Einschätzung ggf. Kaufbegleitung MV2 2.5 TDI 2000 in Hornburg (wer kennt den Händler?)

Bitte bei Problemen mit dem Forum das Endgerät und Version angeben!
Wir haben zu Testzwecken das Einbinden von Grafik ohne https erlaubt. Bald wird es wieder erzwungen.
Bitte passt eure Links an.
Spritmonitor(z.B.) ist auch über https erreichbar und Firefox meckert dann nicht mehr.
Also statt
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
  • Hi Leute,


    ich bin der Neue und seit ein paar Monaten auf der Suche nach einem MV2 mit der 102PS-Maschine. Wypych ist ein Händler in Hornburg, der immer mal wieder welche hat (die aber oft auch lange im Angebot sind).


    Meine konkreten Fragen:

    1. Was haltet ihr von dem verlinkten Fahrzeug? Seht ihr auf den ersten Blick irgendetwas, das stutzig macht?


    2. Hat jemand hier Erfahrungen mit Wypych?


    3. Kommt jemand aus der Ecke und kann ggf. eine Vorabbesichtung und/oder Kaufbegleitung machen (gegen Bezahlung natürlich)?


    Zum Fahrzeug:

    http://home.mobile.de/WYPYCH-AUTOMOBILE#des_273338813


    Hintergrund: Ich hätte 2h+ Anfahrt …


    Danke für euere Einschätzung,


    Jan

  • Laut Fotos ein sauberes Teil, für nen Atlantis mit den Daten schon im höheren Preissegment.

    Daher auch wohl längere Standzeiten.

    Ich bin Der, der auf das H - Kennzeichen wartet :thumbup:
    1985: T2 b - 1988: T3 TD - 1996:T4 ABL Caravelle - 2000: T4 MV1, und Der bleibt auch. :kewl:

    . Meiner <<<<< zum Bus und Anhänger, hier sanft drücken :drive:

  • Der bluestar74 hat, wenn ich mich recht erinnere, seinen Benno von Wypich. Vielleicht kann er etwas zum Händler sagen?


    für nen Atlantis mit den Daten schon im höheren Preissegment.

    Daher auch wohl längere Standzeiten.

    Finde den nicht zu teuer, wenn der gut da steht und ohne Rost ist. Meiner hatte ganz ähnliche Daten und hat deutlich mehr gekostet.

  • Laut Fotos ein sauberes Teil, für nen Atlantis mit den Daten schon im höheren Preissegment.

    Daher auch wohl längere Standzeiten.

    Danke schonmal – dem höheren Preis bin ich mir bewusst, wenn er so da steht wie abgebildet, wär ich aber bereit, das auch zu zahlen.

    Der bluestar74 hat, wenn ich mich recht erinnere, seinen Benno von Wypich. Vielleicht kann er etwas zum Händler sagen?


    für nen Atlantis mit den Daten schon im höheren Preissegment.

    Daher auch wohl längere Standzeiten.

    Finde den nicht zu teuer, wenn der da steht und ohne Rost ist. Meiner hatte ganz ähnliche Daten und hat deutlich mehr gekostet.

    Danke dir, auch fürs Verlinken, mal sehen, was der Kollege Benno sagt …

  • Finde den nicht zu teuer,

    Ich auch nicht;)(wudert mich nur, das das noch keiner geschrieben hat, mit dem zu teuer)

    dem höheren Preis bin ich mir bewusst, wenn er so da steht wie abgebildet, wär ich aber bereit, das auch zu zahlen.

    Genau meine Denke, besser als 2000 sparen und 3000 in Entrostung und Instandsetzung zu stecken.

    Ich bin Der, der auf das H - Kennzeichen wartet :thumbup:
    1985: T2 b - 1988: T3 TD - 1996:T4 ABL Caravelle - 2000: T4 MV1, und Der bleibt auch. :kewl:

    . Meiner <<<<< zum Bus und Anhänger, hier sanft drücken :drive:

  • Auf den Bildern macht er definitiv nen sehr guten Eindruck.....

    Würde aber bei Besichtigung das Steuergerät auslesen,ob die km stimmen.

    Bin einmal rein gefallen,nie wieder.

    Obwohl man die Daten beim T4 im Steuergerät sehr schnell ändern kann.

    Drücke dir die :thumbup:

  • .... vielleicht lässt sich über den Freundlichen oder ggf. über vorhandene TÜV Berichte die Laufleistung verifizieren :kratz:




    Und sonst bin ich der, der sagt :shake: ZU TEUER:opa:





    ....wenn ihr das unbedingt hören wollt :lol::weg:

    Nach 10 Jahre meine grüne Caravelle AAB verkauft ;-(


    Jetzt neue Wanderdüne: T5 AXA Caravelle in schwefelgelb =8-)

  • Der bluestar74 hat, wenn ich mich recht erinnere, seinen Benno von Wypich. Vielleicht kann er etwas zum Händler sagen?


    für nen Atlantis mit den Daten schon im höheren Preissegment.

