Reparaturbewertung - Wie sieht ihr das?

Bitte bei Problemen mit dem Forum das Endgerät und Version angeben!
  • Hallo Zusammen,


    bei mir im Motorraum hat sich der Mader ausgelassen und mir alle Unterdruckschläuche aus Silikon zerfressen. Ich habe die Schläuche erstmal selber gegen Stahlummantelte Schläuche getauscht.

    Ich habe den Wagen aber Teilkasko versichert und Schäden durch Marderbiss sind abgedeckt. Also dachte ich mir das ganze über die Versicherung laufen zu lassen um es einmal komplett und Orginal machen zu lassen.


    Nun war ich in der VW Partnerwerkstatt meiner Versicherung und bin mit dem Ergebniss eigentlich nicht zufrieden.

    Orginal war ja ein Gewebeummantelter Schlauch verbaut, die haben ein EPDM Schlauch eingebaut. Den Schlauch zum MSG haben die gar nicht erst gewechselt.

    Orginal sind an einigen Stellen auch Schlauchverbinder aus Kunststoff eingesetzt, diese sind bei mir nicht drin. Ob die einen nutzen haben weiß ich nicht.

    Kein einziger Schlauch ist mit einer Schlauchklemme befestigt.


    Vielleicht bin ich ja zu pingelig, oder es hat sich was geändert und das ist jetzt so i.O., daher hier die Nachfrage. Aber ich muss immerhin die 150€ selbstbeteiligung zahlen.

    Wie seht ihr das?


    Bilder im Anhang. Bild 8 zeigt die Artikelnummer des Schlauches den Sie mir kostenlos mitgegeben haben damit ich mir den zum MSG selber ziehen kann, stimmt auch nicht mit der Nr. aus dem Online ETK überein.


    Gruß

    Thomas

    Dateien

    • 8.jpg

      (102,9 kB, 17 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 7.jpg

      (104,99 kB, 19 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 6.jpg

      (243,47 kB, 24 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 5.jpg

      (159,94 kB, 28 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 4.jpg

      (181,19 kB, 27 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 3.jpg

      (133,22 kB, 23 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 2.jpg

      (252,33 kB, 26 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 1.jpg

      (109,34 kB, 22 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Ob sie Gewebeummantelte verwenden oder nicht steht ihnen vermutlich frei. Ggf. wurde der alte Schlauch inzwischen durch den nicht ummantelten ersetzt (nicht zwangsläufig im System) und die verbauen den halt weil sie ihn herumliegen haben.

    Man muss nur aufpassen, dass das wirklich Unterdruckschläuche sind. Sollten die total weich sein würd ich mir Gedanken machen, dann sinds keine Unterdruckschläuche und sie können im Unterdrucksystem zusammenfallen.


    Unterdruckschläuche muss man nicht sichern, die saugen sich selbst fest.

    Anders siehts bei Überdruckschläuchen aus, davon hat der ACV welche am Turbolader. Die müssen gesichert sein, sonst bläst es dir die über lang oder kurz vom Stutzen.

    Anschluss müsste hinter dem Kompressor sitzen (Druckseite) und über ein Magnetventil verlaufend an die Wastegate Dose gehen.


    Statt 150€ zu zahlen hätt ich mir das Ventil gebraucht für ein paar € geholt und die Schläuche für 10€ ersetzt.