Der 1.9 TDI Umbau Thread

Bitte bei Problemen mit dem Forum das Endgerät und Version angeben!
Am Samstag, den 23.03 ab 22:00 Uhr ist das Forum nicht erreichbar, da am Server Updates eingespielt werden.
Diese Wartungsarbeiten sollen bis Sontag, 04:00 dauern.

Zwischendurch könnt ihr ja das Ersatzforum benutzen...
  • Hier Mal mein 92er Ex-1X mit 1Z Motor und CCX Getriebe. Turbolader ist vom 1Z und Hosenrohr wurde selber geschweisst mit Flexrohr. Umbau wurde nicht von mir durchgeführt. Läuft derzeit noch mit dem 1X Tacho, weil mein 1Z Tacho vom Passat 35i rumspinnt. Nach ca 10 Minuten Fahrt blinkt Öl-Kontrollleuchte und piept, gleichzeitig springt er mit dem Tacho sehr sehr schlecht und manchmal garnicht an. Mit dem 1X Tacho habe ich diese Probleme nicht. Ich gehe derzeit davon aus das der Kabelbaum vom KI zur ZE noch vom 1X ist.


    Update: Passat KI funzt mit Tachowelle, mit Geber nicht. Außerdem zeigts permanent 110 Grad Kühlwassertemperatur am. :whistling:

  • Hallo, 1Z im T4 ist wirklich ein geiles Ding, ich bin in dieser Konfiguration seit 6 Jahren unterwegs und kann den Umbau nur empfehlen. Tips und Tricks findest du ausserdem genug im Netz !
    Da der 1Z die MFA Funktion unterstützt habe ich mir so einen Tacho gegönnt. Alle Anzeigen sind korrekt und passt auch plug&play...

  • Das ist mir schon klar das es keine Neuerfindung ist. Soll lediglich dazu beitragen alles was damit zu tun hat zu bündeln. Stolzer Preis für das Ding. Was kann das Teil, gegenüber einen nicht speziell umgebauten ?

  • Hallo! Fahre auch schon länger 1Z im T4.


    Hat jemand nen ZMS verbaut? Fahre normales Schwungrad und habe leider unter Last immer Losräderrasseln und brummen im Auto.
    Würde gern Getriebe schonen und das brummen reduzieren.
    Vielleicht ein ZMS vom VW Sharan? Wegen eventuell passender Schwungmasse?
    Oder Golf 3 AFN ZMS?


    LG Jannik

  • Moin!


    Mein Bruder hat im T3 ein ZMS vom Golf 3 TDI, meine auch AFN. Fährt sich im T3 gut, vorher hatte er auch die von dir beschriebenen Geräusche.

    Familienfuhrpark:
    VW T4 Trapo 2,4D 78PS '95
    VW Sharan Special 1,9TDI 150PS '05 (das ist meiner 8) )
    Audi A6 Avant 2,5TDI V6 163PS '04 sil
    Audi A6 Avant 2,5TDI V6 163PS '04 gn
    Audi A6 Avant 2,5TDI V6 163PS '04 sw
    VW T3 Camper 1,9TDI 90PS '86 mit H-Kennzeichen ^^
    VW T3 Multivan 1,9TDI 90PS '90
    VW Passat 3B Variant 1,9TDI 116PS '00
    VW Golf VI Variant 1,6TDI 105PS '11
    VW Passat 3C Variant 2,0TDI 143PS DSG '10

  • Weils so schönpasst: Ich hatte damals am AFN ein Getriebe vomm 88ps TDI, Kennbuchstabe EWB ist zu empfehlen oder DUJ.


    Da ich aber ca 170ps gefahren habe, wäre ein längerer 5. Gang sinnvoll gewesen. Bei 180 war der 5. Gang am Ende mit der Drehzahl.
    Z.B. 0,65 statt des orignalem 0,700 5. Gangradpaares

    Rostaurator.
    Will der Rost nicht weichen, werden wir ihn überstreichen.

  • Zum Thema Turbolader wäre noch wichtig: Wenn man nicht einen Turbolader verbaut der wie am Golf/ Passat 1Z/AHU/AGR 90ps nach unten zeigt, sondern nach hinten wie am AFN, dann passt das so nicht mit der Spritzwand. Schmerzbefreite Schlosser nehmen natürlich den 1000g Hammer und schaffen Platz frei nach dem Motto: "Was nicht passt, wird passend gemacht!" . Ich empfehle an dieser Stelle die VTG- Turbos vom Golf 4, Bora Ibiza usw die wie am 1Z tiefer hängen. Ich habe seiner Zeit am AFN auf einen Turbo vom 101PS umgerüstet,GT1749V, hat super funktioniert.
    Man kann das auch gleich mit Tuning verbinden durch Verwendung des GT1749VA (131ps TDI, bis ca 170ps nutzbar) oder des GT1749VB (ARL 150 PS Pumpe Düse, bis ca 200PS nutzbar)


    P.S. für die Skeptiker und Besserwisser: den GT1749V gabs serienmäßig im späten Passat3B/ A4 B5 110PS

    Rostaurator.
    Will der Rost nicht weichen, werden wir ihn überstreichen.

    2 Mal editiert, zuletzt von Metallmaler ()

  • Super! Ich denke es wird ein AFN ZMS vom Golf 3
    Tuning ist mir immer was unheimlich. Will sparsam und mit wenig knete viel KM machen. Und das 02B Getriebe lese ich immer, ist bis 200Nm konstruiert/standfest. Da kommen wir ja ganz schnell drüber!


