T4...2,5TDI Carthago 32.2 erst 47000km zu verkaufen

Bitte bei Problemen mit dem Forum das Endgerät und Version angeben!
Wir haben zu Testzwecken das Einbinden von Grafik ohne https erlaubt. Bald wird es wieder erzwungen.
Bitte passt eure Links an.
Spritmonitor(z.B.) ist auch über https erreichbar und Firefox meckert dann nicht mehr.
Also statt
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
  • Hallo Busfreunde,


    Ich habe nun lange überlegt.... aber ich werde meinen Reisewagen, den Carthago 32.2 nun doch verkaufen.

    Ein paar Bilder.....



    Hier die Daten zu dem Fahrzeug:


    VW T4 2,5 TDI 102 PS

    Erstzulassung 04.2001

    Partikelfilter nachgerüstet

    Grüne Plakette EURO 4

    47000 km nachweisbar , lückenloses Serviceheft

    Ja, das ist nahezu unglaublich, aber dieses Fahrzeug hat erst 47000 km gelaufen !

    Und so ist der Gesamtzustand des Fahrzeuges. Absolut kein Rost, nichts abgenutzt oder verschlissen. Alles in geradezu neuwertigem Zustand. Seht Euch die Fotos an, einfach ein traumhafter Zustand!

    Lenken, schalten, bremsen wie bei einem Neuwagen.


    Radio CD, Blaupunkt

    Geschwindigkeitsregelanlage (Tempomat)

    Klimaanlage

    Getrennt regelbare Heizung und Gebläse für den hinteren Teil des Busses

    Spiegel elektrisch verstellbar und beheizbar

    Elektr. Fensterheber

    Nebelscheinwerfer

    Komfort- Sitze mit Armlehnen

    Lendenwirbelstütze einstellbar für Fahrer und Beifahrersitz

    Staufach Mittelkonsole

    Drehzahlmesser

    Maßgefertigter Teppich im Fußraum vorne

    Passende Gummimatten

    Tresor unter dem Fahrersitz

    Eberspächer Zuheizer

    6 Sitzplätze eingetragen, mit Gurten an allen Sitzplätzen

    Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung

    Original VW Alufelgen inkl. Diebstahlsicherung

    Originallack


    Nun zum Carthago Ausbau:

    Zustand : absolut neuwertig, Nichtraucherfahrzeug

    Sämtliche ISO-Fenster makellos ! Keine Risse, nicht zerkratzt, absolut klar, keine Beulen, Rollos und Moskitonetze funktionieren einwandfrei.

    Sämtliche Polster neuwertig, sehr sauber, nicht verschlissen.

    Sitzgruppe Umbaumöglichkeit zur Liegefläche,

    Sitzbänke wahlweise gegenüber oder in Fahrtrichtung

    Sitzbank- Verstellmechanismus funktioniert einwandfrei und leichtgängig.

    Bett im Hochdach, unbenutzt

    Neue Dachluke mit Mückengitter

    Sehr hochwertiger Möbelbau, Klavierbänder und Metallscharniere, alle Verschlüsse einwandfrei. Beim fahren absolut kein klappern, vibrieren usw. der Einbauten.

    Truma Gasheizung mit Zeitschaltuhr

    Die Gasheizung war beim Vorbesitzer noch nie in Betrieb (von Truma Fachwerkstatt bestätigt)

    Truma Warmwasserboiler, ebenfalls noch keine Laufzeit

    Gasherd, noch nie benutzt

    Electrolux Kühlschrank (Gas, 12V, 220V) unbenutzt

    Staukasten für 2x 5kg Gasflaschen

    Shurflo Druckwasserpumpe

    Nasszelle mit Waschbecken, Dusche , Fenster in der Nasszelle

    Thetford WC mit Wasserspülung unbenutzt

    Großer Frischwassertank innenliegend frostgeschützt

    Grauwassertank mit Frostschutzheizung

    Batterieladegerät

    Überwachungspanel Füllstand Wasser- und Abwassertank und Ladezustand Starterbatterie und Wohnraumbatterie

    Trennrelais zur Wohnraumbatterie

    220 V Einspeisung

    Zahlreiche Lampen im Wohnraum

    Leselampe im Bett oben

    Vorhänge im Bereich der Schiebetüre

    Vorhänge als Sichtschutz zur Fahrerkabine

    Radioboxen im Wohnraum

    Schienen für Surfbrettträger und Markise links und rechts


    Sonstiges Zubehör:

    Passgenaue Isomatten für Frontscheibe und Scheiben in den Türen vorne

    Moskitonetz für den Bereich der Schiebetüre


    Vollständige Originaldokumentation Carthago inkl. aller Bedienungsanleitungen von allen Einbauten (die Originaldokumentation ist mittlerweile äußerst selten und gesucht. Im Internet nicht zu finden)

    Umfangreiche Dokumentation zum Fahrzeug (VW Dokumentation, Serviceheft, viele Rechnungen und TÜV Berichte, etc.)

