Busberatung erstmal erledigt! 😉

Bitte bei Problemen mit dem Forum das EndgerÀt und Version angeben!
Wir haben zu Testzwecken das Einbinden von Grafik ohne https erlaubt. Bald wird es wieder erzwungen.
Bitte passt eure Links an.
Spritmonitor(z.B.) ist auch ĂŒber https erreichbar und Firefox meckert dann nicht mehr.
Also statt
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
  • Hallo. Ich möchte Donnerstagabend einen ausgebauten T4 anschauen gehen.

    Nun 2 Fragen:


    1. WĂŒrde mich jemand begleiten? (NĂ€he Neuruppin zu besichtigen)

    2. Könnt ihr aus den folgenden Informationen schon etwas einschÀtzen?


    Folgende Infos habe ich bereits:

    Es handelt sich um einen 2,5 Liter TDI mit 88 PS, Bj. 2003 und knapp 239.000 Tkm auf der Uhr. Der TĂŒv ist neu, Bremsen und Ölwechsel wurden neu gemacht, der Zahnriemen ist 34000 Km alt.

    Es gibt KEINE Rostprobleme geschweige denn Durchrostungen!

    Es ist 2014 ein ĂŒberholtes 5-Gang Austauschgetriebe und eine neue Kupplung verbaut worden, da das alte Getriebe den damals eingelegten 4. Gang anscheinend so toll fand, dass es ihn nicht mehr hergeben wollte.

    Der Bus hat eine LKW- Zulassung mit Auflastung auf 2800 Kg. Der Campingausbau ist so gestaltet, daß es kein Problem sein sollte ihn, bei Bedarf; als Womo umzuschreiben.

    Ich habe das Auto mit einem DPF ausgestattet, daher hat er eine grĂŒne Plakette.

    Es gibt Pilotensitze, einen Tempomat, eine AHK, fĂŒr die installierte RĂŒckfahrkamera brĂ€uchte man hinten die Kamera neu, die ist kaputt (GehĂ€usesprung ---> Wassereinbruch).

    Unter dem Fahrersitz hab ich eine zweite Batterie mit Trennrelais (wird bei der Fahrt geladen aber Stromverbraucher entladen Starterbatterie nicht) fĂŒr den "Wohnbereich" verbaut.

    Der Campingausbau verfĂŒgt ĂŒber einen voll funktionierenden (Gas/12V/220V) KĂŒhlschrank, einen Herd, eine Gaswarnanlage, eine SpĂŒle mit Ab- und Frischwasser Tank, eine Not-Toilette und eine ebenfalls super funktionierende Truma- Heizung mit Thermostat, die auch Übernachtungen im Winter möglich macht. (Eine WĂ€rmedĂ€mmung ist auch vorhanden).

    Den abgebildeten FahrradtrÀger, einen DachtrÀger und ein Tarp (letztes Foto), welches man in eine, in die Dachsicke eingeklebte Kederschiene schiebt, gibt es auch dazu.


    Preis 6650€ VB


    Bilder zu finden unter:


    https://www.ebay-kleinanzeigen
s&utm_content=app_android


    Vielen Dank schonmal und liebste GrĂŒĂŸe

    Marja

  • Hi...


    Ich kann dir leider keine Hilfe anbieten, aber vom schnellen drĂŒber gucken wĂŒrde ich sagen vielleicht kein schlechtes Angebot aber wohl auch kein gutes...


    Der hier...


    Biete an T4-Camper TDI, 2.5 AJT, 88 PS Erstzulassung 12.09.2001


    ... könnte dich aber eventuell auch interessieren. Ist zumindest keine Lichtjahre von Neuruppin entfernt. Deutlich gĂŒnstiger und hier ausm Forum, was durchaus ein Vorteil sein KANN!


    Hau rein :rock:

  • WĂ€ren 100 km, das wird leider nix. Wenn der Ausbau genau dein Ding ist und das schrammelige Äußere nicht stört... Bisschen wenig Fenster fĂŒr meinen Geschmack, (insbesondere rechts Abbiegen mit verblechter SchiebetĂŒr finde ich nervig). Einige teure Reparaturen sind gemacht, nach Rost wĂŒrde ich wegen der aufgetragenen Rostschutzfarbe sehr genau schauen. Die erwĂ€hnte WĂ€rmedĂ€mmung ist wo? An der Heckklappe ist z.B. keine.

  • Okay Dankeschön ihr zwei.

    Also ich komme aus Berlin und da ist Wismar dann leider doch zu weit... Aber vielen Dank, ich werde mich im Forum nach Angeboten mal umschauen.


    Nach der WĂ€rmedĂ€mmung werde ich fragen, danke fĂŒr den Hinweis.

    Das Ă€ußere stört nicht wirklich, nein.


    Aber ich wĂŒnsche mir eben mindestens DĂ€mmung, am liebsten noch Klima, weil ich mit meiner HĂŒndin unterwegs sein werde.

  • Marja


    Der von Dir verlinkte Bus hat einen großen Vorteil - Du brauchst keine VorhĂ€nge :tear:



    ......weil hinten keine Fenster verbaut sind :iek: ...das geht als Camper ja gar nicht :opa:




    Tu Dir einen Gefallen, such weiter und Kauf einen Bus mit Fenstern :sonne1:




    ...der von zerot4 aus Wismar ist in meinen Augen das bessere Angebot :thumbs-up:

    Nach 10 Jahre meine grĂŒne Caravelle AAB verkauft ;-(


    Jetzt neue WanderdĂŒne: T5 AXA Caravelle in schwefelgelb =8-)

  • Tu Dir einen Gefallen, such weiter und Kauf einen Bus mit Fenstern :sonne1:


    ...der von zerot4 aus Wismar ist in meinen Augen das bessere Angebot :thumbs-up:

    Moin, Aeronaut muss ich absolut recht geben. Der Bulli aus dem Forum ist um Welten besser. Und bevor ich da auf 100 Kilometer mehr Anreiseweg achte:wacko:, wĂŒrde ich persönlich eine Möglichkeit suchen den Forumsbus zu besichtigen. Zumal er auch noch gĂŒnstiger angeboten wird..und du dann auch weißt wo er herkommt. ;)

  • Der "Forumsbus" ist ein KR, der aus den Kleinanzeigen ein LR. Falls das ein Entscheidungsmerkmal darstellt... :-)

    Gruß Rainer

    Du weißt nicht, was du gesagt hast, bevor du nicht gehört hast, was der Andere verstanden hat!

