Isolierscheiben und Scheibentönung/Verdunklung

Bitte bei Problemen mit dem Forum das Endgerät und Version angeben!
Wir haben zu Testzwecken das Einbinden von Grafik ohne https erlaubt. Bald wird es wieder erzwungen.
Bitte passt eure Links an.
Spritmonitor(z.B.) ist auch über https erreichbar und Firefox meckert dann nicht mehr.
Also statt
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
  • Hallo zusammen,


    ich beschäftige mich derzeit mit der Frage, wie ich aus meinem Bus mit Isolierscheiben die Hitze draußen halte. Manch einer hat die Scheiben foliert, andere sagen, davon könnten diese Platzen. Das soll aber nicht das Thema sein.


    Wenn ich mir nun von verschiedenen Folien die Datenblätter anschaue, dann ist (wenn überhaupt was angegeben wird) die Reflexion im niedrigen zweistelligen Bereich, der Rest Absorption. Meist aber nur Werte für sichbares Licht (VIS), nicht für infrarote Strahlung (IR).


    Für einfach verglaste Scheiben ist das sprichwörtlich halb so wild. Absorbierte Sonnenstrahlung heizt die Scheibe auf, diese wird dann aber durch den Fahrtwind ihre Wärme vornehmlich nach außen abgegen, aber mindestens die Hälfte. Bei Isolierglasscheiben wird die absorbierte Wärme zu 100% an den Innenraum abgegeben weil die geheizte Scheibe nicht von außen gekühlt wird (deswegen die Bruchgefahr), eine absorbierende Folie verhindert also nur, dass man halt nicht die Inneneinrichtung direkt aufheizt sondern nur die Scheibennahe Luft.


    Hat jemand Erfahrung oder einen Tipp für gut reflektierende Folien? Besonders viel ist im VIS ja nicht drin (gesetzlich), aber zumindest die IR Strahlung könnte 100% reflektiert werden. Wie ist das bei den Solarplexius Scheiben? Die sind ja auch etwas isolierend gegenüber den Fensterscheiben. Darf man einen Spiegel in den Bus stellen? 8o


    Wenn es dazu keine Erfahrung gibt bestelle ich mir mal diverse Folienproben - ich hätte die Möglichkeit wellenlängenabhängige Reflexions/Transmisionskurven zu messen.


    Gruß Fredman

  • So ganz verstehe ich deine Schlüsse nicht. Folieren kann man doch von außen. Und brechen die Isoscheiben nicht eher wegen der unterschiedlichen Erwärmung der beiden Scheiben? Und im Stand ist das viel kritischer, warum also die Überlegung mit dem Fahrtwind?


    Gruß

    Florian

  • ich hätte die Möglichkeit wellenlängenabhängige Reflexions/Transmisionskurven zu messen.

    Das klingt nach einem Plan. Aber eigentlich sollten, wenigsten die europäischen Folienhersteller diese Daten auch haben.

    Evtl. mal direkt dort anfunken und dein Anliegen dort vorbringen.

  • So ganz verstehe ich deine Schlüsse nicht. Folieren kann man doch von außen. Und brechen die Isoscheiben nicht eher wegen der unterschiedlichen Erwärmung der beiden Scheiben? Und im Stand ist das viel kritischer, warum also die Überlegung mit dem Fahrtwind?

    Nein, Folieren von außen ist nicht erlaubt in D, es muss von innen foliert werden. Sonst würde ich dir Recht geben - von außen foliert gäbe es gar kein Problem (außer natürlich, dass die Folie schneller zerkratzt)! Manche bekleben ihre hinteren Scheiben im Wohnmobil auch mit schwarzer Folie, was glaube ich streng genommen auch nicht erlaubt ist.

    ich hätte die Möglichkeit wellenlängenabhängige Reflexions/Transmisionskurven zu messen.

    Das klingt nach einem Plan. Aber eigentlich sollten, wenigsten die europäischen Folienhersteller diese Daten auch haben.

    Evtl. mal direkt dort anfunken und dein Anliegen dort vorbringen.

    Ja, das mache ich mal. Ich glaube aber nicht, dass die mit detaillierten Daten rausrücken.


    Wenn jemand Reste übrig hat gerne her damit, dann schau ich mal drauf.

  • Recherche bisher.


    Definitionen:

    Strahlungsreflexion (SR): Reflexion im Bereich 280-2500 nm

    Lichtreflexion: 380-780 nm

    Lichdurchlässigkeit (LD): 380-780 nm

    Absorption (A): im Bereich 280-2500 nm


    Auszug aus einer KBA:

    Zitat

    "Der Reflexionsgrad an der Außenftäche darf n l c h t mehr als 25 % und nur bei verwendung auf Dachgläsern

    maximal 5O % betragen"

    Ich gehe davon aus, dass sich die Angabe aber auf sichtbares Licht beschränkt, das klassische "verspiegeln". Grob geschätzt macht das sichbare Spektrum vielleicht 60% der Gesamtenergie aus, also sollte 25%+40% >~ 60% Strahlungsreflexion "legal" drin sein. Mal sehen was ich noch so finde.



    Ich Liste im Folgenden nur Strahlungsreflexion und Lichtdurchlässigkeit. Absorption auch, weil weniger mehr ist für Isolierglasscheiben (Absorption = erhitzen der inneren Scheibe mit Platzgefahr). Ich hab mal willkürlich sehr gute/schlechte Werte eingefärbt. Folien mit geringer SR hab ich gleich weggelassen....


