessstab noch die richtigen Werte angibt ... kennt jemand die Unterschiede der Rohre?
    Zur Info kann ich noch sagen, dass mein alter Motor nur eine Öldruckbohrung auf der Stirnseite hatte, der neue hat nun zwei.


    Gruß


    Jonas

  • Hallo,
    Ölmesstab ist bei folgenden MKB immer der selbe ( 029115611J) ACV , AHY , AET , AEU , AJA , AJT , APL , AUF , AVT , AYC , AXG , AYY.
    Rohre gibts 2. Bis Ende 98 , X.250000 , 074115630N und ab 99 , Y.000001 , 074115630P.

  • Dazu brauchen wir jetzt die gesamte Motornummer. Also nicht nur ACV, sondern auch den Rest danach. Damit lässt sich dann nachsehen, welches Rohr passt, bzw. dran sein sollte.
    Den Unterschied zwischen den beiden kenne ich allerdings nicht.

  • Ja, ok. Also wie geschrieben habe ich nen Austauschmotor drin. Ich guck mal, die Nummer ist glaub an der Stirnseite eingeschlagen. Kennt wer vorab trotzdem den Unterschied und mag den lieberweise posten? :)

  • Könnte das auch das datum der überholung sein?

    :drive: Egal wie gut du Bus fährst, Züge fahren Güter. :aetsch:


    die gewonnene Erfahrung steigt direkt proportional mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes

  • Hallo,
    dein Motor wurde im Mai 1997 produziert.
    Es müsste/sollte also das Rohr bis 1998 passen. 074115630N


    Was mich nervt ist, ich weiß den Unterschied immer noch nicht ? Ist dieser für die korrekte Messung relevant ? Könnte auch nur eine geänderte Befestigung oder Form sein ?

  • Ich hab seit gestern das neue "frühe" Ölrohr da, ist deutlich massiver in der Ausführung, sonst kann ich noch nichts dazu sagen. Ab morgen bin ich erstmal für die Feiertage fort und der Umbau muss wohl bis Anfang Januar warten - ich werde aber definitiv berichten und beide nebeneinander legen und fotografieren beim Umbau.


    Gruß und frohes Fest


    Jonas

  • Hier drei Fotos vom alten Rohr (074 115 630 N). Wenn ich das Andere ausgebaut habe, kann ich auch Bilder von diesem posten. Der Flansch scheint aber minimal anders zu sein. Und ich vermute, dass die Biegung etwas anders ist.

  • Also gestern das Oelrohr getauscht. Punkt A - ich habe keinen Schimmer, wie das im eingebauten Zustand gehen soll, wenn man tatsaechlich Drehmomente anziehen will. Ist schlicht nicht moeglich. Oder die alte Dichtung abkratzen ... ich kann es einfach exakt niemandem empfehlen ...

    Punkt B - Die Rohre scheinen nahezu identisch, sie sind nur leicht anders gebogen. Der Oelmessstab guckt gleich weit raus, eventuell ist der Winkel in der Oelwanne ein wenig anders, liess sich aber nicht richtig bestimmen. Also nicht relevant anders wuerde ich sagen.