ERLEDIGT - Anschluss AHK

Bitte bei Problemen mit dem Forum das Endgerät und Version angeben!
Wir haben zu Testzwecken das Einbinden von Grafik ohne https erlaubt. Bald wird es wieder erzwungen.
Bitte passt eure Links an.
Spritmonitor(z.B.) ist auch über https erreichbar und Firefox meckert dann nicht mehr.
Also statt
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
Am Samstag den 22.06.2019 werden gegen 23 Uhr bis Sonntag dem 23.06.2019 um 4 Uhr morgens Wartungsarbeiten sein.
Dabei werden Sicherheitsupdates und andere Software Updates installiert.
Zu diesen Zeiten wird das Forum evtl. nicht erreichbar sein.
  • ... Hi!


    AHK ist eine günstige von Auto Hak (um die 100 Eur). Ich habe sie hinten rechts angeschlossen (Hatte irgendwo gelesen, dass man Li + Re Kabelstrang am Rechten Rücklicht anschließen kann, weil dort beides vorbeiläuft - Falls das nicht stimmt, bitte Bescheid sagen, vllt ist das ja schon die Ursache?!)
    Nachdem ich Fehlverhalten feststellen durfte, am Licht am AH, habe ich alles nochmal durchgemessen (Wiederstande vom Rücklicht zum AHK-Stecker und Spannung am AHK Stecker) - Das passt meines Erachtens alles. Da wo jeweils Spannung anliegen soll, liegt Spannung an.

    Alle Lichter am AH funktionieren, bis auf die Blinker/Warnleuchte.


    Folgendes Fehlverhalten:


    Blinker Links An (Zündung an):

    Bus: Linker Blinker normal und Rechter Blinker blinkt ganz leicht mit, mit etwa 1Volt
    AH: Linker Blinker normal und Rechte Rücklicht + Blinker blinken mit


    Blinker Rechts An (Zündung an):

    Bus: Kein Fehler
    AH: Rücklicht blinkt Re+Li

    Blinker Links, Nebelschlussl., Rücklicht an:
    Bus: Blinker Links normal und Rechter Blinker blinkt leicht mit.

    AH: Alle angeschalteten Lichter Blinken wie in der Disco


    Binker Links/ Blinker Rechts bei Zündung aus, funktioniert die Standlichtfunktion ganz normal.


    Sobald ich den AH abstecke, gibt es kein Fehlverhalten mehr, also beim Links-Blinken blinkt rechts nichts mit, etc.



    Hier mal gefilmt:




    Danke für eure Hilfe...

    _______________________________________________________________
    Anarchie funktioniert mit 90 % der Anarchisten nicht

  • Hi.

    Massekabel habe ich auch gleich vermutet. Daher hab ich es nochmal mit Kontakt 60 geputzt und festgezogen. Geht aber auch ohne Wiederstand bei Ohmmessung von der Schraube, an der es hängt, zum Ausgang an dem E-Satz, durch.
    7Polig!
    Und hat nur ein Massekabel dabei. Muss ich noch eins legen?

    Kann es ein Massefehler in der ZE sein?
    Habe auch das alte Relais versucht (Ohne Kontrollleuchte). Gleicher Fehler (Falls das was hilft).

    Anhänger funktioniert am anderen Fahrzeug problemlos.


    Danke euch!

    _______________________________________________________________
    Anarchie funktioniert mit 90 % der Anarchisten nicht

  • Also das Anschluss-Schema habe ich fein studiert und auch verglichen, mit dem, des Autos, an dem der Anhänger hing in ging. Passt alles, Außerdem auch jeden einzelnen Kontakt nachgemessen: Spannungsmesser an zB. Kontakt 1 - Blinker Links - Blinker Links An - In der Steckerbuchse ca. 11,7 V war zu messen ... bis zum Kontakt 7 - Standlicht Links - Standlicht an - Überall ca. 11,7 an den Kontakten in der Buchse zu messen.

    Habe noch in Wiki was gelesen, dass das Relais Dauerplus braucht... Muss ich da noch ne Leitung ziehen?
    (siehe Bild)


    Das Relais hatte ich auch schon direkt drin und über diesen Adapter (siehe Bild) angeschlossen. Keine Änderungen.

  • Bei Polvertauschung, müssten ja am Ende aufgehen, aber der Fehler zieht sich ja über einige Lichter beim Blinken, die bei normaler Funktion normal funktionieren.

    _______________________________________________________________
    Anarchie funktioniert mit 90 % der Anarchisten nicht

  • Was mich noch so stutzig macht, ist die Anzeige am Tacho. Die zeigt ja auch beim Links-Blinken an, dass Rechts auch bisschen mitgeht. Kann das darauf deuten, dass der Fehler im Bus liegt?
    Nur funktioniert hier alles, wenn der AH nicht angeschlossen ist.


    AAAAHHH ich flipp aus, ich checks net. :nixpeil::iek:Keiner das Problem shcon mal gehabt?
    Kann mir jemand sagen, ob das stimmt, dass ich alle Kontakte am rechten Rücklicht abgreifen kann, oder ob das vllt ganz einfach falsch war, was ich gelesen habe und muss die Linken Kontakte doch an die Linke Seite klemmen?

    DANKE!:pray:

    _______________________________________________________________
    Anarchie funktioniert mit 90 % der Anarchisten nicht

  • Der Strom fließt (ohne Anhänger) zum Rücklicht, durch die Lampe und über Masse zurück zur Batterie.

    Mit Anhänger müsste er parallel zur Anhängerbirne fließen und dort ebenfalls über Masse zur Batterie zurück.

    Nur tut er das nicht, sondern fließt über eine andere Zuleitung zurück.

    Ich bleibe dabei: Polverwechslung.

  • Hast du echt, wegen ein paar Euro einen Universal-ESatz verbaut ?

    Es liegt nicht am AH und nicht am Auto, sondern an dem E-Satz. Da schlägt irgendwo was durch. Vielleicht in der Steckdose einen kleinen kurzen produziert ?

  • Vom Nummernschild her ist das schon ein etwas "älterer" Anhönger =)

    Bin mir sicher, wenn man sich an dem die "Verkabelung" mal genauer anschaut wird man den Fehler (ich vermute auch Massefehler oder ordentlich "Grünspan") finden.

    Früher hatten die Anhänger auch noch am Unterboden eine "Steckleiste" für Kabelschuhe die gerne abgammeln.

  • Hallo und guten Abend,


    könnte es sein, das in den Rückleuchten am Anhänger Zweifadenlampen eingesetzt sind? ( 12V 21/5 W )

    Ich könnte mir auf Grund des Videos vorstellen das eine der Doppelfadenlampen nicht richtig sitzt und sich der Anhänger benötigte Masse über die Glühlampenkontakte zieht.


    Gruß,

    Carsten

  • Also wenn es nicht am AH liegt, dann akribisch die Kabelbelegung an der Dose vom Bulli checken :)

    Wo hast Du denn da die "Masse" angeklemmt ?


    Die "alte" Technik ist ja im Prinzip recht simpel.

    Ich hab neulich knapp 3 Std. rumgefummelt wegen der NSL - siehe hier     ;(

  • Jich wurde stutzig beim Relais. Und dann der Univesal E-Satz. Eigentlich wird das Alte Blinkerrelais ausgetauscht und kein neus dazu eingebaut. Irgendwo da klemmts.