Vorstellung und SpeedBuster Tuning Box

Bitte bei Problemen mit dem Forum das Endgerät und Version angeben!
Wir haben zu Testzwecken das Einbinden von Grafik ohne https erlaubt. Bald wird es wieder erzwungen.
Bitte passt eure Links an.
Spritmonitor(z.B.) ist auch über https erreichbar und Firefox meckert dann nicht mehr.
Also statt
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
  • Moin, interessanter Ansatz, aber willst du den kleinen acv Lader drin lassen? Oder gleich nen vtg?

    2013-2015 T4 Kombi KR KV 2000 ABL Friesengrün
    2015-2017 T4 Trapo LR KV 1999 ACV Grauweiss
    2017-2018 T4 Kombi LR LV 2002 ACV Grauweiss
    2017-20xx T4 Multivan KR LV 2003 AXG Oceanicgrün

  • Ich lese mal mit.:thumbup:

    Definition von Lernen. "Das Verändern von Verhaltensweisen aufgrund von Erfahrung". Ich habe gelernt und fahre T4


    Fahrzeuge:


    [b]T4 (siehe Avatar)
    BMW R 1100 GS
    Audi TT Roadster
    [color=#000000]Grüße vom Tor zum Norden

    (Nordherde)
    2019 geplant: Stover Strand, Bulli Days (?), Fehmarn, Hatzenport (?)

  • Speed Buster und Konsorten habe ich zu Gunsten von Steuergeräteprobrammierung abgewählt. Der Lader bleibt erstmal der Originale. Mehr als 1,3bar Ladedruck will ich nicnt fahren. Mal sehen, ob der Lader das kann.

    Ansonsten bin ich bisher mit starren Garrett T3 Ladern n allen Rennautos immer super zurecht gekommen, die halten in der Regel deutlich mehr aus als VTG Lader. Erst mal muß der Kühler da irrgendwie rein, das gestaltet sich platztechnisch leider deutlich schwieriger als erwartet.

    Ich fahre immer nur so schnell wie es geht, nie schneller

  • Speed Buster und Konsorten habe ich zu Gunsten von Steuergeräteprobrammierung abgewählt. Der Lader bleibt erstmal der Originale. Mehr als 1,3bar Ladedruck will ich nicnt fahren. Mal sehen, ob der Lader das kann.

    Ansonsten bin ich bisher mit starren Garrett T3 Ladern n allen Rennautos immer super zurecht gekommen, die halten in der Regel deutlich mehr aus als VTG Lader. Erst mal muß der Kühler da irrgendwie rein, das gestaltet sich platztechnisch leider deutlich schwieriger als erwartet.

    Hi,


    da sich Dein Thema von der ursprünglichen Überschrift deutlich entfernt schlage ich vor, dass Du entweder die Überschrift aktualisierst oder ein ganz neues Thema aufmachst.


    Bei Deinem geplantem Umbau tritt das Grundproblem der TDI's deutlich zu Tage: Der fehlende Platz im Motorraum.

    Aus diesem Grund greifen viele auf org. VW-Teile zurück. So lässt sich ein größerer LLK für den ACV am einfachsten durch den Einbau des LLK vom AHY/AXG realisieren. Alles andere wird extrem umbauaufwändig.....


    Gruß, Uwe

    T4 LR - aus Freude am mitnehmen


    T4 Caravelle LR mit 2 Schiebtüren AHY + Box


    Vernünftige Leute fahren mit dem Bus zur Arbeit


    Meine bisherigen Busse:
    T2 Bj. 72 mit Umbau auf 1,7 Liter Doppelversager mit 68 PS = Saufmobil
    T4 Allstar Bj. 95 mit ABL = Supersparsam
    T4 Topstar TDI Bj. 98 = Superschön
    T4 Caravelle kurz ACV mit 2 Schiebetüren = Extrem Praktisch

  • Jo, ich mache dann beizeiten ein neues Thema auf wenn es richtig los geht.

    Ich fahre immer nur so schnell wie es geht, nie schneller