Die "Must Haves" bei der Reise mit einem/meinem ABL

Bitte bei Problemen mit dem Forum das Endgerät und Version angeben!
Wir haben zu Testzwecken das Einbinden von Grafik ohne https erlaubt. Bald wird es wieder erzwungen.
Bitte passt eure Links an.
Spritmonitor(z.B.) ist auch über https erreichbar und Firefox meckert dann nicht mehr.
Also statt
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
Am Samstag den 22.06.2019 werden gegen 23 Uhr bis Sonntag dem 23.06.2019 um 4 Uhr morgens Wartungsarbeiten sein.
Dabei werden Sicherheitsupdates und andere Software Updates installiert.
Zu diesen Zeiten wird das Forum evtl. nicht erreichbar sein.
  • Zum mitnehmen ist der originale halt leider perfekt. Mal bei ebay kucken?

    Sagt doch ein Kollege neulich ich leide an BULLImie!!! Ich glaub der hat sie nicht mehr alle der hat recht ... :saint:

  • Und vorher testen nicht vergessen. Der schönste Wagenheber ist für die Katz, wenn er nicht hoch genug fährt und unsere Busse haben da schon ordentlich ‚Hubraum‘

    Sagt doch ein Kollege neulich ich leide an BULLImie!!! Ich glaub der hat sie nicht mehr alle der hat recht ... :saint:

  • .....wohin soll es denn gehen??


    Ich hab 1 Liter Öl dabei, 1 Liter Wasser, Duct-Tape /Panzerband, ein Sortiment Kabelbinder, ein ordentliches Stück Fahrradschlauch und eine Rolle Draht...


    Klar, einen Spaten, ein Beil ein paar Schraubenschlüssel, stabile Schraubendreher und zwei Zangen....und den Wagenheber mit Radmutterschlüssel samt Verlängerung ...und die Auffahrkeile ...braucht man eh zum Campen und beim Schrauben sind die auch recht nützlich:thumbs-up:



    Mit Kabelbindern und nem Stück Fahrradschlauch hab ich z.B. die Schaltkugeln "ersetzt" ... :opa:


    ....die unterwegs gekaufte Schaltkugel liess sich nicht ohne Werkbank montieren - und einen Schraubstock wollt ihr bestimmt nicht mitnehmen - oder :weg:

    Nach 10 Jahre meine grüne Caravelle AAB verkauft ;-(


    Jetzt neue Wanderdüne: T5 AXA Caravelle in schwefelgelb =8-)

  • Zum mitnehmen ist der originale halt leider perfekt. Mal bei ebay kucken?

    Der originale Wagenheber ist nicht perfekt! Das ist ein Wagenheberaufnahmen- und Schwellerkantenzerstörer. Stempelwagenheber kaufen! Bevor man in ständiger Sorge um einem Schaltkugeldefekt fährt sollte man die vielleicht einfach mal erneuern.

  • Das ist ein Wagenheberaufnahmen- und Schwellerkantenzerstörer. Stempelwagenheber kaufen!

    Da muss ich mal widersprechen - der originale Wagenheber richtet an der Schwellerkante weniger Schaden (oder besser gesagt: keinen Schaden) an. Stempelwagenheber haben an der Schwellerkante gar nichts verloren. Die muss man an anderer Stelle ansetzen.


    Nur damit das niemand falsch versteht und sich dann wundert ...


    Der originale Wagenheber hat eine gut an den Schweller passende Nut, die sich gut am Schweller-Körper (nein - lies noch mal genau - da ist ein "er" hinten dran :wall:) hinter der Kante abstützt. Und wenn es um geringes Packmaß und Gewicht geht ist der originale nicht zu ersetzen - habe bisher keinen anderen gefunden der die geiche Funktion bei geringerem Gewicht und Packmaß bietet.


    Gruß, Jörg

  • So isses, Jörg. Für zuhause hab ich auch nen Rangierwagenheber, allein schon wegen dem Komfort. Bei richtiger Handhabung ist der originale völlig ok, macht nix kaputt und für unterwegs gibt’s keinen besseren.

    Sagt doch ein Kollege neulich ich leide an BULLImie!!! Ich glaub der hat sie nicht mehr alle der hat recht ... :saint:

  • Bei meinen Bussen gab es kein Orginalen Wagenheber mehr.


    Ich hab mir ein 5to Stempelwagenheber geholt, der hat dann auch ordentlich Hub, den kann man via Gewinde voreinstellen und wenn man dann am Träger oder hinten am Schenkel ansetzt (n Hartholzklotz gegen Schrammen zwischen Stempel und Bus) dann geht das alles wunderbar.

    Ebener und sicherer Untergrund vorausgesetzt aber das sollte man beim Anheben immer berücksichtigen, egal welchen Wagenheber man am Ende benutzt.


    Für Zuhause geht aber echt nichts über einen Rangierwagenheber.

  • Das ist zwar kein Wagenheberthema, muss ich aber nochmal antworten. Wer einen Stempelwagenheber an der Schwellerkante ansetzt ist ein Depp und sollte ganz die Finger davon lassen. Wenn der originale Wagenheber so toll ist muss man fragen warum so viele Busse an den Wagenheberaufnahmen Lackschäden haben und "krumpelig" sind. Ich habe den verbannt und gegen den hier gezeigten getauscht. In meinem Fall musste ich die Halterung für die Anhängerkupplung entfernen, dann passt der sehr gut an die Stelle des originalen Wagenheber. Wagenheber und Eichenklotz haben ein Maß von ca 20x20x15.

  • Wer einen Stempelwagenheber an der Schwellerkante ansetzt ist ein Depp und sollte ganz die Finger davon lassen.

    Hallo Racoon,


    dass du das weißt, ist mir schon klar. Ich wollte nur nach deiner Aussage mit Schwellerkante und Stempelwagenheber direkt nebeneinander in zwei Sätzen verhindern dass es mancher so versteht ...


    Wenn der originale Wagenheber so toll ist muss man fragen warum so viele Busse an den Wagenheberaufnahmen Lackschäden haben und "krumpelig" sind.

    ... und wenn ich da ehrlich bin - mit dem Originalen kann man das fast nicht erreichen - denn den kann man wegen der Nut eigentlich nicht falsch ansetzen.


    Ich vermute fast in der Tat dass die verbogenen Schwellerkanten (auch an meinem Bus - war schon beim Kauf so) von unwissenden Werkstattmitarbeiter mit Hebebühnen und Stempelwagenhebern oder Rangierwagenhebern herrühren die an dem Schweller angesetzt wurden ... und weniger von den originalen Wagenhebern.


    Aber das ist nur (m)eine Vermutung.


    Gruß, Jörg

  • Wenn ich meinen Bus zuvor 2 Jahre hätte und bis ins kleinste Detail kennen würde, wäre meine Liste eventuell kürzer, oder gar länger. Einige andere Sachen kann man nicht vorhersehen und steht bei eintreten dieser mitten in der Wildnis blöd dar.