AAB SYNCRO UMBAU auf TDI. Einige Fragen ? ;-)

Bitte bei Problemen mit dem Forum das Endgerät und Version angeben!
Wir haben zu Testzwecken das Einbinden von Grafik ohne https erlaubt. Bald wird es wieder erzwungen.
Bitte passt eure Links an.
Spritmonitor(z.B.) ist auch über https erreichbar und Firefox meckert dann nicht mehr.
Also statt
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
  • Moin,


    bin der Christian und komme aus dem schönen Wendland ich besitze einen AAB Syncro Westfalia Multivan bei dem der Motor jetzt langsam schwächelt und er mir bei größeren Touren etwas lahm ist. (insbesondere bei Fahrten mit Trailer und Oldtimer drauf)

    Nun habe ich einen TDI Bus als Spender bekommen und möchte ihn gern auf TDI umbauen der Umbau auf den anderen Motor ist ja nicht weiter schlimm.


    Mir geht es insbesondere welches Syncro Getriebe passt zum ACV am besten? Habe auch schon eine Firma gefunden die das T4 Getriebe auf 6 Gang umbauen und evtl. auch die einzelnen Gänge anders übersetzen können. Wie sind da eure Erfahrungen? Oder Syncro rauswerfen und einfach das Frontigetriebe einbauen und gut?

    Könnte man evtl. Das Frontigetriebe nutzen? Passt da der Winkeltrieb vom Syncro evtl auch an ein passendes Frontigetriebe?


    Fragen über Fragen ich weiss hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps und Ratschläge geben.


    Gruß

    Christian

    -T4 Syncro Westfalia Multivan (Der Camper)

    -T4 2.5TDI Transporter (Werkstattwagen)

    -Tempo A400