Fahrtenschreiber raus / Tacho rein !???

Bitte bei Problemen mit dem Forum das Endgerät und Version angeben!
Wir haben zu Testzwecken das Einbinden von Grafik ohne https erlaubt. Bald wird es wieder erzwungen.
Bitte passt eure Links an.
Spritmonitor(z.B.) ist auch über https erreichbar und Firefox meckert dann nicht mehr.
Also statt
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
  • Hallo alle zusammen !



    Ich habe mich heute neu hier angemeldet. Bevor ich hier starten will, ganz kurz etwas zu meiner Person:
    - frisch infizierter T4-Fahrer
    - 27 Jahre alt
    - komme aus dem hohen Norden Deutschlands
    - ...


    .... sollte erstmal reichen, denn schließlich sind wir hier nicht auf einer Kontaktbörse, oder ?! :D


    Also,....


    Habe mir vor 2 Wochen einen 91-er T4 Transporter(langer Radstand) gekauft. Ist gerade frisch auf jägermeister-orange lackiert worden. Und sieht für meine Verhältnisse recht schnittig aus. 225-er Tiefbettfelgen, Innenausbau gerade in der Mache (DVD ist schon drin!) und, und, und...
    So nun mein Problem:
    Ich habe noch so einen alten Tacho-Fahrtenschreiber drin, der mir eigentlich überhaupt net gefällt. Tankanzeige funzt auch net mehr und sieht irgendwie nicht gerade schön aus. Was muss ich beim Umbau des Tachos beachten? Welche passen da überhaupt rein?
    Gibt es irgendwo eine "idioten-sichere" Anleitung?


    Wie Ihr merkt: Ich habe wirklich NULL Ahnung davon!!! Deshalb bin ich über jeden Tipp und Ratschlag dankbar.


    Vielen Dank im voraus !



    Cu
    mb243

  • das ist nicht so das problem



    du musst das amaturenbrett ausbauen ... gegen eines ohne fahrtenschreiber tauschen .


    du brauchst einen Tacho ... je nach dem was du hast benzin oder diesel.


    du brauchst je nach tacho was du verbauen willst eine andere Tachowelle oder einen geschwindigkeitsgeber


    etwas kabel - bei der verwendeung eines elektonischen tachos ca.6 meter oder besser 3 verschiendenfarbige kabel (braun / schwarz / grau ) je 2 meter lang einen stecker passend zu den Geschwindigkeitssensor


    und den Leitungssatz von der Zentalelktrikbox zum Kombiinstrument



    der eigendliche umbau ist nicht alzuschwer ( wenn du nicht auf einen neuen rot/blauen tacho umbauen willst- da wirst du warscheinlich scon an den richtigen tacho zu finden scheitern weil als stichwort mal can-bus - suchst du mal in der Forensuche) das A-Brett runter ( schrauben suchen 1 findest du im Motorraum bereich ziemlich in der Mitte an der spritzwand ( M6 ) der rest ist alles drinn loszuschrauben sind nicht all zu schwer zu finden.


    dann die Zentralelktrik aushängen und den kabelbaum welcher zu deinen Fahrtenschreiber ging ausbauen (sind zwei stecker - Farbe Blau )den neuen leituingssatz reinstecken , stecker passen nur einmal - ergo vertauschen unmöglich )


    bei verwendung von einem neueren Tacho baust du dir jetzt noch einen letungssatz für den geschindiigkeitssensor sind 3 kabel eins geht an masse ,eins am klemme 15 ( geschaltetes Plus ) und eins zum ombiinstrument


    wenn du einen neuen tacho einbauen willst kann ich dir einen schaltplan zuschicken .. meldest du dich am besten per PN und teilest mir deine e-mail oder fax nummer mit



    tja dann alles wieder zusammen bauen .. natürlich mit dem neuen Amaturenbrett :-) sonst sieht es nicht so schön aus und fertig



    für mehr infos schick mir eine pn

  • Weltklasse !
    Das ging ja rasend schnell!!! Vielen Dank!


    Gibt es evtl. noch einen Unterschied zwischen Benzin und Diesel??? Ich fahre einen 2,4 D. Ich dachte da vor allem an gelbe Vorglühlampe!?? etc.!??


    Muss ich wirklich ein neues Amaturen-Brett haben oder kann ich oben so eine Art Blende raufsetzen? Der Fahrtenschreiber ist ja wesentlich höher als ein normaler!? Oder geht das wirklich nur mit einem Neuen? Vielleicht ein blöde Frage, aber: Was kostet der ganze Spass im schlimmsten Fall???


    Vielen Dank erstmal !!!



