Vakuumpumpe - Pierburg oder "Erstausrüsterqualität"?

Bitte bei Problemen mit dem Forum das Endgerät und Version angeben!
Wir haben zu Testzwecken das Einbinden von Grafik ohne https erlaubt. Bald wird es wieder erzwungen.
Bitte passt eure Links an.
Spritmonitor(z.B.) ist auch über https erreichbar und Firefox meckert dann nicht mehr.
Also statt
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
Am Samstag den 22.06.2019 werden gegen 23 Uhr bis Sonntag dem 23.06.2019 um 4 Uhr morgens Wartungsarbeiten sein.
Dabei werden Sicherheitsupdates und andere Software Updates installiert.
Zu diesen Zeiten wird das Forum evtl. nicht erreichbar sein.
Gegen den Entzug...
  • Ihr Lieben,


    nachdem der Dicke klingt wie ein Drucklufttacker im Dauerbetrieb, sollten wir nun dringend die Vakuumpumpe tauschen.

    Ich war eigentlich davon ausgegangen, nach einer Pierburgpumpe zu schauen, bin dann aber über diese hier gestolpert von der gesagt wird "Erstausrüsterqualität" - was iat davon zu halten? Würdet ihr die nehmen?


    Kann man den Stößel bedenkenlos auch günstiger kaufen oder sollte es in jedem Fall einer vom Freundlichen sein?

  • BP3099

    Hat den Titel des Themas von „Vakuumpumpe - Pierburg oder "Erstausrüsterqualität"“ zu „Vakuumpumpe - Pierburg oder "Erstausrüsterqualität"?“ geändert.
  • Würde keine Experimente machen ,dazu gibt es hier schon einige Berichte.

    Pierburg ist die beste Lösung und kostet nicht die Welt. Bevor du nach kurzer Zeit wieder tauschen musst.

    Der Stößel kostet beim freundlichen 30€,das ist doch bezahlbar.

    Lg K.F.

  • "Erstausrüsterqualität" ist bekanntlich ein weiter Begriff.... Ich würde das Risiko nicht eingehen und zur bewährten "Pierburg" greifen. Wenn der Stößel keine Abnutzungsspuren hat, kann man ihn weiterverwenden. Hier im Forum gibt es viele Beiträge zu dem Thema!

  • Danke ihr beiden, das war auch mein Gedanke zur Pierburg und dann stand dran "gerade nicht lieferbar" - ich gucke später noch mal wo anders...


    So lange wie das Ding schon klackert sieht der Stößel sicher nicht mehr gut aus. Der kommt auch neu.

  • Ich habe vor zwei Wochen den Wechsel vollzogen. Habe auch ne Pierburg gekauft, allerdings war bei mir das Made in Germany rausgefräst. Und das bei drei verschiedenen Händlern, zu um die 130€. Auch die Grate an den Gehäusen waren überall in unterirdischer Qualität!

    Ich hab sie dann allerdings trotzdem verbaut (mit altem Stößel, Laufleistung 308k km). Der Stößel sah aus wie neu.

    Ich glaube ne Febi kann auch nicht schlechter sein...

  • Ich habe die Vakuumpumpe vor 15 Monaten getauscht. Die Pierburg hatte ich bereits gekauft, dann habe ich diese hier für 40 % des Preis der Pierburg gesehen und bestellt und die beiden nebeneinandergehalten. Man kann ja nicht reinkukken, aber die preiswerte schien mir in nichts schlechter als die Pierburg, und sie kam in einer deutlich hochwertigeren Verpackung. Da habe ich die Pierburg zurückgeschickt. Bisher musste ich es nicht bereuen.

  • das Made in Germany rausgefräst. ... Auch die Grate an den Gehäusen waren überall in unterirdischer Qualität!

    Das kann dann schon mal eine Fälschung oder unauthorisierte "Überproduktion" sein ... wundert mich schon eine Weile, wieviele NoName-Händler die Teile jetzt verkaufen.

  • das Made in Germany rausgefräst. ... Auch die Grate an den Gehäusen waren überall in unterirdischer Qualität!

    Das kann dann schon mal eine Fälschung oder unauthorisierte "Überproduktion" sein ... wundert mich schon eine Weile, wieviele NoName-Händler die Teile jetzt verkaufen.

    Eine kam von Amazon (direkt, kein Marketplace o.ä.) und die anderen beiden von großen Autoersatzteilhändler (nicht von ebay).

  • Wenn die Teile Grate ausbilden, ist das Werkzeug kurz vorm Tode ... dann sind auch andere Toleranzen schon lange grenzwertig.

    Ich kann mir schlecht vorstellen, das sowas noch durch die Quali kommt.

  • Dann soll doch mal bitte jemand ne neu gekaufte Pierburg Pumpe fotografieren und hier reinstellen.

    Ich bezweifle ja mittlerweile, dass es die noch in der selben Qualität wie damals gibt...

  • Da gebe ich dir recht. Und funktionieren tut sie ja auch (zumindest bei mir).

    Wenn ich allerdings das versiffte Altteil daneben lege... Da sind fertigungstechnisch Welten dazwischen. Aus dem Grund lege ich mir die alte auf Halde und kauf mir dazu dann ne neue Dichtung für die Innereien...