    2 Schlüssel mit Fernbedienung, 1 Werkstattschlüssel


    Ich gebe noch einen Fahrradträger für 3 Fahrräder dazu sowie weiteres Zubehör.


    Weiters sind:

    Starterbatterie und Wohnraumbatterie NEU

    4 Reifen NEU

    TÜV, AU und Gasprüfung in 11.2018 NEU

    Zündmodul Heizung NEU

    Dachluke NEU


    Der Bus ist wirklich ein Schmuckstück und der Zustand außergewöhnlich gut!

    Die Qualität von Carthago ist hervorragend. Durch den Einbau von hochwertigen Standardteilen in der Technik sind Ersatzteile kein Problem (im Gegensatz zu den Sonderteilen bei Westfalia).

    Der TDI Motor ist ein super Aggregat, zieht, hat viel Kraft, klingt gut und ist sehr, sehr sparsam. Der Verbrauch liegt bei 7,5 bis 8 l / 100km.

    Sehr komfortabel zu fahren, sehr leise und mit Tempomat sehr entspannt zu reisen.


    Verkaufspreis: 31500 € VB


    Ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn der Bus in gute Hände kommt.

    Kontakt: 01716988410.

  • ... mich würde interessieren wie lange es dauert den Bus zu diesen Preis zu verkaufen.

    Die Preisvorstellung dürfte bei 75% vom Neupreis liegen :-)

    Auch wenn der Neupreis dicht am CE lag, glaub ich nicht das ein Carthago genau so hoch gehandelt wird


    MfG der Kay

  • 6 Sitzplätze eingetragen, mit Gurten an allen Sitzplätzen

    Nur mal so aus Interesse, da ich mit dem Carthago-Ausbau überhaupt nicht vertraut bin.

    Wie viele Sitze haben davon 3-Punkt Gurte? Ich sehe hinten zwei 3-Punkt-Gurte an den Seiten, die aber irgendwie nicht zu den Sitzpositionen passen.

    Und die mittleren Sitze sind dann zwei nach hinten gerichtete Sitzplätze mit Beckengurt?

  • Gefällt mir persönlich besser als die CEs, aber Geschmäcker sind ja zum Glück verschieden.


    Sehr toller Bus, viel Erfolg beim Verkauf!

    (Obwohl der Preis schon sehr ambitioniert ist. Dafür bekommt man schon fast einen voll ausgestatteten Neuwagen mit Ausbau)

  • Laut Liste hat mein Carthago neu 94Tsd Mark gekostet:my2cent:

    Die Kilometer klingen sehr verlockend, und wenn man CE Angebote mit weitaus mehr KM für 25Tsd Euro anbietet, wieso mal nicht hoch pokern:/


    Schade das du das Schmuckstück verkaufen willst, hoffe er kommt in gute Hände.

    Ich bin jedenfalls vom Campingkonzept des Carthago hellauf begeistert:thumbup:


    Enif die zweite Bank ist auf dem Bild im Wohnbetrieb, zur Personenbeförderung ist sie in Fahrtrichtung, durch umklappen der Polster;)

    Die 31er und 32er haben 4 Dreipunktgurte, die 3 Sitzbank hat nur Beckengurte.

  • ... unser ex 91er Dehler MaxiVan hätte laut Liste auch über 119.000 DM gekostet nur wurde er dann nach fast 2 Jahren rumstehen weit günstiger verkauft :-)

    Wie schon geschrieben wurde, gut 6.000€ draufgelegt und es gibt ein neues Wohnmobil als Kastenwagen eines Namhahten deutschen Herstellers :-)

    Ich denke mal in Zeiten von Fahrverboten für Euro 5 Fahrzeugen sehr schwehr.

