Hamburg .. ABL 1999 (TD, 1,9 l) Lichtmaschine kaputt.. Keilriemen und Öldruckschalter kaputt... wer kann helfen?

Bitte bei Problemen mit dem Forum das Endgerät und Version angeben!
Am Samstag, den 23.03 ab 22:00 Uhr ist das Forum nicht erreichbar, da am Server Updates eingespielt werden.
Diese Wartungsarbeiten sollen bis Sontag, 04:00 dauern.

Zwischendurch könnt ihr ja das Ersatzforum benutzen...
  • Hallo,


    ich war über Sylvester an der Dänischen Grenze.

    Neujahr, quietschte mit einem Mal der Keilriemen beim Anfahren. Bin dann noch nachhause gekommen.

    Vorgestern dann leuchtete Öldruckleuchte und Ladekontrollleuchte.

    Zur Werkstatt um die Ecke habe ich es gerade noch geschafft, dann ließ sich der Wagen nicht mehr starten.

    Anruf von der Werkstatt:

    Lichtmaschine defekt, Keilriemen/Rippenriemen und Öldruckschalter kaputt.

    Die Reparatur soll 900 Euro kosten.


    Bin momentan finanziell echt am Limit.


    Meine Frage:

    a) ist der Preis in Ordnung oder deutlich zu hoch?

    b) Habt ihr Vorschläge im Hinblick auf Alternativen? Gerne auch per PN.


    Bin für jeden Tipp dankbar!


    LG

  • zu hoch(sag ich als seltenschrauber)

    Lima unter 100€

    Keilriemen sollte auch nicht die Welt kosten und Öldruckschatler ist wohl ein Folgefehler.

    -> andere Werkstatt befragen/Forumsmitglied betüddeln ;)

  • Da der Wagen nicht mehr startet, habe ich zzt. auch keine Möglichkeit, ihn wegzubewegen..

    Falls sonst nichts kaputt ist, dürfte das nur an der leeren Batterie liegen (denke ich mal).

    Die kannst du ja ausbauen und mit in die Wohnung nehmen und aufladen (oder in ner Werkstatt laden lassen).


    Das solltest du eh tun - tiefentladene Batterie sollten schnell wieder aufgeladen werden sonst gehen sie kaputt. AUßerdem kommt zur Zeit noch die tiefen Temperaturen dazu - da frieren leere Batterien gerne ein, dann sind sie kaputt. Volle Batterien frieren nicht ein (zumindest nicht bei den aktuellen Temperaturen ...


    Ne Lichtmaschine am T4 kann nebenbei jede Werkstatt wechseln - das muss keine VW - Werkstatt sein.


    Gruß, Jörg

  • Eine Werkstatt kauft die Lichtmaschine im Großhandel zu entsprechenden Preisen und keinen Billigkram bei Ebay, dazu muss dise etwas verdienen und so kommt ein ordentlicher Aufschlag dazu, Stundensatz drauf und so kommt man eben auf diese 900 Euro, für eine Werkstatt im völlig normalen Rahmen


    Entweder man schraubt jetzt doch selber, Batterie aufladen und dann fährt der Bus wieder, 50 Euro in Auffahrrampen investieren und Feuer frei

  • Das sehe ich etwas anders, selbst bei VW gibt es die Lima als AT-Gerät liegt dann um 300-400euro, oeldruckschalter Max 25 Euro, Keilriemen 50 Euro, und dann fast 500 Euro Arbeitslohn, sorry aber das ist kein normaler WerkstattPreis.

  • Die 900,- EUR mögen viel klingen und auch viel sein; ganz sicher geht es preiswerter ...

    ... preiswert ist es, wenn man selber schraubt, denn dann erspart man sich die Bezahlung der Dienstleistung dritter..

    Noch preiswerter vermutlich, wenn jemand anderes mir dann auch noch die Arbeit abnimmt.


    Nach meiner Auffassung sollte sich Geben und Nehmen die Waage halten.

    Jemand anderen für sich arbeiten zu lassen und nichts dafür zu geben, halte ich für die falsche Methode.


    Es müssen ja nicht 900,- EUR sein, aber man bedenke: nicht nur die einzusetzenden Ersatzteile haben einen Wert :!:

    In meinem Haushalt gibt es nur bewährte Fahrzeuge und Oldtimer.

    Für Schrott habe ich nicht genug Geld.

