Gummi Dichtung für Dachfenster Seitlich

Bitte bei Problemen mit dem Forum das Endgerät und Version angeben!
Wir haben zu Testzwecken das Einbinden von Grafik ohne https erlaubt. Bald wird es wieder erzwungen.
Bitte passt eure Links an.
Spritmonitor(z.B.) ist auch über https erreichbar und Firefox meckert dann nicht mehr.
Also statt
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
  • Hallo alle, das seitliche Dachfenster meines Californias ist undicht. liegt höchstwahrscheinlich an der Fensterdichtung, die ziemlich alt ist. Leider Konnte ich keinen Anbieter im Netz finden. Kann mir jemand von euch sagen wo ich so eine Fensterdichtung erwerben kann. Dank. VG

  • Moin,

    welches Baujahr hat dein Bus, bei den ersten waren keine Regenschienen über den Hochdachfenstern eingebaut. Bis zu deren Nachrüstung hat es bei uns damals auch bei starkem Regen das Wasser reingedrückt. Das Problem muss also nicht zwingend die Dichtungen betreffen...

    Wenn du doch neue Dichtungen brauchst, und es die z. B. bei Classic Parts nicht mehr gibt, ist

    http://www.kantenschutzprofi.de

    eine gute Adresse. Schau mal nach "Dichtungsprofile/nach Ausführung/Dichtung seitlich", da gibt es einige. Vielleicht ist etwas passendes dabei.

    Wichtig beim Einbau ist, dass die Profile in den Ecken schön rund verlaufen und keine Knicke haben, sonst sind sie dort auf jeden Fall nicht dicht.

    Viel Erfolg wünscht der

    gernebusfahrer

  • Danke für deine Antwort. Der Bus ist BJ 92, hat keine Regenschiene über dem Fenster. Also wenn deine hypothese stimmt und es nicht an der Dichtung liegt, gibt es dann eine Lösung, dass die Fenster kein Wasser mehr durchlassen? LG

  • Moin,

    wie geschrieben, brachte die Nachrüstung der Regenschienen eine wesentliche Verbesserung. Das würde ich vielleicht zuerst machen. Allerdings müssen dazu die Fenster ausgebaut werden. Um das zerstörungsfrei hinzubekommen, sollte man kein Grobmotoriker sein. Tipps dazu könnte ich dir geben, und auch ein Muster der originalen Regenschienen, so dass du diese vorab nachbauen könntest. Unsere habe ich letztes Jahr gegen Nachbauten aus Edelstahl ausgetauscht. Die Dichtungen können auch im Nachgang ohne größeren Aufwand noch ausgetauscht werden. Die Regenschiene würde ich an deiner Stelle aber in jedem Fall nachrüsten.

    Bei weiteren Fragen, insbesondere zum Fensterausbau, kannst du dich gerne melden.

    Grüße vom

    gernebusfahrer

  • Moin, das wäre toll wenn du mir ein Muster der org. Regenschiene geben könntest. Ich habe bei meiner ersten suche nach dem Lesen deiner Antwort nicht so schnell Bilder von dem Modell mit Regenschiene gefunden. Wie gesagt es wäre Toll wenn du mir eine Ausführliche Anleitung und das Muster geben könntest. Sodass es ein treat wird von dem zu einem späteren Zeitpunkt alle mit dem Problem profitieren können. Herzliche Grüße M.