    MfG der Kay

  • Nachdem sehr gute California's mit unter 200.000 km auch um 25000 Euro gehandelt werden, find ich die Preisvorstellung nicht wirklich verwunderlich. Dass so ein Auto für eine Zweckorientierte Familie das falsche ist, ist ja klar. Es eignet sich wohl eher für einen absoluten T4 Fan und davon gibt es ja bekanntlich ein paar.

    Wenn man sich überlegt, dass der Markt kein vergleichbares Auto zu bieten hat, wäre er für 30 000 Euro fast ein Schnäppchen

  • Guten Morgen,


    als ich die Bilder gesehen udnd Beschreibung gelesen habe, habe ich schon ein leichtes Zucken verspürt. Die Preisvorstellung hat aber auch eine schnelle Ernüchterung begünstigt - der Preis erscheint mir mehr als "sportlich" angesetzt.


    Im Übrigen:

    Es ist leider kein Fahrzeuigstandort angegeben.

    Das Fahrzeug scheint mindestens aus 2. Hand zu sein, da wäre es auch interessant zu wissen, wer das fahrzeug wie lange hatte, und wie es untergebracht war.

    Der ZR dürfte auch noch der erste sein, und der sollte nach 18 Jahren schon mal erneuert werden, Laufleistung hin oder her.


    Das ist ganz sicher ein interessantes, weil seltenes Angebot für T4 Carthago Kenner und Liebhaber, für die ein Bus mit EUR 2 (?) und DPF-Nachrüstung für grüne 4er Plakette ausreichend sind.


    Wäre schon zu erfahren, was das weitere Schicksal dieses Carthago sein wird!

    Gruss

    CC??

  • Der Carthago hatte bisher ja kein "artgerechtes" Leben.

    Herd, Heizung, Kühlschrank, Klo - alles unbenutzt!

    Warum kauft man sich dann so ein Fahrzeug?

    Ein Neubesitzer wird es - wie @ Marcel320 oben schon schrieb - auch nicht praxisorientiert nutzen.

    Ich bin da für sinnvolle Verwendung und Gebrauchsspuren lassen sich dann nicht immer vermeiden.

    Betrachtet man es als reine Kapitalanlage mit Wertsteigerungspotential muss man überlegen, welche Marke/Modell dafür geeignet erscheint.

  • Hallo Busfreunde,


    über den Preis gehen die Meinungen selbstverständlich weit auseinander.

    Wichtig ist der Zustand und die Historie dazu.

    Sicher gibt es billigere T4. Sind diese Fahrzeuge, die schon sehr viele km gelaufen sind und auch als Camper sehr viel benutzt worden sind, auch nach 2 oder 3 Jahren noch viel billiger?

    „Mein“ Carthago hat bestimmt noch nicht mal ein Viertel seiner möglichen Lebensdauer hinter sich.

    Der nächste Besitzer kann damit mindestens die nächsten 10 bis 15 Jahre viel Freude haben.

    Die heutigen Neufahrzeuge.... ob die wirklich besser sind und so haltbar sind, weiß ich nicht. Das muss jeder für dich beurteilen.


    CC??

    Der Zahnriemen wurde bei 40000 km gewechselt.

    Ich weiß nicht, wie das Fahrzeug untergebracht war. Auf jeden Fall wurde sehr auf ihn acht gegeben ! Winter hat er wohl noch nie gesehen. Bei mir steht der Bus in der trockenen Halle.


    Wenn Du ein leichtes Zucken verspürst, schau Dir den Bus an. Standort ist Nähe Ulm.

    Der Preis ist Verhandlungsbasis. Und über den Preis sprechen wir nach einer Besichtigung.

  • Nachdem sehr gute California's mit unter 200.000 km auch um 25000 Euro gehandelt werden, find ich die Preisvorstellung nicht wirklich verwunderlich...


    Mit einem Angebot ist noch lange kein Handel zustande gekommen.

    Für wieviel Fahrzeugetatsächlich verkauft werden lässt aufgrund von Angeboten nur schätzen.

  • Nörgel, nörgel. Ich finde das ist ein super Bus! Gemessen an Vergleichsangeboten ist der Kaufpreis oben angesetzt aber nicht utopisch! Ende 2020 will ich nochmal über meinen Bus entscheiden, wenn es jetzt schon soweit wäre würde ich mir große Scheine einstecken und mir den sichern. Nicht als Wertanlage oder nur zum bewundern sondern um den "artgerecht" zu nutzen. Wenn man einen wenig abgenutzten Bus haben möchte, an dem man noch lange Freude haben kann, ist das der Bus!! t4bullipeter : viel Erfolg beim Verkauf!