    Ein Getriebe hat mein 1Z(AHU) schon auf dem Gewissen. Trotz gutem Castrol Öl und moderater Fahrweise. Ists immer lauter geworden und dann fing es an, im 3. Gang das die Synchonisation nicht richtig wollte. Dann kam in kurzer Zeit der 4. dazu einlegen war nur noch mit Gewalt möglich. Kupplung hat 1a getrennt. Es hat zum Schluss nur noch gerasselt unter Last. Bei Umbau auf 1Z hatte es nichtmal die 200tkm voll und ist dann innerhalb von 45tkm hinüber gewesen. Von Anfang an hatte ich dieses unangenehme Rasseln unter Volllast. Mit dem ABL auch schon aber nicht so extrem.


    EWB mit etwas längerem 5. Gang wäre toll aber ist derzeit außerhalb meines Budget.
    LG Jannik

  • An der Stelle, wo das Getriebe anfängt zu summen, sollte man spätestens neue Lager reinmachen (lassen). Dann hält es auch was aus.
    Wenn die Wellenlagerung Spiel bekommt, greifen die Schaltklauen nicht mehr an der richtigen Stelle an.
    Nutzen die Lagerungen der Zahnräder ab, greifen die Zahnräder nicht mehr 100% ineinander und halten dadurch auch nicht mehr so viel aus.
    Ich kenne ein paar Busse, in denen das 02B Getriebe mit 300Nm befeuert wurde, ohne großartig Schaden zu bekommen.

  • Hallo und guten Tag,

    lese mich gerade so durch das Forum und versuche einen klaren Kopf bei den Motorabkürzungen zu behalten.

    Da mein 1995er 1,9 TD ABL Motor die neue Tüvplakette mit einer defekten Zylinderkopfdichtung "belohnt" hat und T4 Motore in der Gegend um Erfurt einzeln teuerer sind als mit Karosserie, denke ich gerade über einen TDI Motor nach.


    Wenn ich mir jetzt so einen Golf3 TDI 90 PS 1996BJ. oder einen Golf 4 hole habe ich dann schon mal die wichtigsten Teile?

    Muss ich da auf Serien achten oder ist dort der AFN(?) Motor eingebaut?

    Da brauche ich mal Hilfe den passenden zu wählen


    Alternativ würde ich den 1,9er abgeben und mir einen anderen T4 holen.


    viele Grüße

    jodurino

  • Golf IV Motoren mit alu-Ventildeckel passen nicht so einfach. Es sollte ein Motor mit Stahlblech-Ventildeckel sein (Golf III, Passat 35i, Audi 80, Seat Toledo ....)

    Stell dir den Motorumbau nicht so einfach vor. Wenn man sich vorher noch nicht mit dem Thema beschäftigt hat, braucht man locker mal ein Monat oder mehr für den Umbau. Man braucht sich auch nicht wundern, wenn man nach der Aktion 1000€ ärmer ist.

    Deutlich einfacher ist es, die Kopfdihtung bzw. den Kopf vom ABL zu wechseln.

  • Hallo

    ja danke für die Antwort, ich gucke nach dem passenden Spenderfahrzeug es müsste noch ein bisschen Tüv haben damit ich über den Sommer komme.

    Kann die Hebebühne erst im Herbst montieren und ohne wird es keinen Spaß machen.

    Kopfdichtung wechseln ist wirklich einfacher, auch wenn ich das beim T4 noch nicht gemacht habe.


    Nur dieser ABL hat eine böse Vorgeschichte, Feb2017 ist der Turbo durchgehauen. Natürlich ein Garrat den gab es für 640,-€ plus Montage das habe ich machen lassen. Dann lief der Wagen etwa 2-3 Minuten und fump ist der Zahnriemen übergesprungen, der war zu dem Zeitpunkt gerade mal 20.000km alt. Neuer Zylinderkopf drauf für 350,-€, da hatte der Schrauber schon irgendwie so richtig keine Motovation mehr, er hat es zwar gemacht es bleibt ein aber.

    Das aber war das es immer mal Druck im Kühlwasser aufgebaut hat und ich dann alles was zum Kühlkreislauf gehört, bis auf den Heizungswärmetauscher selbst gewechselt habe. Der Schrauber hatte noch so ein Co2 Test gemacht und mir gezeigt das nix im Kühlwasser ist, ok musste ich ihm glauben und wenn es Zitronensaft war egal.

    Das ganze hielt dann bis Januar 2019 Anhänger mit Hebebühne beladen und 8% Steigung mochte der ABL dann wohl nicht 500m vor meiner Toreinfahrt blieb er liegen.

    Er springt tadellos an, aber das Kühlwasser blubbert aus dem Überlaufbehälter.


    So wäre mir der Motorumbau sympathischer, zumal der T4 jetzt für den TÜV noch einiges neu bekommen hat und da Tagelang beschäftigt war.

    cu

    jodurino

  • Meine Winterhure ist schon wieder verkauft. Bin noch aktuell über eine Überholung eines 1Z der später in ner Doka werkeln soll. Werde dabei den Turbo vom ABL übernehmen wegen der AGA. Oder mir läuft noch nen gunstiger AFN übern Weg :/