Getriebe sifft '95 aab Syncro

Bitte bei Problemen mit dem Forum das Endgerät und Version angeben!
Wir haben zu Testzwecken das Einbinden von Grafik ohne https erlaubt. Bald wird es wieder erzwungen.
Bitte passt eure Links an.
Spritmonitor(z.B.) ist auch über https erreichbar und Firefox meckert dann nicht mehr.
Also statt
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
Am Samstag den 22.06.2019 werden gegen 23 Uhr bis Sonntag dem 23.06.2019 um 4 Uhr morgens Wartungsarbeiten sein.
Dabei werden Sicherheitsupdates und andere Software Updates installiert.
Zu diesen Zeiten wird das Forum evtl. nicht erreichbar sein.
  • Liebe Leute,


    An meinem Getriebe unten sammelt sich bernsteinfarbiges Öl. Der Saugdiesel ist ansonsten staubtrocken. Neuerdings singt die Vierte leise unter Last, aber nur gelegentlich. (Die Fünfte singt noch leiser, und das seit über 10 Jahren).

    Bevor ich ahnungslos zu meinem Mechaniker schaue, was sind denkbare Leckquellen (außer der Ablassschraube) und muss man das Getriebe zum Abdichten ausbauen?


    Danke für Tipps,

    Daniel

  • Typ70

    Hat den Titel des Themas von „Getriebe sifft '95 aab Synco“ zu „Getriebe sifft '95 aab Syncro“ geändert.
  • Hi,

    danke für die Tipps! Die Flüssigkeit riecht leicht süßlich, ist etwas dickflüssig aber nicht wirklich ölig. Vielleicht also G12+? Ich werde schauen wo das herkommt.


    Ciao

    Daniel

  • Hallo Leute,

    Kleines Update, das Getriebe ist (nur bei Fahrt) undicht. Also vermutlich eine Dichtung? Das Getriebeöl ist anscheinend auch im Alter so schön sauber, der Dreck wird ja durch durch die Magnetschraube gefangen.


    1,5 l (!) 75W90 haben bereits gefehlt! Von daher das Singen der Gänge. Nun nach dem Auffüllen lässt sich das Getriebe ganz leicht schalten wie bei einem Neuwagen!


    Also Leute, wechselt Euer Getriebeöl für das Schaltvergnügen - es zahlt sich aus! :-)


    LG