Hydrolager / Getriebestütze für AXG mit DQR Getriebe gesucht

Bitte bei Problemen mit dem Forum das Endgerät und Version angeben!
Wir haben zu Testzwecken das Einbinden von Grafik ohne https erlaubt. Bald wird es wieder erzwungen.
Bitte passt eure Links an.
Spritmonitor(z.B.) ist auch über https erreichbar und Firefox meckert dann nicht mehr.
Also statt
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
  • Hallo Leute, ich bin gerade dabei mir einen 2002er T4 mit dem 151PS AXG und DQR Getriebe, den ich mir gerade erst gekauft habe, fertig zu machen. Momentan bin ich dabei das Triebwerk und dessen Komponenten fit zu machen.

    Leider sind auch alle drei Motorlager nicht mehr so der Hit.

    Das Hydrolager (7D0199132E) rechts am Motor und den Pendelstab (7D0399207F) unten am Getriebe habe ich noch original bei VW bekommen, aber das Lager auf der linken Seite am Getriebe gibt es über VW nicht mehr und auch über den Zubehörhandel scheint es da nichts mehr zu geben.

    Das Lager hat die OE Nummer 7D0399107AN von Lemförder ist das die Teilenummer 25568 01.

    Hat da einer von euch eine Idee wo ich was passendes her bekommen kann oder eine gute Reparaturlösung für mich?


    Gruß Björn

  • Also weiter geht es mit meinem Problemkind!

    Habe mich heute etwas weiter damit beschäftigen können, aber irgendwie komme ich da gerade nicht so richtig weiter.

    Erstens mal soll das Lager Laut VW die OE Teilenummer 7D0399107AN haben, aber ich habe mir heute mal das Getriebelager in meinem Bus genauer angeguckt und da musste ich jetzt fest stellen, dass da ein Lager mit der OE Teilenummer 7D0399107AL in meinem Bus verbaut ist.

    Die Teilenummer 7D0399107AL läßt sich nach meinen Recherchen auch in die OE Teilenummern 7D0399107S, 701199131B, 701399107B, 701399111F umschlüsseln aber nicht in die OE Teilenummer 7D0399107AN. Ich konnte das Lager mit der Nummer 7D0399107AL mit dem 111KW AHY in verbindung bringen aber nie mit dem AXG.

    Worin liegt denn der Unterschied zwischen dem Lager 7D0399107AN und z.B. dem Lager mit der Nummer 7D0399107AL?


    Ach, und wenn dann würde ich natürlich am liebsten ein Original Lager oder ein LEMFÖRDER Teil nehmen außer hier kann mir jemand noch einen anderen Hersteller ans Herz legen.


    @yellowone ich bin heute wohl zu blöde das richtige Lager mit der passenden Artikelnummer (7D0399107AN) zu finden oder das gibt es da einfach nicht mehr )-;

  • Gab hier schon einen Thread dazu:Motorlager links

    Das 7D0399107AL wird derzeit wohl nur noch in der Bucht von einem Verkäufer aus Lettland angeboten.

    Von Lemförder oder Febi scheint derzeit auch nichts lieferbar zu zu sein.

    Hatte selbst vorgestern bei Koberger bestellt, da es dort als lieferbar angegeben war,

    die Bestellung wurde jedoch vom Verkäufer storniert, da er erst in ca. 4 Wochen liefern kann.

    Man könnte also Anfang Mai nochmal bei Koberger nachfragen.

  • Die Teilenummern ändern sich oft mit Modellwechsel und Baujahr, ohne dass sich die Teile ändern ... soviel ich weiß, gibt es nur das eine Hydrolager für alle (aber ohne Gewähr).

  • Ja, den Thread habe ich auch schon gelesen und auch zur Kenntnis genommen. Bin bis gestern aber auch davon ausgegangen das ich auf jeden Fall das Lager mit den Endbuchstaben ,,AN" und nicht ,,AL" benötige.


    Die Teilenummern ändern sich oft mit Modellwechsel und Baujahr, ohne dass sich die Teile ändern ... soviel ich weiß, gibt es nur das eine Hydrolager für alle (aber ohne Gewähr).

    Aber eigentlich steht dann bei der Bestellung bei VW das der Artikel mit der Nummer 7D0399107AL am .... entallen ist und durch 7D0399107AN ersetzt ist, bzw. wird er im Bestellvorgang durch die neue Nummer ersetzt. Bei den Nummer mit AL und AN am Ende kann man beide noch ganz normal bestellen ohne das die eine Nummer in die andere gewandelt wird. Nur leider bekommt man dann vom VW Mitarbeiter früher oder später die Traurige Mitteilung das die Artikel weder über VW noch über Classic Parts lieferbar sind.



    Habe hier auch noch mal ein Bild mit den unterschiedlichen Teilen angehängt:

    photo_2019-04-14_11-46-01.jpg


    Jetzt stellt sich mir nur immer noch die Frage welches Lager ich nun wirklich brauche und ob in meinen Bus vielleicht schon mal ein falsches Lager im laufe der Zeit verbaut wurde?

    Und worin mögen sich die Lager wohl unterscheiden?

    In irgendetwas müssen sich die Lager ja eigentlich unterscheiden.

  • Also mal abgesehen davon, dass es das Lager aus Lettland ( SWAG Lager ) jetzt wohl auch nicht mehr gibt und es wohl nur noch zwei aus Litauen ( SWAG Lager ) gibt würde mich ja mal interessieren wie die Qualität dieser SWAG Lager wohl ist?

    Habe mit SWAG Produkten überhaupt noch keine Erfahrungen gemacht.


    Oder gibt es irgendwo auch nur die Einzelne Lagereinheit von einem vernünftigen Hersteller? WIe das hier



    Eine Sache ist mir noch aufgefallen, und zwar sind die gefundenen und nicht mehr lieferbaren Lager alle immer nur mit der OE Artikelnummer 7D0399107AL und dem 111er AHY in verbindung zu bringen. Aber nie mit der OE Nummer 7D0399107AN geschweige denn mit dem AXG Motor. Also scheint es da ja vielleicht doch irgendwo einen Unterschied zu geben oder?