Zahnriemenwechsel, was noch machen lassen ("hintere Rolle")?

Bitte bei Problemen mit dem Forum das Endgerät und Version angeben!
Wir haben zu Testzwecken das Einbinden von Grafik ohne https erlaubt. Bald wird es wieder erzwungen.
Bitte passt eure Links an.
Spritmonitor(z.B.) ist auch über https erreichbar und Firefox meckert dann nicht mehr.
Also statt
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
Am Samstag den 22.06.2019 werden gegen 23 Uhr bis Sonntag dem 23.06.2019 um 4 Uhr morgens Wartungsarbeiten sein.
Dabei werden Sicherheitsupdates und andere Software Updates installiert.
Zu diesen Zeiten wird das Forum evtl. nicht erreichbar sein.
  • Hallo,


    ich habe einen ACV 102PS TDI California mit relativ wenig Kilometern, 105.000 sinds jetzt. Reines Urlaubsfahrzeug und nur im Sommer gefahren. BJ 2002, daher habe ich 2011 bereits einmal den Zahnriemen wechseln lassen, damit der nicht zu alt wird. Jetzt würde ich das wieder machen, Irgendjemand hatte mir mal empfohlen, den Keilriemen mitwechseln zu lassen, da das selbe Material. Vermutlich auch die Wasserpumpe, oder? War zumindest früher bei meinen Autos so... Und dann war noch irgendwo die Rede von einer "hinteren Rolle" beim ACV, leider weiss ich das aber nicht mehr genau. Kann jemand vielleicht was genaues dazu sagen, damit ich das korrekt beauftragen kann?


    Vielen Dank!


    VG

  • Daran denken, auch die zentrale Schskantschraube (M18x1,5x110) Teilenummer N90498002

    die vier Innensechskant-Schrauben (M8x30) Teilenummer N0147263

    am Schwingungsdämpfer original von VW erneuern