MV Schlafbank wirklich bequem machen ohne zusätzliche Matten, etc

Bitte bei Problemen mit dem Forum das Endgerät und Version angeben!
Wir haben zu Testzwecken das Einbinden von Grafik ohne https erlaubt. Bald wird es wieder erzwungen.
Bitte passt eure Links an.
Spritmonitor(z.B.) ist auch über https erreichbar und Firefox meckert dann nicht mehr.
Also statt
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
Am Samstag den 22.06.2019 werden gegen 23 Uhr bis Sonntag dem 23.06.2019 um 4 Uhr morgens Wartungsarbeiten sein.
Dabei werden Sicherheitsupdates und andere Software Updates installiert.
Zu diesen Zeiten wird das Forum evtl. nicht erreichbar sein.
  • Das altbekannte Thema;

    die MV Schlafbank ist einfach zu unbequem.

    Sicherlich gibt es (körperliche) Zustände, Proportionen oder schlicht Körpergrößen mit denen es geht, aber für mich geht es gar nicht.

    Ich habe vor einigen Jahren unter den weichen Schaumstoff noch 2cm festen Schaumstoff verbaut, sowie die Verbindungsstange der Rückenlehnen-Entriegelung entfernt.

    In den vergangenen Jahren war die Lösung eine 5cm Isomatte plus Wolldecke um den Fußbereich (Sitzfläche) höher zu bekommen.

    Aber auch das war nicht all zu bequem und vor allem war immer zusätzlicher Platz (Isomatte und Decke) sowie Zeit nötig um das Bett zu machen.
    Für mich keine akzeptable Lösung. Zumal es im Sommer auf aufblasbaren Matten noch einmal wärmer ist.


    Nun überlege ich eine ganz andere Lösung: Schaumstoff raus und gegen dickeren, höhenangepassten Schaumstoff zu ersetzen.

    Hat jemand schon einmal in die Richtung gedacht und es ggf. sogar umgesetzt?


    Danke Euch für weitere Ideen!

  • Nun überlege ich eine ganz andere Lösung: Schaumstoff raus und gegen dickeren, höhenangepassten Schaumstoff zu ersetzen.

    Wenn ich mir die Geometrie der Bank von der Seite so ansehe würde der Sitz-Polster-Schaumstoff dann im hochgestellten Zustand hinten ganz schön zusammengedrückt werden müssen (geiler Satzbau 8) ). Und das Sitzpolster müsste extrem dick werden (und damit wohl auch "schwammig".


    Aber das bedeutet ja nicht dass es nicht geht ...


    Gruß, Jörg

  • Hi Jörg,
    ja natürlich müsste dann der Schaumstoff dicker bzw. anders geformt sein.
    Eigentlich müsste ja nur der Mittelteil (die Rückenlehne) etwas weicher /dicker und gerader sein, der Rest ist ja kein Problem.
    Ich glaube ich muss das einfach mal auseinander bauen....