  • Da stimm ich dir voll und ganz zu!


    Trotzdem ist es manchmal ganz gut vorher den aufgerufenen Preis zu hinterfragen, vorallem wenn man nicht so die Ahnung hat.


    (Ich finde 900€ auch etwas viel. Selbst bei einem Stundenlohn von 110€ dürfte da nicht die Summe zusammenkommen? Würde von 3 abgerechneten Stunden ausgehen.)

  • Ja das stimmt schon man will ja schließlich selber auch einen vernünftigen Arbeitslohn. Aber der hier aufgerufene Preis ist eindeutig zu hoch, es ist ja auch nur ein ABL verbaut, da ist der Ausbau der Lima ja nicht so dramatisch.

  • Hallo,


    also ich finde den Preis jetzt nicht zu überzogen. Ich hab vor ein letztes Jahren für meine Lima ohne Nebenarbeiten etwa 200€ weniger bezahlt. Es kommt halt auch drauf an, was für eine Lichtmaschine drin ist. Die Werkstatt bei mir musste die alte erst ausbauen, um festzustellen, welche der 5 infragekommenden drin ist und konnte anschließend dann die richtige bestellen. War aber auch kein Billigzeug. Es gibt zig verschiedene Varianten: 90/120/150A, mit und ohne Drehzahlmesser (wird an der Lima abgenommen), verschieden große Riemenscheiben, unterschiedliche Qualität, Alt- oder Neuteil. Wenn man sich da nicht auskennt, bestellt man schnell die falsche. Ist bei meinem alten Bus der Werkstatt auch passiert. War 90A mit Drehzalmesser, richtiger Riemenscheibe, aber der falschen Taktfrequenz für den Drehzalmesser. Musste also wieder raus und eine andere rein. Aber das sind nur meine persöhnlichen Erfahrungen...

    Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.
    Henry Ford

    Einmal editiert, zuletzt von SyncroBulli ()

  • es wurden die Fahrzeugdaten für die Suche verwendet und trotzdem gab es mehrere Varianten, ob nun TSN oser FIN kann ich nicht sagen. Aber ob über die FIN das immer so genau bis ins letzte Detail abgefragt werden kann, kann ich nicht beurteilen.


    Wenn ihr da weiterhelfen könnt, könnte der TE ja mal euch die FIN schicken und ihr schaut mal nach, welche es ist und dann kann man ja die üblichen Verdächtigen durchforsten nach einem besseren Preis.


    Selber machen kann man viel, vorausgesetzt man hat Zeit, Platz (Werkstatt oder andere Bastelmöglichkeiten), notwendiges Werkzeug und technisches Verständnis


    Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.
    Henry Ford

  • ich hoffe mal, die haben die Batterie angeklemmt, sodass sie wieder läuft..

    Sollten sie - aber fragen kostet nix - Werkstätten haben es manchmal nicht so mit dem Strom - und die bekommen den Wagen später auch mit einem Starthilfegerät wieder an. Daher achten die manchmal nicht da drauf. Wenn die Batterie zu lange leer steht verliert sie an Leistung / Kapazität.


    Gruß, Jörg

  • Naja, es geht ja auch darum, dass die Reparatur finanziell grade nicht passt. Vielleicht kann da ein Forianer aus dem Umfeld Hand anlegen. Oder Ratenzahlung haben wir bei unseren Kunden auch schon erfolgreich vereinbart. Ist ja heut zu Tage nicht selten, dass es mal grade nicht so passt.


    Edit: Aufstellung vorher noch nicht gesehen. Bei der Lima würde ich noch mal nach einer Alternative fragen

  • Werkstatt hat Lima für 400 Euro von Bosch kalkuliert.


    und 3 Arbeitsstunden für den Einbau


    Ratenzahlung machen sie nicht. Wie schnell sie wieder aufgeladen würde, wäre nicht entscheidend, sondern wie stark leergesaugt



    Er meinte, die Batterie würde durch die Tiefentladung Kapazität verlieren.

  • tiffy123456

    Hat den Titel des Themas von „Hamburg .. Lichtmaschine kaputt.. Keilriemen und Öldruckschalter kaputt... wer kann helfen?“ zu „Hamburg .. ABL 1999 (TD, 1,9 l) Lichtmaschine kaputt.. Keilriemen und Öldruckschalter kaputt... wer kann helfen?“ geändert.