Kleines Rostloch im Schweller

Bitte bei Problemen mit dem Forum das Endgerät und Version angeben!
Wir haben zu Testzwecken das Einbinden von Grafik ohne https erlaubt. Bald wird es wieder erzwungen.
Bitte passt eure Links an.
Spritmonitor(z.B.) ist auch über https erreichbar und Firefox meckert dann nicht mehr.
Also statt
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
  • Hallo zusammen,


    Ich habe angefangen mein Schweller zu entrosten und bin auf 2 kleinere Durchrostungen gestoßen.

    Ich hätte jetzt noch etwas mehr Blech entfernt um zu sehen ob es von innen kommt. Danach wenn weitgehend der Rost weg ist ein Blech einschweissen. Das möchte ich machen lassen.

    Wie sollte das blech am besten eingesetzt werden? Auf Stoß oder überlappend?

    Wie würdet ihr vorgehen?


    Beste Grüße,

    Ben

  • Das kommt wohl von innen, so wenig wie das aussen angegriffen ist.

    Auf Stoß ist gegen erneutes Rosten um Welten besser.

    Danach von innen auf jeden Fall koservieren.

  • Das kommt von innen..


    Hast du die Trittstufe schon raus?


    Bei deinen Löchern ist innen der Werksmässige-Bauschaum.

    Da wird innen noch mehr sein.


    Ruhig mal großflächig ausschneiden und rein schauen.


    In meiner Doku hab ich das mal gezeigt, zwar komplett Ersatz des Schwellers aber vllt hilft es dir weiter.

    Hinten hatte ich auch ein Stück auf Stoß eingesetzt. Auch bebildert.

  • Ich werde am Wochenende ausschneiden und sehen was mich dort erwartet.


    OCTOBUS : Das mit dem Bauschaum ist genau die Stelle. Ich habe mich schon gewundert was das Zeug da soll. Ist hier nach der Erfahrungen eine kritische Stelle?

    Sollte der Bauschaum entfernt werden?


    Unter der Trittstufe sieht es top aus. Lediglich der Falz für die Dichtung hat ein wenig gelitten. Ansonsten 0 Rost zu sehen :-).


    Bilder folgen dann noch.

  • Aufschneiden und Bauschaum unbedingt entfernen :thumbup:

    Ich bin Der, der auf das H - Kennzeichen wartet :thumbup:
    1985: T2 b - 1988: T3 TD - 1996:T4 ABL Caravelle - 2000: T4 MV1, und Der bleibt auch. :kewl:

    . Meiner <<<<< zum Bus und Anhänger, hier sanft drücken :drive:

  • und was hat er davon?

    Deinen Kommentar hättest du dir auch sparen können.

    Mach das mit deinen Autos.

    1.Doka mit 4Türen, Aufsetzkoffer.
    2.Sattelzugmaschine Doka alt 4/96, Syncro
    3. Doka mit 4 Türen, Aufsetzkoffer, Syncro mit Sperre, Standheizung, 2002
    4. Multivan goes Business 111er 10/99
    5. Doka im Aufbau, 111er, Syncro große Kupplung, Diff mit Sperre
    6. BMW R 1150 RT
    7. Honda CBR 1000F SC24

  • Alles gut Männer! Immer easy8)


    Hab heute mal etwas aufgeschnitten und weitgehend den Bauschaum rausgenommen.

    Es sieht nicht so schlecht aus. Ich werde jetzt noch weitgehend das blech raustrennen das bissi rostig ist. Dann alles mit den Owatrol einschmieren. Dann Schweissen und nachträglich Fluidfilm reinballern. Wenn ich was zum Sprühen organisieren kann dann kommt Mike Sanders rein. Das ist jetzt schon überall drinnen.

    Jetzt noch ein paar Bilder.