    Mit 388206_5.png unterwegs

  • Was suchst du denn eigentlich? Ist vielleicht hilfreich fĂŒr potenzielle Tippgeber, die hier unterwegs sind...

    Gruß Rainer

    Du weißt nicht, was du gesagt hast, bevor du nicht gehört hast, was der Andere verstanden hat!

    Mit 388206_5.png unterwegs

  • Ich schließe mich der Meinung an dass ein Bus ohne Fenster als Camper eine ganz miese Wahl ist! Darin schlĂ€ft man wie in einer BĂŒchse ohne LĂŒftungsmöglichkeit. Nach dem ersten Campingausflug wirst du im Forum nach LĂŒftungsmöglichkeiten suchen und fragen. Ein Hund, besser noch nasser/feuchter Hund, wird dann das KĂ€figgefĂŒhl komplettieren.

  • Was suchst du denn eigentlich? Ist vielleicht hilfreich fĂŒr potenzielle Tippgeber, die hier unterwegs sind...

    Gruß Rainer

    Ich suche einen Camper fĂŒr AusflĂŒge, aber auch als Unterkunft, wenn man mal StĂ€dte oder so besucht. Außerdem möchte ich es auch alltĂ€glich fĂŒr EinkĂ€ufe etc. nutzen können.

    Mir ist wichtig, dass das Bett nicht zu hoch ist (z.B. nicht im Dach), das es eine kleine Kochstelle und ein Waschbecken gibt, das ich mit dem Auto uneingeschrÀnkt auch in Umweltzonen fahren kann und das ne gewisse DÀmmung oder/und ne Klimaanlage dabei ist, um auch den Hund mal allein lassen zu können...


    Und das ganze sollte möglichst nicht mehr als 8000€ kosten.

  • Moin, muss mich auch mal kurz einklinken : Marja, das klingt nach einer sehr sportlichen Suche:wacko:. Gibt es eigentlich von deiner Seite Möglichkeiten, gewisse Dinge wie Selbstausbau etc. zu stemmen ? Ich denke, dass du hier bei deinen Vorgaben wie Klima, grĂŒne Plakette etc. camperseitig entweder Abstriche machen musst oder du den fehlenden Rest selbst erledigen solltest. Grobe EinschĂ€tzung ĂŒber deine Mitschraubermöglichkeiten wĂ€ren hilfreich.:/...fĂŒr die Gemeinde hier..

  • Moin, muss mich auch mal kurz einklinken : Marja, das klingt nach einer sehr sportlichen Suche:wacko:. Gibt es eigentlich von deiner Seite Möglichkeiten, gewisse Dinge wie Selbstausbau etc. zu stemmen ? Ich denke, dass du hier bei deinen Vorgaben wie Klima, grĂŒne Plakette etc. camperseitig entweder Abstriche machen musst oder du den fehlenden Rest selbst erledigen solltest. Grobe EinschĂ€tzung ĂŒber deine Mitschraubermöglichkeiten wĂ€ren hilfreich.:/...fĂŒr die Gemeinde hier..

    Ich besitze kaum FĂ€higkeiten da selbst Hand anzulegen 😔

    Mir fehlt auch das Geld, dann noch so viel zu machen etc.

  • Ich besitze kaum FĂ€higkeiten da selbst Hand anzulegen 😔

    Mir fehlt auch das Geld, dann noch so viel zu machen etc.

    :/...dann solltest du schon Einiges unter 8000€ bleiben...damit fĂŒr eventuelle Reparaturen (ja, die wirst du bei solchen alten Autos haben) nicht dein Budget aufgefressen ist..;(

  • Ja sicher, die Frage ist eben was ist ein guter Bus? Der von mir vorgestellte ist rein von den Daten und Bildern eine gute Mischung aus dem was ich möchte. Besser geht natĂŒrlich immer...

    Er ist gedĂ€mmt, fertig ausgebaut und TÜV und Reparaturen sind neu. Zur LĂŒftung (er war auch mit Hund auf Reisen) lĂ€sst sich die Heckklappe leicht öffnen und dennoch abschließen. Er hat ein DPF und daher auch grĂŒne Plakette....

    Die LKW-Zulassung macht ihn steuerlich gĂŒnstig.

    Alles wichtige Dinge fĂŒr mich!

  • Dann nimm den. Und berichte, wie es weiter gegangen ist.

    Ich bin damals auch so angefangen, wenig Geld, wenig Ahnung. Hab letztendlich GlĂŒck gehabt.

    Nicht wenige hĂ€tten meinen nach wenigen Jahren mit viel mehr Hintergrundwissen gegen einen jĂŒngeren, besseren eingetauscht. Kann man machen, und du auch.

    Ich wollte ihn behalten. Und will es noch. :) Hab rund 10000 in 6 Jahren reingesteckt (ohne Kaufpreis!) HÀte auch viel teurer werden können, wenn wesentlich mehr verrostet gewesen wÀre.

    Seit ich nen T4 habe, habe ich kein Platz mehr im Auto. :whistling: :D