    Daher auch wohl längere Standzeiten.

    Finde den nicht zu teuer, wenn der gut da steht und ohne Rost ist. Meiner hatte ganz ähnliche Daten und hat deutlich mehr gekostet.

    Ja, ich habe den Benno vom Wypich.

    Mein Eindruck von dem war eigentlich ganz positiv, er hatte damals auch mehrere Busse dastehen, die meisten in gutem Zustand. Als ich mit ihm gesprochen habe hat er gesagt, dass einige der Busse eine Volllackierung in Polen bekommen und aufbereitet werden bevor er sie verkauft - was gut oder schlecht sein kann... was ich aber gesehen habe sah gut aus. Muss ja kein Pfusch sein. Ist auf jeden Fall kein Heimlichtuer, für mich lief alles fair ab.


    Gruß, Marc

  • Moin,


    ich habe Wypych schon länger auf dem Radar (da in der Nähe) und muss sagen, dass ich die Inserate allesamt für unseriös halte.


    Bei dem verlinkten Exemplar fällt das besonders auf:

    • Fahrzeug ist übertrieben auf Hochglanz gebracht um einen guten Eindruck zu vermitteln (sogar die Reifen glänzen...)
    • Liebloser Text, keine wirklich relevanten Informationen (Unfallfrei? Rost?)
    • Unscharfe Fotos und keine von den wirklich interessanten Stellen
    • Zustand wirkt erstklassig (haben wollen!), ABER
      • Kondenswasser in beiden Scheinwerfern
      • Bitumen-UBS in allen Radhäusern
      • Anhängerkupplung, Abschleppöse und Schrauben Schlossträger verrostet (lässt auf den Zustand unterm Kleid schließen...)
      • Teile der Innenausstattung fehlen, Brandloch in der Lehne des Fahrersitzes

    Ich würde sogar so weit gehen zu behaupten, dass die Bude eine Verkaufslackierung bekommen hat. Wer weiß, welche Kontakte der Händler in den Ostblock hat. ;)


    Dieser hat auffällig viele T4 im Programm was darauf schließen lässt, dass er ganz genau weiß, womit er da handelt (und wie er typische Mängel verschleiern kann). Denn jeder Händler hat in erster Linie eines: Maximale Gewinnabsichten.


    Grüße

  • Ich danke dir sehr für die ausführliche Darstellung, das hilft mir sehr! Die Erfahrungen sind also zwiegespalten, ich weiß nich, ob ich mir dann zweieinhalb Stunden Fahrt antue … Danke!

  • Im Leben nicht, es reicht schon, wenn man sich die C-Naht anschaut:iek:

    Ich bin Der, der auf das H - Kennzeichen wartet :thumbup:
    1985: T2 b - 1988: T3 TD - 1996:T4 ABL Caravelle - 2000: T4 MV1, und Der bleibt auch. :kewl:

    . Meiner <<<<< zum Bus und Anhänger, hier sanft drücken :drive:

  • Moin,


    habe diesen hier heute spontan gesichtet:


    https://www.ebay-kleinanzeigen…motor/1041544048-220-3058


    Pro:

    • Karosserie/Blech gut (Scheibenrahmen, Schweller und Naht C-Säule brauchen aber Aufmerksamkeit, Komposter voll)
    • Wenig km
    • Fahrradträger, Knopfgardinen und div. Ersatzteile gibt es dazu

    Contra:

    • Steht auf teilw. älteren Winterreifen (keine SR vorh.)
    • Austauschmotor Laufleistung unbekannt
    • Keine Ausstattung (keine Klima etc.)
    • Innenraum roch mir nicht VW-like genug (Wunderbaum)


    Der Preis ist absichtlich hoch angesetzt. Denke, dass man hier noch ordentlich handeln kann. Vielleicht ist der ja was für Dich.


    Gruß

  • Super, dank dir für den Hinweis und die Details. Leider auch kein Multivan 2 … Grad einen in HH gesehen, angerufen, heut verkauft, damn it, Suche geht weiter!

  • Den DPF bekommste bei Kleinanzeigen oft für 250€,war vor kurzem erst drin + Eintragung.

    Da würde ich nicht ein paar tausend mehr bezahlen,nur damit es schon eingetragen ist .

  • Den DPF bekommste bei Kleinanzeigen oft für 250€,war vor kurzem erst drin + Eintragung.

    Da würde ich nicht ein paar tausend mehr bezahlen,nur damit es schon eingetragen ist .

    Okay, krass, danke für die Info. Ich denke, jeder 102 bzw. 151 PS-TDi kann mit einem DPF nachgerüstet werden oder geht das irgendwo nicht? (Sorry für die evtl. doofe Frage, bin halt nich vom Fach).