Eimer Wasser im Innenraum ausgelaufen

Bitte bei Problemen mit dem Forum das Endgerät und Version angeben!
Wir haben zu Testzwecken das Einbinden von Grafik ohne https erlaubt. Bald wird es wieder erzwungen.
Bitte passt eure Links an.
Spritmonitor(z.B.) ist auch über https erreichbar und Firefox meckert dann nicht mehr.
Also statt
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
  • Pilzköpfe rausschrauben. Trittstufe kann drin bleiben. Den Boden kann man darunter rausziehen und wieder reinschieben. Wenn außer Sitzen nichts fest eingebaut ist sollte das eine Sache von Minuten sein. MWn stören auch die Verkleidungen nicht - ist so weit ich mich erinnere nur darunter geschoben der Boden.


    Gruß Florian

  • Pilzköpfe rausschrauben. Trittstufe kann drin bleiben. Den Boden kann man darunter rausziehen und wieder reinschieben. Wenn außer Sitzen nichts fest eingebaut ist sollte das eine Sache von Minuten sein. MWn stören auch die Verkleidungen nicht - ist so weit ich mich erinnere nur darunter geschoben der Boden.


    Gruß Florian

    Werde ich genau so probieren. Melde mich wenn die Arbeit erledigt ist

  • Die Gummi-Matte war bei mir an zwei Stellen geklebt, links und rechts neben der Trittstufe, dort vorsichtig ziehen, sonst reisst du die Matte ein bzw. zerlegt sie sich unten in Schaumstofftsreifen!

  • Die Gummi-Matte war bei mir an zwei Stellen geklebt, links und rechts neben der Trittstufe, dort vorsichtig ziehen, sonst reisst du die Matte ein bzw. zerlegt sie sich unten in Schaumstofftsreifen!

    Die Matte ist original an allen 4 Ecken und vor den Radkästen mit der sog. "Bärenkacke" verklebt. Das Zeug pappt wie blöd und ist abartig. Kann man aber mit Angelsehne/Zahnseide/Draht schneiden zum lösen. Hinterher einfach wieder zusammendrücken, pappt wieder.

    Gruß XLspecial

    8o Dasss....äääähhhh....läuft.... 8o


    :whistling: Wenn Du glaubst, das Zwiebel das einzige Gemüse ist, das Dich zum weinen bringt, hast Du noch nie einen Kürbis mit dem Gesicht gefangen...:whistling:

  • Ja die sogenannte Bärenkacke ist echt hartnäckig. Ging dann aber. Ich werde morgen leider alles abbauen müssen. Wie man sieht ist es nicht nur feucht.... IMG_20190414_135847.jpg


    Aber ich musste zumindest keine blenden abmontieren. Danke Headi.

    Und als alles noch in Ordnung war sah mein Bulli nicht so versifft aus. Sorry dafür.

  • Gut das der raus ist. Das Wasser verteilt sich überall hin und das Bodenblech rostet gerne. Es landen Sandkörner oder Steinchen unter der Matte. Die Folge sind offene Stellen im Lack. Wenn dann noch Wasser dran kommt... Ich würde den Boden reinigen, kontrollieren und Wachsen (Politur) und auffällige Stellen (um die Radkästen, Klimadurchführungen wenn vorhanden usw) mit MS* streichen. Solltest du Rost finden musst du ggf. das ganze Programm durchziehen. Leider kommt Rost teilweise von unten/außen: an den Radkästen und am Hinterachsträger sind typische Stellen. Zuletzt wichtig: die Matte muss gut trockenen!

    Die Sitzschrauben kann man vor dem Einsetzen auch mit MS versehen. Dass hast du einige typische Roststellen weniger... Alle paar Jahre gehört der Boden eh raus und eine Kontrolle gemacht. Mein Wartungsintervall: zusammen mit dem Zahnriemen.



    Gruß

    Florian


    *Mike Sanders

  • IMG_20190414_134029.jpg

    Rost an den Radkasten? Weiss nicht wovon du redest :D

    Das ist meine aktuelle Baustelle bist die Wasser Misere dazwischen kam. Ich bin nicht ganz auf den laufenden. Ms? Ich nutze fertan. Was ist Ms?

    Und die matte einfach aufhängen oder?


    Und die Mutter kind Bindung ist mittlerweile schon überdurchschnittlich :D