Abblendlicht funktioniert nicht

Bitte bei Problemen mit dem Forum das Endgerät und Version angeben!
Wir haben zu Testzwecken das Einbinden von Grafik ohne https erlaubt. Bald wird es wieder erzwungen.
Bitte passt eure Links an.
Spritmonitor(z.B.) ist auch über https erreichbar und Firefox meckert dann nicht mehr.
Also statt
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
  • Schönen guten Abend, habe gerade ein "kleines" Problem..


    Fehler ist ganz einfach folgender, das vordere Abblendlicht funktioniert nicht. Mir ist es aufgefallen als ich nach einer Pause los fahren wollte, ich meine vorher ging es.


    Jetzt hat mein Fahrzeug eine Besonderheit, der Vorbesitzer hat das Licht in eine Skandinavien Version umgebaut, sprich Abblendlicht leuchtet auch bei Stellung 0 des Lichtschalters.

    Das funktioniert auch weiterhin.


    Lichthupe funktioniert, Fernlicht dagegen nicht. Alle anderen Verbraucher sind auch ganz normal nutzbar. Hinten läuft auch alles normal.



    Was ich ausschließe:

    Defekte Leuchtmittel/Sicherungen(...)

    Masse(Abblendlicht leuchtet auf Stellung 0)

    Relais(Abblendlicht leuchtet auf Stellung 0)

    ZAS(andere Verbraucher funktionieren einwandfei)


    Sprich ZE, Lenkstockschalter und Lichtschalter bleibt übrig. Lenkstockschalter lässt sich auch ausschließen weil sonst das Fernlicht ginge?! Richtig?



    Wie die "Skandinavien Variante" gelöst ist, muss ich noch beim Vorbesitzer in Erfahrung bringen.


    Auch noch ein Interessantes Detail, ich bin mir eigentlich zu 100% Sicher das noch vor 2 Tagen ein Standlicht keine Funktion mehr hatte. Die Tun es aber beide. Zusammenhang? Oder doch nur Parklicht?



    Übrigens, ich bin gerade In Schweden

    Habe weder großartig Werkzeug dabei, noch Prüflampe oder Multimeter.

    Treffe mich morgen aber zufällig mit dem Vorbesitzer vom T4, vllt kann auch er noch weiterhelfen.


    Verzeiht mir bitte Eventuelle Denkfehler und Bildungslücken, es ist spät :saint:

  • Ohne Prüflampe schwer festzustellen.
    Das komplette Fahrlicht (Fern- und Abblendlicht) geht nicht mehr.


    Mein Tipp wäre der Lichtschalter, den es als erstes zu prüfen gilt, denn da beginnt ja die Klemme 56 (Fahrlicht).

    In meinem Haushalt gibt es nur bewährte Fahrzeuge und Oldtimer

    und den Diesel fahre ich aus Überzeugung, weil ich damit die Ressourcen schone und die Umwelt nur wenig belaste

  • Ich verdächtige den Blinker&abblendschalter.

    Viele Grüße Robert
    477632.png


    Vorsicht!
    Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie, Sarkasmus, satirischen Äußerungen und weiteren rhetorischen Figuren enthalten.

  • Mein Tipp wäre der Lichtschalter, den es als erstes zu prüfen gilt, denn da beginnt ja die Klemme 56 (Fahrlicht).


    Ich verdächtige den Blinker&abblendschalter.

    Angenommen nach Messen sollte eins der beiden zu treffen, tauscht man einfach oder repariert man noch?

    Dann würde ich die Teile eventuell schon mal nach DE ordern...

  • tauschen


    und bei der Prüfung die Leitung zwischen dem Lichtschalter und dem Abblendschalter nicht vergessen.

    Beim Lichtschalter vorab nach der Teilenummer schauen, falls da jemand einen echten Skandinavienschalter eingebaut haben sollte.


    Prüflampe dürfte es für weniger als 10,- EUR im Autozubehör geben.

    In meinem Haushalt gibt es nur bewährte Fahrzeuge und Oldtimer

    und den Diesel fahre ich aus Überzeugung, weil ich damit die Ressourcen schone und die Umwelt nur wenig belaste