Abl nach 4 Jahren Standzeit Einspritzpumpe reagiert nicht.

Bitte bei Problemen mit dem Forum das Endgerät und Version angeben!
Wir haben zu Testzwecken das Einbinden von Grafik ohne https erlaubt. Bald wird es wieder erzwungen.
Bitte passt eure Links an.
Spritmonitor(z.B.) ist auch über https erreichbar und Firefox meckert dann nicht mehr.
Also statt
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
Am Samstag den 22.06.2019 werden gegen 23 Uhr bis Sonntag dem 23.06.2019 um 4 Uhr morgens Wartungsarbeiten sein.
Dabei werden Sicherheitsupdates und andere Software Updates installiert.
Zu diesen Zeiten wird das Forum evtl. nicht erreichbar sein.
  • Hallo,

    Der Titel sagt schon alles.

    Ich baue gerade einen ABL Bus auf.

    Heute war der Tag an dem er das erste Mal nach 4 Jahren Standzeit wieder gestartet wurde.

    Der Bus springt eigentlich gut an, raucht aber wie verrückt und reagiert gar nicht auf die Gasstellung an der Pumpe. Auf Kaltstarter reagiert er.


    Wo kann ich suchen?

  • Pumpen Einstellungen passen, Steuerzeiten auch. An Luft dachte ich auch bei dem Qualm, habe den Schlauch vorm Ansaugkrümmer abgemacht, keine Änderung.

    Weil ich mir nicht erklären konnte warum der Motor nicht eine Veränderung bringt wenn ich am Gashebel voll oder kein Gas gebe. Habe ich die Pumpe ausgebaut und zerlegt.

    Ehrlich geschrieben habe ich keine Ahnung davon. Aber innen sieht die Pumpe neu aus und alle Wellen und Teile bewegen sich.


    Alex

  • Könnten die oder eine Einspritzdüse so sehr Tropfen das der schwarze Qualm entsteht und nicht genug Diesel da ist mehr einzuspritzen...?

  • und gibt es sich wenn er nen paar Minuten läuft?

    Den braunen rauch hab ich noch nicht gesehen , sieht so aus als würde er den rost aus den Auspuff drücken.


    P.S. Gaszug mal mit Nähmaschinen Öl einölen ( hängt vielleicht) und bei der ESP den Hebel unterhalb mit WD40 einsprühen.

    Und kuke dir vorher den Zahnriemen an auf Brüche!

  • Der Rauch wird nicht weniger, Auspuff ist neu. Ich gebe Gas an der Pumpe und der Zahnriemen ist neu.

    Ich glaube jetzt mehr an eine defekt Einspritzdüse.


    Alex

  • Also ich hab das mal Live erlebt als wir im Fahrerlager spontan Sonntag Nachmittags einen VW LT zum laufen bringen mussten. Dort war der Zahnriemen der Einspritzpumpe übergesprungen. Irgendwann nach blindem Raten hatten wir wieder eine Stellung in der er angesprungen ist, aber gequalmt hat und NULL auf die Gaspedalstellung reagiert hat. Noch einen Zahn weiter und er hat wieder gas angenommen.


    Da du keinen ESP-Riemen im ABL hast, würde ich auch auf Förderbeginn tippen. Grob verstellt. Bzw. kann das Rad doch meines Wissens nach auch verdreht sein?

  • Zumindest mit ESP-Riemen ist es möglich, die Pumpe quasi genau falsch rum einzustellen - da war das bei mir ähnlich - lief gerade so wie nen Sack Nüsse, obwohl ich alles nach Markierung und Messuhr eingestellt hatte.