    Letzter Wert: Produkt Reflektierte Strahlung*Lichdurchlässigkeit*100. Ist ein Maß für die Hitzeschutzeffizienz der Folie (für Isolierglasscheiben) wenn man keine starke Abdunklung will (damit man hinten noch gescheit rausschauen kann, Urlaub+Kinder und so...). Gestrichen = wird nicht mehr hergestellt.


    Llumar

    Aluminium Kupfer SR 40% A 33% LD 34% 13,6

    Aluminium Silber SR 27% A 36% LD 47% 12,7

    Aluminium Chrom SR 25% A 48% LD 22% 5,5

    Aluminium Dark SR 30% A 56% LD 5% 1,5

    Aluminium Light SR 18% A 54% LD 21% 3,8

    Aluminium Saphir SR 13% A 52% LD 32% 4,2

    Titanium SR 19% A 45% LD 38% 7,2

    Black Mirror SR 21% A 60% LD 3% 0,6

    Red Steel SR 39% A 55% LD 3 1,2

    Blue Steel SR 32% A 58% LD 7% 2,2

    Clima Select SR 22% A 30% LD 57% 12,5


    CFC premium-

    super dark / P03 SR 7%  A 32% LD 3% 0,2

    black / P05 SR 30% A 54% LD 5% 1,5

    graphite / P15 SR 7%  A 54% LD 15% 1,1

    anthracite/ P20 SR 18% A 50% LD 20% 3,6

    titan/ P35 SR 19% A 45% LD 36% 6,8

    silver P50 SR 8%   A 33% LD 55% 4,4


    Avery Dennison AFN

    Film Shield 75 SR 8% A 48% LD 77% 6,16

    NR Pro Series SR 7-8% A 37-68% LD 6-52%

    HP Series SR 8-10% A 51-75% LD 6-38%

    HP Pro Series SR 7-8% A 52-76% LD 5-37%

    HP Safet SR 8-10% A 17-39% LD 6-38%


    Armolan

    Eldorado

    05 Metallized SR 12% A 68% LD 5% 0,6

    10 Metallized SR 8% A 63% LD 10%

    15 Metallized SR 10% A 61% LD 15% 1,5

    20 Metallized SR 9% A 59% LD 20%
    30 Metallized SR 6% A 51% LD 28%
    35 Metallized SR 7% A 48% LD 37%

    40 Metallized SR 7% A 48% LD 39%

    50 Metallized SR 7% A 38% LD 53% 3,71

    Daytona XX Non-Metallized SR < 7%

    NR GP XX Non-Metallized 1 ply SR < 7%

    HP Bronze 35 Metallized SR 11% A 46% LD 42% 4,62

    HP Onyx 05 Metallized 11% 57% 4% 0,44

    HP Onyx 15 Metallized 11% 54% 14% 1,51

    HP Onyx 20 Metallized 10% 50% 19% 1,9

    HP Onyx 50 Metallized 6% 44% 34% 2,0

    IR Ultimate XX Ceramic SR < 8%

    Spectrum Grey XX SCR Ceranuc SC < 7%

    IR 80 Ceramic SR 7% A 32% LD 77% 5,39



    Bruxsafol, Johnson keine separate Auflistung SR

    Suntek keine Daten gefunden


    Bei 3M finde ich nur "Wärmerückweisung", aber keine Definition dazu. Das bringt erstmal nix.


    Bisher keine Rückmeldung von Solarplexius wegen Probesample. Aber ich glaube deren Scheiben sind hauptsächlich Absorption...

    Werkstatt = Kofferraum

    6 Mal editiert, zuletzt von Fredman () aus folgendem Grund: Edit: Update Avery Edit: Update Armolan

  • Hatte mir überlegt die SunTek Spectra 10 Dark zu kleben.


    Meine Foliatec Midnight Reflex dark/super dark ist nach nun ca. zehn Jahren irgendwie heller geworden vom Gefühl her... Früher hatte ich nicht das gefühl, dass man von außen so gut reinschauen konnte.


    Jetzt hab ich allerdings Angst, dass die Suntek mit ihren 12% Lichtdurchlässigkeit noch durchsichtiger ist als die alte Foliatec mit ihren angeblichen 5% oder was sie heute auch immer haben wird. :P


    https://www.folienshop.cc/shpSR.php?A=71&p1=257&p2=435

    https://www.jlgraphics.de/shop…-10-grey-76cm-p-3004.html


    Daten laut Suntek pdf:


    Spectra 10 GREY

    Lichtdurchlässigkeit:12 %

    Zurückweisung der Gesamtsonnenenergie: 72 %

    Lichtreflexion: 25 %

    UV-Strahlenschutz: 99 %

    Dateien

    Für Rechtschreibfehler wird nicht gehaftet und wer welche findet, darf sie behalten. :-P

    Einmal editiert, zuletzt von Degeneric ()

  • So, gerade noch ein Sample von Solarplexius bekommen und vermessen. Zur Reduktion der Innentemperatur ziemlich ungeeignet, auch ohne Isolierglas (da keine Wärme per Wärmeleitung nach außen geleitet wird spielt NUR die Reflexion eine Rolle, d.h. < 5,3%):


    pasted-from-clipboard.png