Carthago Malibu 28.1 Bodenplatte ausbauen

Bitte bei Problemen mit dem Forum das Endgerät und Version angeben!
  • Hallo liebes Forum,


    ich bin gerade dabei meinen Malibu zu restaurieren bzw. gröbere Rostschäden zu beseitigen.

    Dazu ist es notwendig die Inneneinrichtung auszubauen. Und das hab ich auch schon weitestgehend geschafft.


    Nur die Bodenplatte macht mir Probleme. Alle Schrauben draußen (zumindest die ich von innen sehen kann) und trotzdem bewegt sich die Platte keinen Millimeter.


    Ist die Platte möglicherweise verklebt? Hat sie schon mal wer von euch raus bekommen?


    Für jeden sachdienlichen Hinweis dankbar!!!!!! ;D


    Liebe Grüße

    Roman


    Malibu 28.1

    Baujahr 1997

  • Hallo Roman,


    ich meine hier im Forum gelesen zu haben dass die Platte verklebt ist 😕 Brilltech hat da meines Wissens beim schlachten seines 28ers Erfahrungen gesammelt ....


    Steht mir irgendwann auch noch bevor 😩


    Cheers

    Horst4

  • Wenn man im FORUM in der SUCHE "bodenplatte carthago" eingibt, bekommt man diese Ergebnisse. Vielleicht ist da ja was dabei.

    "Es ist leichter, einen Atomkern zu spalten als ein Vorurteil."
    Albert Einstein

  • Hallo

    Ich habe aus einem carthago Schlachter die Innenausstattung für meinen trapo übernommen. Die Bodenplatte ist komplett so ca. Jede 2.bis 3. Rille mit karosseriekleber verklebt. Ist schon ziemlich schlecht raus zu bekommen. Ich habe sie trotzdem am Stück rausbekommen. Von beiden Seiten her lösen. Schiebetür und heck Klappe. Holzkeile zwischen Holz und blech treiben. Dann mit einer stoßscharre (besenstiel mit einer Art scharfem Spachtel) den Kleber durchstoßen. Dann die Keile wieder weiter rein treiben. Wieder mit der scharre den Kleber trennen. Und so weiter. Kann schon mal nen nachmittag bei Drauf gehen.

    Ich würde den auch nachher nicht mehr so stark verkleben. Die Blechschrauben hab ich nicht wieder rein gemacht. Die sind ja oft der auslöser für die braune pest...