  • Meine Nachbarn haben letztes Jahr einen T6 California gekauft, die Küche werden sie sicher nie benutzen, das sagten sie selbst, bisher haben sie sechs Nächte darin geschlafen, waren aber schon des öfteren mit dem Bus im Hotel. Haben befreit eben von haben wollen.

    Während man runtergerockte T4 Transporter natürlich noch nach vernünftigen Maßstäben wie Restlebensdauer und Wartungsstau bewerten sollte, ist das bei solchen Sammlerstücken aber ganz schwierig. Wenn es etwas neu nicht mehr zu kaufen gibt, dann bestimmen Sammler den Preis.

    Für die profane Alltagsnutzung wäre dieser Bus ohnehin zu schade. Diese Klientel ist mit einem Multivan mit Aufstelldach für 12000 € ohnehin besser bedient.

  • Toll, dass es so etwas noch gibt!


    Aber wenig gefahren hin oder her ... die Dichtungen, Schläuche, Seitz-Fenster, halt das ganze Fahrzeug ist am Ende doch 18 Jahre alt. Da beißt die Maus keinen Faden ab.

    Und wenn man so einen Preis aufruft, hätte man wenigstens den Stoßstangen etwas Farbauffrischung gönnen können. Und so Aufkleberreste wie in der Handschuhfachablage zeigen mir, dass es mit "liebvoller Pflege" nicht weit her gewesen sein kann.


    Mein Bus ist 20 Jahre alt, hat fast 300.000 km drauf und wird schon sein Leben lang intensivst als Campingbus genutzt. Aber so etwas findet man da nicht! ;)


    Dennoch: Viel Erfolg beim Verkauf!

  • Hallo Malibu-jogi,

    du behauptest hier Dinge, die Du überhaupt nicht beurteilen kannst., ohne das Fahrzeug je gesehen zu haben. Das ist schlichtweg dreist!

    Sämtliche Dichtungen sind weich und ohne Risse. Das nur mal so am Rande.

    Und wenn eine farbliche Aufhübschung der Stossstange DAS Kriterium für den Zustand und Wert Eises Fahrzeuges ist... bitte, gerne, kann ich gerne aufhübschen.

    Und dann beim Verkauf noch schön behaupten, dass die Stossstange nie matt war, oder gleich „ Da habe ich eine Neue hingebaut „ Ich mache das eben nicht, denn aufhübschen heißt kaschieren.

    Und wenn Du dann die superschöne Stossstange auf den Bildern siehst, kommst wahrscheinlich mit einem Kommentar an, der Bus muss ja einen Unfall gehabt haben, die Stossstange kann nach 18 Jahren nie so schön aussehen. Klar... aufgehübscht für den Verkauf! Lass einfach Behauptungen und Mutmaßungen stecken.

    Kümmere Dich um Deinen tollen Bus und mach nicht andere Busse schlecht, ohne sie gesehen zu haben.

    Mein Bus wird nicht aufgehübscht. Er ist so wie er ist. Da wird nix kaschiert, basta!

    Und der Aufkleber im Handschufach ist der Original- VW Aufkleber. Den mache ich gerne weg. Zahlst Du dann mehr für das Auto?

  • Hallo Malibu-jogi,


    Noch ein Nachtrag:

    Wenn ein Käufer es möchte, dass ich die Stossstangen aufhübschen soll, werde ich das sehr gerne machen. Auch Aufkleber entfernen, etc...

    Das bespricht man aber vor Ort bei einer Besichtigung.

    Und wenn Du Deinen Bus bereits 20 Jahre intensivst nutzt, dann kannst Du Dir bestimmt vorstellen, dass mein Bus diese 20 Jahre noch gut vor sich hat... und dann schon einige Jahre mit H- Kennzeichen :)

  • Nana, jetzt lasst doch mal die Kirche im Dorf!

    Wer länger in diesem Forum mitliest, weiß sehr gut, dass es hier wenige Forianer gibt, die sich so gut mit den spezifischen Ausstattungsdetails von den carthagos auskennen wie der hilfsbereite malibu-jogi .

    Und die Frage aus Post14 von DerRangierer ist auch noch offen - und diese Frage würde ich spätestens bei einer Besichtigung auch stellen.:nixpeil:

    Nichts für ungut,

    Alles Gute

    CC??