Rückwärtsgang geht nach Regensturm nicht mehr beim Automatikgetriebe

Bitte bei Problemen mit dem Forum das Endgerät und Version angeben!
Wir haben zu Testzwecken das Einbinden von Grafik ohne https erlaubt. Bald wird es wieder erzwungen.
Bitte passt eure Links an.
Spritmonitor(z.B.) ist auch über https erreichbar und Firefox meckert dann nicht mehr.
Also statt
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
  • Guten Abend liebe Forumsgemeinde,


    ich brauche eure Hilfe. Ich komme nicht weiter.

    Bei uns war ein großes Unwetter mit ganz ganz viel Regen. Ich musste auf dem Rastplatz raus und den Sturm in der Schweiz abwarten. Danach ist er erstmal garnicht mehr gefahren. Mit dem ADAC nach Hause und dann ging wieder alles aber der Rückwärtsgang geht bis heute nicht mehr :(


    Ich kenne mich leider absolut nicht aus.

    Er fährt ohne Probleme Vorwärts und schaltet sehr weich.


    Ein Freund hatte mal seinen PC dran und mir folgendes Bild geschickt.


    Kann damit jemand von den Profis was anfangen?


    Ich danke euch schon mal im Voraus


    Grüße aus dem Schwarzwald

  • Also wie ich die Fehler mir so ansehe, würde ich entweder sagen mit deinem Wahlhebel stimmt was nicht, oder aber auf Grund der sporadischen Fehler , dass da ein Wackelkontakt im Kabelbaum drin ist. Wenn du sagst es ist nach einem Regenguss passiert, ist in den Kabelbaum der die Teil der Automatik (Steuergerät, Getriebe, Wahlhebel) verbindet Wasser gekommen.


    Guck dir mal alle Stecker an, ob die trocken sind und richtig sitzen.

  • Was auch passieren kann, wenn der sogenannte Komposter im linken Kotflügel voll ist, kann das Wasser nicht ablaufen und läuft auch über einen Karosseriestopfen in den Fahrerfußraum, direkt über dem Automaiksteuergerät.

    Mein Stecker hatte deswegen schon Grünspan angesetzt.

    Hatte hier (2011 irgendwo ) auch Fotos dazu eingestellt. Ich such mal...

    Edit: gefunden.


    &postID=2262082#post2262082

    &postID=2262082#post2262082

    &postID=2262082#post2262082