    Cu
    mb243

  • Hi mb243
    erstmal willkommen im Forum :]
    Ich hab in meinem 93er auch einen Fahrtenschreiber drin. Mannesmann Kienzle. Dafür ist eine Erhöhung vom Armaturenbrett über dem Tacho. Einen normalen Tacho kann man wahrscheinlich wirklich nur einbauen, wenn man das Armaturenbrett auch tauscht, aus optischen Gründen. Eine Tachowelle hast du dann auch nicht, sondern einen Geber am Getriebe. Ob der Geber mit anderen Tachos funktioniert müsste man ausprobieren. Als mein Fahrtenschreibertacho kaputt war hab ich auch schon mit dem Gedanken gespielt alles umzubauen. Hab aber dann günstig einen Fahrtenschreiber aus dem Forum bekommen und jetzt isser immernoch drin.
    Aber einen Tipp solange du ihn noch drin hast, kann ich dir noch verraten:
    Die Uhr, man hört sie leise schnurren, braucht gut Strom. Also wunder dich nicht, wenn du deinen Bus mehrere Tage nicht benutzt, das die Batterie leer ist. Ich hab mir für diesen Fall einen Schalter eingebaut, wo die Sicherung unterbrochen wird. Es ist damit auch der Radio und die Innenbeleuchtung vom Netz.
    Falls du den Umbau in Angriff nimmst, vergiss nicht die Fortschritte im Forum zu posten. Vielleicht pack ichs auch noch an :D


    Gruss
    Joey

    2,5 TDI (ACV) Bj99 Klima
    Wer leicht glaubt, wird schwerer klug

    Einmal editiert, zuletzt von joey104 ()

  • hallo mb243


    also ein normales trapo armaturenbrett habe ich noch liegen, guter zustand aus einem 99ziger transporter.
    ich wollte so 25 euro dafür, das brett liegt in lüneburg also auch im norden.
    fals du interresse hast kanst dich ja mal melden.


    gruß olaf

    1,9TD MULTIBULLI :D Wenn das die Lösung ist, dann will ich mein Problem zurück !

  • Hallo!
    Bin auch neu hier, habe mir heute einen 97er T4 geholt und nach 50 km Fahrt machte der Kienzler-Fahrtenschreiber folgendes: Die Tachonadel zuckte ein bisschen hin und her und blieb dann auf "0" liegen.
    Auch der Kilometerzähler funktioniert seitdem nicht mehr.
    Das Ganze passierte ohne mein Zutun, d.h. ich bin nur gefahren, war nicht an den Drehreglern...


    Aktuell schnellt die Tachonadel auch im Stand alle 4-5 Sekunden hoch und es ist ein sehr merkwürdiges Geräusch zu hören....


    Hat hier jemand eine Idee, nach was ich gucken kann? An was kann das liegen?


    Nachdem ich vor 6 Wochen bei meinem alten T4 den zweiten Motorschaden hatte, habe ich das Gefühl ich bin verflucht... So ein Pech!


    Vielen, vielen Dank


    Nicole

  • Hei
    ich habe auch einen Fahrtenschreiber drin gehabt und habe alles ungebaut habe aber das Amaturenbrett dirn gelassen werde morgen ein paar Bilder machen



    Hatte genau das selbe Problem und habe alles ungebaut

    Einmal editiert, zuletzt von T4 KTMAndy ()

  • Hei
    hier sind ein paar Bilder von meinem Umbau
    Bitte nicht erschrecken habe nicht geputzt

  • Na ja .. KI rausschrauben und das andere Teil wieder rein schrauben.
    ggf. ist noch der Impulsgeber am Getriebe zu ersetzen :whistling:


    oder willst Du jetzt eine Anleitung dafür, welche Schrauben zu bedienen sind ?(

    In meinem Haushalt gibt es nur bewährte Fahrzeuge und Oldtimer.

    Für Schrott habe ich nicht genug Geld.

  • Hallo,


    Klugscheissmodus an :rock:


    Füllt doch mal bitte Eure Profile aus. Das macht zu gegebenem Zeitpunkt Vieles einfacher.


    Klugscheissmodus aus :hurra: :hurra:


    in diesem Sinne

    Das kannste schon so machen, aber dann isses halt Kacke. :thumbsup:

  • Hallo joey, ich bin neu hier und habe jetzt seit ca 3wochen ein T4 Pritsche 2.4d

    Ich habe auch diesen Fahrtenschreiber Tacho drin. Un genau das Problem was du hier als Tipp geschildert hast mit der Uhr...

    Wo genau ist die Uhr Un das Kabel das ich auch ein Schalter zwischen setzen kann???