Verkleidungen MV1 passen nicht so recht.

Bitte bei Problemen mit dem Forum das Endgerät und Version angeben!
Wir haben zu Testzwecken das Einbinden von Grafik ohne https erlaubt. Bald wird es wieder erzwungen.
Bitte passt eure Links an.
Spritmonitor(z.B.) ist auch über https erreichbar und Firefox meckert dann nicht mehr.
Also statt
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
  • Hallo,

    Ich benötige mal eure Hilfe. Ich besitze ein 2001 Fensterbus. Diesen möchte ich nach und nach auf Multivan umbauen. Ich habe mir dazu einen kompletten Satz Innenverkleidungen vom MV1 gekauft. Halter für den Tisch habe ich mir besorgt und muss diese nur noch einschweißen.

    Problem ist jetzt unteranderem das zum Beispiel die Verkleidung hinten links unten einfach nicht passen will. Die Verkleidung ist zu hoch. Ich bekomme somit die schwarzen Clipse nicht in die Löcher welche in der Karosserie sind. Auch passt der untere Clip, welcher unter dem Lautsprecher ist nicht. Dieser ist viel zu weit weg vom Blech. Dazu steht die Verkleidung an der Heckklappendichtung sehr weit ab.

    Jetzt sie Frage was da nicht stimmt? Benötige ich andere Dichtungen? Ich habe gehört das die Radkästen mal geändert wurden und deswegen die Verkleidung nicht weit genug runter geht?

    Muss der Gummifußboden dafür raus?


    Wäre schön wenn mir hier jemand helfen könnte.


    Mit freundlichen Grüßen


    Steffen

  • Hallo, ich habe weiter gebaut. Ich habe mich erst ein mal dran gemacht und habe die Halter für den Klapptisch eingeschweißt. Verkleidung und Tisch sind somit verbaut. Hier passte die Dichtung von der Fahrertür allerdings ganz gut. Einzig die Trittstuffenverkleidung passt nun nicht mehr.

    Weiter ging es mit der Verkleidung hinten. Nachdem jetzt der Teppich weg ist,passt diese von der Höhe her. Aber hinten zur Heckklappe sitzt sie nicht so recht. Sind da noch Halter, welche ich nicht besitze?

    Die Löcher für die Metallklammern, welche Oben zu den Fenstern hin kommen, müssen ja selbst gebohrt werden. Gibt es da eine Hilfe wegen dem richtigen Maß dafür?


    Mit freundlichen Grüßen

    2019-05-17 14.55.12.jpg

  • Keiner eine Idee? Die Lippe an der Heckklappendichtung habe ich ja dran. Mir kommt es vor als wäre die Verkleidung verzogen. Kann sowas passieren?


    Mit freundlichen Grüßen

  • Wenn die Verkleidungen ausgebaut gestapelt werden, gibt die Pappe mit der Zeit etwas nach. Aber dann steht sie auch irgendwo ab. Bei dir scheint die ganze Verkleidung ein Stück zu weit vorne zu sein. Jedenfalls sieht es auf den Bildern gerade aus (bild eins) und auch nicht zu weit vorne montiert. Sehr komisch, vielleicht fällt jemandem vor Ort etwas auf..

  • Ich hab mir ja eine Verkleidung aus einem Caravelle KR mit Ablage und einem Caravelle LR mit 2 Schiebetüren und Flügeltüren gebaut. Da ging das aufeinander anpassen nur mit Feuchtigkeit, Wärme und Gewalt.

    IMG-20180322-WA0008-1.jpg

    Ich würde die Verkleidung von hinten anfeuchten und anwärmen, dadurch wird sie etwas flexibler.

    IMG-20180322-WA0008-1.jpgIMG-20180322-WA0007.jpg

  • Erst Mal danke für die Tipps. Also die erste Verkleidung mit dem Tisch sitzt soweit gut. Passt an der Dichtung Fahrertür gut und auch an der Scheibe sehr gut. Einzig die Klippse oben wollen nicht halten und gehen immer ab.

    Die hintere Verkleidung möchte aber auch an der Musikbox nicht so recht halten. Irgendwie ist das Teil komisch.

    Hinten unter der Klappe für den Wagenheber ist ja auch noch eine Befestigung per Clips. Ist der einfach nur im Karosserieblech drin? Was ist mit dir beiden Löcher unten zum Fussboden hin?


    Ist schon doof wenn man die Teile nicht selbst ausbaut. Hat man keinen Vergleich wie es sein muss.

  • Ich vermisse ein paar angeschweisste Pins, auf die dann Kunstuffscheiben geschraubt werden. Gucke mal im 7zap nach wie die Verkleidungen befestigt sind.

    Die Verkleidung steht unten zu weit ab, irgend etwas ist dahinter, wo sie anstößt.

  • Also die mittlere Verkleidung mit Tisch ist jetzt komplett verbaut. Da passt alles wunderbar. Aber die hintere will einfach nicht passen immer noch zu hoch und am sich zu kurz. Die liegt auch komplett auf dem Innenkotflügel auf und kommt nicht weiter runter damit. Also mit stimmt irgendwas nicht. Da werde ich mir einfach eine andere besorgen.

  • Die habe ich verbaut. Mit Löcher bohren hat es ganz gut geklappt.

    Ändert aber an der hinteren Verkleidung nichts. Die muss verzogen sein. Ich suche mir da einfach eine andere. Werde als nächstes mal die Beifahrerseite probieren, ob die auch so schlecht passt.

  • Das würde hin kommen bei mir die Verkleidungen liegen schon auf dem Radkasten auf. An eine Befestigung ist da nicht zu denken. Die Frage wäre jetzt ab wann war das? Dann werde ich mir einfach für hinten andere Verkleidungen suchen müssen.

    So weit ich weiß gab es da für den unteren Teil der Verkleidungen nur eine Grau Ton oder? Oben waren die Verkleidungen später dann mit einem helleren Grau abgesetzt oder?