Schließzylinder, neue Schlüssel und die WFS

Bitte bei Problemen mit dem Forum das Endgerät und Version angeben!
Wir haben zu Testzwecken das Einbinden von Grafik ohne https erlaubt. Bald wird es wieder erzwungen.
Bitte passt eure Links an.
Spritmonitor(z.B.) ist auch über https erreichbar und Firefox meckert dann nicht mehr.
Also statt
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
  • Hallo meine lieben Freunde :)
    Ich bin nun auch ein T4 Fahrer, genauer ein T4 Transporter 9 Sitzer BJ 98 1.9td 68ps, der zum Camper umgebaut wird.


    Nun habe ich ein kleines Problem. Mein T4 hat 3 Autoschlüssel und zwar drei Verschiedene :D

    Anscheinend wurde der Bus schon öfters aufgebrochen und es wurde dann immer nur das eine Schloss ersetzt. :thumbdown:

    Nun ist es aber mega nervig, wenn man immer so viele Schlüssel hat, also muss das geändert werden.


    Ich habe auch schon etwas rumgeschaut und bei ebay Kits gefunden mit zwei Schlüssel + 4 Schließzylinder + 1 Zündschloss. Also an sich ja ganz gut, allerdings gibt es ja noch die WFS.


    Was mache ich nun am besten? Offensichtlich ist ja in einem meiner Schlüssel der passende Transponder drin.


    Habt ihr Tipps wo ich so Kits mit allen Schließzylinder und zwei passenden Schlüssel bekomme (ganz wichtig auch mit passendem WFS Transponder)?

    Ich nehme an VW kann mir dann die neuen Schlüssel kodieren?


    Alternativ habe ich noch gedacht, dass ich einfach den funktionieren Transponder in den neuen Schlüssel einbauen kann. Allerdings habe ich dann nur ein funktionierenden Schlüssel.


    Wäre super wenn Ihr mir da ein paar Tipps geben könntet.


    LG
    Jan

  • Hmm okay, habe gedacht man kann die Schlüssel einfach aufklippen.


    Aber ich habe vielleicht noch eine bessere Lösung. Habe gerade nochmal genau geguckt wo welcher Schlüssel passt, und es hat sich herausgestellt, dass ich zwei passende Schlüssel für das Zündschloss habe :)


    Das heißt ich möchte jetzt einfach die restlichen Schließzylinder auf diese Schlüssel umbauen. Habe gelesen, dass das recht simpel geht in dem man die Schließzylinder Plättchen anpasst.


    Nun aber die Frage wo bekomme ich diese Plättchen her?

    Habt ihr da eine Teilenummer? Bzw. sind es die 12mm oder die 13,5mm?


    Außerdem würde ich gerne wissen ob man den Schließzylinder der Schiebetür auch ohne passenden Schlüssel entnehmen kann?

  • Eigentlich ganz einfach, wenn du 2 passende Schlüssel mit passendem Transponder für das Zündschloss hast.

    Welche bzw. wieviele Türschlösser passen denn nicht?
    Ein- und Ausbau der Schließzylinder nur mit passendem Schlüssel, sonst Zerstörung. Die Plättchen sind außen nur bündig bei passend einsteckendem Schlüssel. Wenn du für die Schiebetür keinen passenden Schlüssel mehr hast, dann musst das so rauspfriemeln und die Plättchen springen umher.


    Bei vorhandenen Schlüsseln simpelste Methode:
    Schlüssel nehmen zu VW an die Teiletheke und man hätte gerne ein neues Schloss passend codiert. Der grummelt ggf wegend er Bestellung der Plättchen, dann erklären, die haben die in der Werkstatt, braucht er nicht bestellen (Der Satz umfasst ein ganzes Pack und kostet entsprechend). Holt es dann 1-2 Tage später mit steckendem Schlüssel ab (bis Ende Einbau stecken lassen!) und bringt nach Einbau die unterschriebene Erklärung vorbei - Kosten letzten September - 18 € wollten für das Codieren und Plättchen nix extra (ok man kennt sich hat Kundenkonto und kauft alle paar Monate ein Teil).
    Bei mehreren Schlössern dann das Procedere mehrmals, will man nicht beide Schlüssel abgeben.
    Ab und an brechen die Schlüssel auch.

    wie sieht das Ganze aus: https://volkswagen.7zap.com/de…tr/1998-220/8/837-837000/ Nr. 20

    https://volkswagen.7zap.com/de…tr/1998-220/8/829-829030/ Nr. 18

    https://volkswagen.7zap.com/de…tr/1998-220/8/843-843000/ Nr. 46

    usw


    Bevor man sich mit nicht ganz so passenden Teilen aus I-Net rumschlägt... hier mal zu VW mM.

    Hauptsache die Kiste fährt.

    2 Mal editiert, zuletzt von PeMu ()

  • Vielen Dank für die Guten und schnellen Antworten.

    Ja genau ich habe zwei Schlüssel für das Zündschloss, nun sollen alle andern Schlösser, also beide Türen, die Schiebetür, der Kofferraum, der Tankdeckel und das Handschuhfach auf diese Schlüssel kodiert werden.


    Hmm, wenn ich da jetzt 6 neue Schließzylinder kaufe, sind das auch wieder 108€ plus kodieren.

    Vielleicht wäre es ja dann doch besser die Plättchen zu besorgen.

    Wisst ihr da zufällig die Teilenummer und ca. den Preis? Ich meine der liegt für so nen Sack Plättchen bestimmt unter 100€. Sonst funktionieren die Schließzylinder ja einwandfrei, sind halt nur falsch kodiert.

  • Dann Schlösser ausbauen, umcodieren und die fehlenden Plättchen bei VW holen - übrige zurück geben - Kaffeekasse.

    Dass es alle Schlösser betrifft - was ist denn da passiert? Jmd mal das Zündschloß getauscht?

  • Okay alles klar, dann werde ich das so machen.

    Ja ich weiß auch nicht, irgendwie sind alle Schlösser bis auf das Zündschloss und das Schiebetür gleich.

    Das Zündschloss ist ein anderes, wo ich ja zwei Schlüssel für habe und das Schiebetür Schloss da habe ich garkeinen Schlüssel ^^


    Vielleicht sind mal welche durch die Schiebetür eingestiegen und haben dann das Zündschloss kaputt gemacht.

    Und dann wurde halt nur das nötigste repariert :thumbdown: